Frage von Lola88, 53

Seit 2 Tagen muss ich räuspern. Ursachen?

Ich muss seit zwei Tagen immer nach dem Mittagessen bis hin zum Abend wenn ich ins Bett gehe mich ständig räuspern. Im Hals ist es dann leicht verschleimt und dann versucht man diesen immer raus zu räuspern . Dieser Schleim ist auch etwas zäh und der Hals fühlt sich trocken an nach dem vielen räuspern . Meine Schilddrüse ist gut eingestellt davon kann es nicht kommen. Gibt es andere Gründe dafür ?

Antwort
von TheT123, 53

Dein Körper möchte die Bakterien in Form von Schleim absondern. Wahrscheinlich wirst du dich erkälten, räuspere nicht zu oft und kauf dir eine Packung Bonbons. Wird es schlimmer, geh zum Arzt. Gute Besserung und liebe grüße, TheT123 :)

Antwort
von jp2508, 52

Schleim im hals kann ne erkäktung oder bronchitis werden hol dir was zum gurgeln dann geht das.

Kommentar von Lola88 ,

Bloß mir geht es nicht schlecht und Anzeichen für ne Erkältung usw habe ich keine . Kann das am Essen liegen also an den Zutaten , dass man da was nicht verträgt ?

Kommentar von jp2508 ,

geh am besten mal zum arzt wenn es dauerhaft ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community