Frage von NiallersBaby, 53

Seit 2-Monaten nicht mehr meine Tage gekriegt, ist das schlimm?

Ich hatte meine Tage zuletzt am 16.10., aber seitdem dann nicht mehr. Ist es schlimm wenn man sie nicht hat? Vllt kriege ich sie ja noch in diesem Monat, aber wenn nicht was würde passiert sein? Wenn ich dann zum Frauenarzt muss, wie wird er/sie (hoffentlich eine sie) mich untersuchen? Ich muss mich doch hoffentlich nicht vor denjenigem untenrum ausziehen, oder? Und spart euch bitte die blöden kommentare, es ist wichtig. Hoffe auf antworten. (Bin 13 Jahre alt)

Antwort
von jessiii03, 53

Ich würde an deiner Stelle zum Frauenarzt gehen. Wenn deine Tage oft unregelmäßig oder doch garnicht auftreten, stimmt etwas nicht.

Kommentar von NiallersBaby ,

weißt du auch was die dann dort machen, also ob die mich jetzt iwie untersuchen? Könnte ich mir dann auch eine Ärztin aussuchen?

Antwort
von Bella567, 44

Geh zum Frauenarzt! Sofort

Antwort
von Undergroxnd, 33

wie lange hast du deine periode schon?

Kommentar von NiallersBaby ,

2 jahre, wieso?

Antwort
von padalica, 35

Hattest du schon Geschlechtsverkehr?

Kommentar von NiallersBaby ,

nein, bin 13. auf keinen fall.

Kommentar von padalica ,

auch 13 jährige haben manchmal schon sex. in deinem alter ist es aber noch normal das die Regel unregelmäßig kommt, teilweise kann sie bis zu 2 Monate ausbleiben. so lange du noch keinen GV hast sollte nichts weiter daran schlimm sein.

Kommentar von NiallersBaby ,

also müsste ich dann nicht zum frauenarzt gehen? sollte ich dann noch diesen monat warten? ist es dann okay? sorry falls ich so viel frage, aber ich weiß jetzt nicht so viel. und ich hoffe du weißt die antworten. :D

Kommentar von padalica ,

also ich würde den Monat auch noch abwarten, wenn du dann bis zum neuem Jahr deine Regel immer noch nicht hast, würde ich mal bei einem FA anrufen. Normalerweise ist dann der erste Besuch beim FA nur ein Gespräch, denn so lange du noch keinen GV hattest musst du auch nicht die ganzen Untersuchung mit machen, so war es damals bei mir...

Kommentar von NiallersBaby ,

wenn ich dann eine untersuchung machen müsste, weißt du auch was genau passieren würde? könnte man auch eine Ärztin nehmen?

Kommentar von padalica ,

ja klar kannst du auch eine Ärztin nehmen :) Männer sind nur sanfter zu Frauen ;) bin mir nicht zu 100% sicher aber da du kein GV hattest wird wahrscheinlich ein außen Ultraschall gemacht (wie bei Schwangeren) es gibt aber auch ein Gerät das ein Ultraschall von innen macht...glaube aber nicht das der Arzt das machen würde.

Kommentar von NiallersBaby ,

dann muss ich mich also nicht ausziehen oder so? :D

Kommentar von padalica ,

Nicht unbedingt, kann ich dir aber auch nicht versprechen, viele Mädchen haben ja noch Scham, kenn ich gut ;). falls du dich doch unter herum ausziehen musst, nimm dir ein longshirt (bis übern Popo) mit oder zieh es vorher an. Somit musst du erstmal nicht komplett entblößt zur Ärztin. als ich dann auf dem Stuhl war hab ich meine Beine noch zusammen gekneift und an die Decke geguckt und mir immer wieder gesagt: gleich vorbei, gleich vorbei. ich habe nie in der Zeit in die Augen der Ärztin oder Schwester geschaut. Angst brauchst du nicht haben, nach mehreren Jahren ist der gang zum FA dann nicht mehr so schlimm

Kommentar von NiallersBaby ,

musstest du dann dein oberteil nicht nach oben schieben? und hast du einen Ultraschall beim sitzen auf einen stuhl gemacht oder wie?

Kommentar von padalica ,

im liegen hatte ich den Ultraschall aber von innen, hatte damals (15) aber schon GV gehabt

Kommentar von NiallersBaby ,

hmm okay. vielen dank für deine antworten! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten