Frage von lily12358, 47

Seit 2 Tagen einen eingeklemmten Nerv am Kreuz, was kann man dagegen tuen?

Stimmt das das Muskelaufbau um den Rücken zu stärken helfen könnte ?
Und wodurch entsteht überhaupt ein eingeklemmter Nerv am Rücken ?

Antwort
von GinoSaurusRex, 23

Mit Muskelaufbau am Rücken beugst du natürlich Schmerzen vor, da dein Körpergewicht nicht mehr so stark auf der Wirbelsäule lastet, sondern auch auf den aufgebauten Muskeln!
Allerdings solltest du dann nicht nur den Rücken (möglichst schonend!) trainieren sondern auch die Bauchmuskeln. 

Wegen dem Nerv kann dir ein Orthopäde weiterhelfen

LG Gino

Kommentar von lily12358 ,

Okay,Dankeschön. Jedoch muss ich doch auf meine Ernährung achten wenn ich mit muskelaufbaue oder ? Also bei mir ist es so egal wie viel Kalorien oder ungesundes Zeug ich auch esse , ich kann nicht zunehmen. Mein Gewicht bleibt immer gleich. Muss ich dann trz auf meine Ernährung achten ?

Kommentar von GinoSaurusRex ,

Sobald du nicht jeden Tag im Gym hängst ist das eigentlich egal. Aber natürlich solltest du dich nicht nur von Fetten ernähren.

Viel Eiweißreiche Kost ist für den Muskelaufbau fördernd, vor dem Training empfehl ich dir Kohlenhydrate (z.B. Vollkornnudeln, Brot), dann hat dein Körper genug Energie für das Training :-)

Schau einfach mal im Internet nach Rückenstärkende Übungen, achte aber auch drauf dass du sie richtig ausführst, sonst wird das mit dem Rücken nur noch schlimmer :-/

Antwort
von Sonnenschwarz97, 24

Ich Gare Nerv eingeklemmt am Rücken und war dann beim Arzt und hab drei spritzen bekommen

Antwort
von RedKnight, 30

Gegen einen eingeklemmten Nerv hilft ein warmes bad. Oder einen besuch beim Arzt. Oder eine Salbe.

Kommentar von lily12358 ,

Okay danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community