Seit 2 Tagen durchgängiger Schwindel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du würdest sicher nicht fragen, wenn deine Eltern wissen würden, woher dein Schwindel kommt, stimmts?

Dann werden dir hier fremde Leute ganz sicher auch nicht helfen können.

Bitte gehe zum Arzt und lasse dich untersuchen und Gute Besserung.

Dann solltest du aber nicht im Internet sein, sondern dich hinlegen, sonst nimmt dir keiner den Dauerschwindel ab..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Arzt.

Mache ein komplettes Blutbild.

Und sollte der Arzt nichts finden, würde ich dir den Gang zum HNO-Arzt empfehlen, da der Schwindel auch durch eine Störung des Gleichgewichtsorgans, der sich ja bei jedem Menschen im Innenohr befindet hervorgerufen werden kann.

Er kann mit ein paar Tests herausfinden, ob was mit dem Gleichgewichtsorgan nicht stimmt.

Sollte da auch nichts bei raus kommen, würde ich dir raten mal ein MRT oder CT zu machen, da letzten Endes auch ein neurologisches Problem für den Schwindel sein kann, wenn überhaupt nichts mehr zu finden ist.

Oder vielleicht stimmt was mit deinem Gleichgewichtsorgan nicht.

Unter Anderem können diese folgenden Ursache auch Schwindel hervorrufen:

- erhöhte oder veränderte Blutwerte

- zu niedriger oder zu hoher Blutzuckerwert

- zu niedriger oder zu hoher Blutdruck

- verspannter Nacken

- Funktionsstörung der Schilddrüse

- Stress

- neurologisches Problem

Hast du zu Hause vielleicht ein Blutdruckmessgerät?

Wenn ja, miss mal dein Blutdruck, denn es könnte sein, dass du Probleme mit dem Blutdruck hast.

Entweder könnte der Blutdruck zu niedrig oder zu hoch sein.

Und hast du zu Hause vielleicht ein Blutzuckermessgerät?

Wenn ja, miss mal dein Blutzucker, denn es könnte sein, dass du Probleme mit dem Blutzucker hast.

Entweder könnte der Blutzucker zu niedrig oder zu hoch sein.

Solltest du immer noch Schwindel haben, geh mal in die Apotheke und lass einen Blutzuckerschnelltest machen, wenn du kein Blutzuckermessgerät hast, denn es könnte wie gesagt auch sein, dass du Probleme mit dem Blutzucker hast.

Entweder könnte der Blutzucker zu niedrig oder zu hoch sein.

Ich denke, dass du dann auch mal Blutdruck messen kannst, wenn du schon mal in der Apotheke bist.

Womöglich könnte der Blutdruck, wenn der Schwindel immer noch da ist, etwas zu niedrig oder zu hoch sein.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung