Frage von ingritaUsermod Junior, 56

seit 1,5 jahren getrennt aber er will immer noch was von mir,wieso?

hallo leute :)

ich (24)bin seit 1,5 j.von m.ex (32)getrennt. wir hatten noch länger nach dem aus was am laufen..was lockeres. das letzte mal im sommer dieses jahres..nun kam er wieder bei mir an.

meine frage ist wieso wil er immer noch was von mir,also jetzt nur mehr sx.aber muss sagen so schlimm sieht er nicht aus dass er sich nicht ne andere suchen könnte noder nehmen oder sonst was....er sagt immer du bist halt so toll,der will mich :/

wem geht es auch so?so hat das ja nie nen ende..mir wäre ja wenn wir nur "freunde"Ohne sex bleiben könnten.aber iwie klappt das nicht so ganz....muss zugeben auch ich würd den nicht von der b ettkante schubsen :D danke

Antwort
von Sonja66, 54

Am unangenehmsten sind nicht die Neinsager, sondern
Leute, die sagen: ”Ja, aber…“.
Portugiesischer Volksmund

Bequemlichkeit? Bedenken?

Und so, wie er noch was von dir will, willst schätzungsweise du auch noch was von ihm ;-)

Also was hindert dich daran, einen glatten, sauberen Schlußstrich zu machen? Denkst du vielleicht, dass du nicht mehr so einen tollen Hecht bekommen wirst? Oder was denkst du?
Oder willst du heimlich doch eigentlich mehr von ihm und weißt nicht, wie du das alles hinbekommen sollst, damit nicht wieder alte Probleme auftauchen?
Willst du es nicht doch noch einmal versuchen mit ihm und zuvor das alte Problem bereinigen, am besten erst mal mit dir, also ohne ihn.

Was hindert dich daran, ihn gar nicht mehr zu sehen/treffen?

Du bist anscheinend unzufrieden damit, aber warum machst du das dann? Du wirst wohl irgendwelche Bedenken damit haben, konsequent zu sein.

Denkst du etwa, du könntest nicht mit und auch nicht ohne ihn? Aber das Lauwarme ist wohl auch nichts - hm? Dann besser doch eine klare Entscheidung..... oder?


Kommentar von ingrita ,

hallo danke dir für deine ausführliche antwort..denke du hast es gut getroffen.es ist wie im zwiespalt.was heisst wie..es ist so.mit ihm gehts nciht sonst wäre nicht schluss.aber ohne ihn nach ner zeit au net..denke vorallem am anfang war es so..ihm könnts au noch so gehen..iwie kommt dann alles hoch wenn man sich sieht..was mich daran hindert,ihn gar nicht zu treffen..hmm.vll dass eben das hochkommt,"vermissen?"naja aber eine feste bez.würd ich mit ihm nicht mehr wollen.iwie wenn wir uns sehen ist das wie das erste mal..alles so toll weiss nicht .der kick jedees mal..ja da wäre gut nen sauberen schlussstrich zu ziehen...

Kommentar von Sonja66 ,

Mußt du wissen, kannst es ja auch weiterlaufen lassen, aber dir selbst zu liebe, nimmst dir jetzt einfach mal Zeit, alles zu überdenken, damit es dir dann besser damit geht.

Ok - vermissen. Klar. Und was genau würdest du denn so sehr vermissen? Du musst da weiter hinterfragen, immer weiter, damit du genau in Erfahrung bringen kannst, was genau du eigentlich vermisst, welche Bedürfnisse du hast, denn dann kannst du versuchen sie dir einerseits selbst zu erfüllen bzw. nach Alternativen dazu suchen. So kannst du zu angenehmer Freiheit und Unabhängigkeit kommen, was aber immer noch nicht heißen muß, dass du ihn nicht mehr sehen darfst. Also keine Panik. Jetzt hinterfrage mal genauer und tiefer, wenn du wissen willst, was du brauchst, um glücklich zu sein.

Kommentar von ingrita ,

hm was würde ich vermissen..gute frage ja..werde da intensiver nachdenken...vermissen vll.iwie ihn?ich hatte nach ihm einen anderen mann.es war keine beziehung,sondern eine sx.beziehung.so ist es nicht.meistens war er das,der zu mir kam...ich redete mit ihm wie kumpeline zum guten freund.kumpel halt..meine frage war denn keine passende für dich dabei?er meinte dass er 2 dates hatte.die eine war zu dick und die andere passte ihm hnicht wegen ihrer 2 kinder.tja..immer wenn er bei mir ankam,kam mir die gemeinsame zeit hoch...zudem verstand ich  mich immer mit seiner mama.was ich heute noch tue.sie mag mich echt gern.im september dieses jahres hat sie mich auf ein fest eingeladen,wo er da war..sie meinte bist eben"zufällig"da ;) mir war klar dass sie uns wieder zsm bringen wil,was wir denke ich beide niht mehr wollen.aber so ein klarer schlussstrich ist es auch nicht,weil da eben noch was im bett lief.sie hat mir (seine mama)offen nund ehrlich gesagt,mir ist shcade um dich,hoffe ihm wird eines tages klar,was er da gehzen lassen hat.vll.kommt ihr ja wieder zsm...

Kommentar von Sonja66 ,

Ok, ihn würdest du vermissen, aber das ist halt auch noch zu ungenau, solltest also (für dich) noch genauer benennen, was genau es wohl ist und/oder ob du nicht doch wieder fest und verbindlich mit ihm zusammengehen wolltest. Kläre das, denn erst dann können weitere Schritte gemacht werden. Und so ein inneren Frieden dann tut schon gut, und den gibt es halt, wenn man mutig und ehrlich an solche "Störenfriede" geht. Das lohnt sich sehr. Macht auch so herrlich frei :-) Also kram da mal weiter ;-)

Lerne deine Probleme mutig anzugehen, aber immer erst mal mit dir allein, damit erst mal du selbst Klarheit (z.B. durch Hinterfragen) gewinnst, denn Schuldzuweisungen an den Partner führen ja auch meist zu nichts. Damit könntest du dir viel Gutes tun!

Ja, die Mama. Vielleicht auch ein weiteres Zeichen.

Jetzt hast du eigentlich "nur" Sexbeziehungen. Soll das so bleiben? Möchtest du daran was ändern? Kläre das mit dir und stimme alles mit deinen Bedürfnissen ab.
Nich Fisch, nich Fleisch sein kann schon mal unbefriedigend bis anstrengend sein. Wie soll es deiner Ansicht nach weitergehen? Kläre auch das mit dir.

Hol' dir mal nochmals den Grund eurer Trennung und überdenke alles, hinterfrage, jetzt hast du mehr günstigen Abstand dazu. Kläre das für dich und mit dir. Wirst es gewiss nicht bereuen :-)
Braucht wohl alles bissel Zeit.

PS: Dein Text ist sehr unangenehm zu lesen, nicht wegen des Inhalts, sondern wegen der Aufmachung....... Vielleicht möchtest du das mal noch genauer nehmen? ;-)

Kommentar von ingrita ,

Guten Morgen. Tut mir leid, du hast Recht. Wenn ich mich beeile, achte ich eh weniger auf die Groß- und Kleinschreibung. 

Die Mama von meinem Ex sieht in mir die perfekte Schwiegertochter, was mir natürlich sehr schmeichelt und ich muss dir ehrlich sagen, so eine coole Frau für ihr Alter, findet man selten. Sie ist super. 

Danke schön, werde mir genauer über die ganze Sache Gedanken machen. Nein, klar soll das mit den Sexbez.nicht so bleiben,bin eigentlich mehr der Beziehungsmensch, aber bin dem Richtigen eben noch nicht begegnet. Sind ja auch nicht an jeder Ecke zu finden, leider. Iwann kommt der Richtige schon. Im Leben hab ich eh Pech als Glück.Nur da sitzen ist auch nichts, dann wenigstens ne Sx.Bez.Wenigstens erlebt man etwas. 

Kommentar von Sonja66 ,

Oha - das liest sich aber schon ganz anders! - angenehmer! ;-)

Ja, die Mama hat's dir ganz schön angetan. ;-)  Hm, aber in erster Linie solltest du natürlich mit ihm zurecht kommen.

Ich glaube sehr wohl, dass du dem Richtigen bereits begegnet bist, jedoch hast du nur den Dreh noch nicht so raus. Aber das bekommst du sicherlich hin! So, wie du eigentlich richtig und verständlich schreiben kannst, so könntest du sicherlich auch noch ein paar andere Schlampereien ;-)  aus dem Weg räumen, erfolgreich Änderungen in dein Leben bringen.
Mach' es ganz so, wie du deine Schreiberei eben geändert hast, nicht mehr und nicht weniger..... :-)

Komm' mal aus dieser dummen Opferrolle raus, greif deine Probleme an, um sie zu lösen, um dich von ihnen zu lösen und gut!, für ein lebendiges, lebenswertes Leben. Ist doch alles möglich, musst es nur denken und machen :-)

Auf geht's!!!  :D

Kommentar von ingrita ,

Hehe. Ja, aber seine Mama ist wohl auch sehr von mir angetan..hehe. Schaute damals sehr drauf, dass ihr Sohn und ich uns uuuuunbedingt begegnen .lach.  

Ja, habe auch darüber nachgedacht.. dass ich dem Richtigen vielleicht tatsächlich begegnet bin, aber nicht wirklich auf ihn eingegangen bin. Sondern lieber den Machos Vorrang gelassen habe..Ist aber öfters so, im Leben, dass man sich mit den Falschen abgibt und leider die wirklich guten Menschen übersieht. Bei Freunden war das damals auch so..Hatte viele Falsche von denen. Aber nun hab ich sehr gute , die wie Pech und Schwefel zu mir halten. Das sollte auch beim Richtigen funktionieren, dass ich erkenne er ist es..Der könnt es sein :) Da hast du Recht. Sehr motivierend, dein Text. Danke dir noch ein mal! Man braucht nur wollen, dann geht eh alles , wie man so schön sagt gell !?! :)

Kommentar von Sonja66 ,

Aha, schaute sie etwa mehr darauf, als du selbst? Hm. Vielleicht hattest du ja bei ihm gleich so eine leise Ahnung, hast diese aber übergangen.
Oder er ist doch der Richtige. Hm.
Warum denkst du, ist nicht er der Richtige?

So Machos können wirklich auf Frauen anziehend sein, weil sie einfach was haben und vor allem leben, was uns schon mal fehlt. Aber wir Frauen sollten uns nicht einfach an Machos werfen, sondern fehlende Eigenschaften wirklich leben, also anwenden!

Woher kommt sie denn, wenn sie "gell" schreibt? ;-)

Ja, gerne und alles Gute an dich :-)

Kommentar von ingrita ,

Wie meinst du "aha, schaute sie etwa mehr drauf, als du selbst?"

Ja , das kann sein . Es wird schon einen Grund haben, wieso er immer wieder in mein Leben funkt...Gerne würde man in so einer Situation in die Zukunft sehen können, ob er vll.doch nicht der Richtige ist..wie du sagst...Aber jeder Mensch, der in unser Leben tritt, das hat schon einen bestimmten Grund, es ist nicht einfach so..Für irgend etwas muss diese Begegnung gut gewesen sein. 

Seine Mama ist so viel für mich da, wir haben bis heute noch Kontakt, dass er schon gesagt hat "ich mag nicht, wenn eine Ex Freundin von mir mit meiner Mama so viel Kontakt hat." Ist auch nicht oft, dass man sich mit der Mama vom Freund jetzt Ex so gut versteht. Man hört ja immer das berühmte Wort "Schwiegermonster"..:D Wäre /war hier nich der Fall.Für ihr Alter sehr cool, zuvorkommend, offen. Herzliche Frau. Da fragte mich ne Freundin, wieso ist er nicht so wie sie? Natürlich hat er auch was von ihr, wenn das eifersüchtige nicht wäre ...Hm.Und wenn das Wörtchen wenn nicht wäre ?! :/ 

Hm , wieso ich denke, dass er nicht der Richtige ist.

Er ist aufgrund von seiner Ex , so eifersüchtig geworden. Da sie ihn betrogen hat..scheint er bis heute nicht Frauen zu trauen. Bzw wenn, ist er weiterhin sehr skeptisch. Das war auch ein Mitgrund, warum ich sagte, man muss vertrauen, wenn man was Neues beginnt und darf nicht jede Frau in die gleiche Schublade stecken. Ja und mir gehts ähnlich. Bin auch mehr die Skeptikerin.. Mal was gemeinsam.lach. 

Woher ich komme, weil ich gell schreibe?Aus Bayern . :D Wieso , schreibt man das nicht so bei euch? Wo bist du her? :)

Kommentar von ingrita ,

Was ich noch hinzufügen wollte: bin zwar auch skeptisch bei Männern,wie er bei Frauen auch ist, aber wenn ich was Neues beginne, vertraue ich auch zu 100 %. Vertrauen ist sehr wichtig in einerBeziehung. Da kann ich nicht einfach eine beginnen und so misstrauisch das ganze Ding angehen.wie er..Schauen, mit wem ich wann schreibe, angeblich ist er seinen Freund angegangen ,da er nur Hallo zu mir gesagt hat...Sehr stark eifersüchtig. Angeblich ist er seinen Kumpeldann auch angegangen (am Kragen gepackt)wegen mir er möge mich in Ruhe lassen.Damals hat mich Mama von ihm angerufen total verweint angerufen und meinte,bitte sag ihm er soll zur Vernunft kommen,mit seiner Eifersucht..Da hjaben die wegen mir gestritten...Sein Freund und er..Schlimm.

Kommentar von Sonja66 ,

Ja, so quasi, ob es ihr wichtiger gewesen war, dass ihr zusammen kommt, als dir selbst. Dann könnte ich mir schon vorstellen, dass es schwierig ist, weil ihr euch nicht selbst ausgesucht habt.

Eifersucht. Hm. Aber dann hättet ihr ja jetzt optimale Bedingungen, weil doch jeder jetzt mit anderen Partner schon im Bett war und gut. Jetzt wisst ihr beide, was ihr Gutes an euch habt.

Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft ;-)
Aber dir schmeichelte natürlich auch seine Eifersucht, die wohl fälschlicherweise als Liebesbeweis anerkannt wird.
Aber du bist schon auch immer wieder mal eifrig dran bzw. zu oft das vermeintlich Negative in deinem Leben zu sehen (schafft Leiden), dem Guten widmest du weniger Aufmerksamkeit. Dann habt ihr ja schon wieder was gemeinsam ;-)
Dann hast ja auch du kein Vertrauen in besondere Herausforderungen des Lebens, geschweige denn in eigene Kräfte und Fähigkeiten, diese zu meistern. Stimmts? :-) Dann aber darfst du es ihm nicht zum Vorwurf machen, auch, wenn er seine Eifersucht an anderer Stelle lebt. Und jetzt?

Ja, es ist sehr heilend, befreiend ......, wenn man sich selbst im anderen erkennt.

Heißt das, dass du wegen seiner Eifersucht die Beziehung beendet hast? Du aber vertraust auch nicht jedem und allem und schätzungsweise dir selbst viel zu selten. Und warum darf er nicht streiten? Warum darf er nicht eifersüchtig sein? Was stört dich dabei?

Ich komme ursprünglich aus Niederbayern :-) Manche sagen gell, andere ne oder wat...... und kommen entsprechend aus anderen Regionen.

Kommentar von ingrita ,

Ich sag mal so , Eifersucht ist aber schon ein hässlicher, aber doch ein Liebesbeweis. Denn wäre man dem Anderen egal, wäre man nicht eifersüchtig. Dann wär dem voll wurscht, was ich mache. Die Eifersucht muss nur gesund sein. War bei ihm net mehr der Fall. ´

Ich habe viele Enttäuschungen hinter mir, wurde von harten Schicksalsschlägen getroffen, da wird man abgehärtert und dementsprechend auch vorsichtiger, was auch gut so ist. Besser so als eine naive Person zu sein. 

Am Ende war ihr dann wichtiger, als mir, dass wir wieder zsm kommen. Das stimmt. Bei uns war es dann tatsächlich so, dass man weder mit noch ohne einander konnte. 

Kommentar von ingrita ,


Ehrlich gesagt weiss ich nicht ob der ne Andere hatte, im Bett..klingt vll.naiv.Aber doch kenne ich ihn..Allein schon vermute ich das an der Aussage"ich war kurz davor eine Fremde zu nehmen,aber der Gedanke verließ mich schnell." Also ist dann doch vernünftig geworden...Und ja iwo verstehe ich ihn,habe ich nur was Lockeres am Laufen,  nehme ich doch jemanden den ich kenne.Nen ONS würde ich sowieso nie in Erwägung ziehen.Nicht meines..Dem gehts auch so.Darum denke ich so...Wieder was gemeinsam^^Aber es ist eben nicht einfach den richtigen Partner zu finden.Iwo ist immer ein Hacken.

Aber wenn mich erinnere,wie schön alles begann.Fast wie im Film.Mit Rosen am See..Verliebt bis über beide Ohren.jaja so ist das ^^

Kommentar von Sonja66 ,

Naja, also ich denke, ich gab dir jede Menge Denkanstöße (mein letzter Text auch noch) und du lässt mal alles auf dich wirken.
Eifersucht ist für mich keinesfalls ein Zeichen von Liebe.

Wie gesagt, ne Entscheidung ist wohl fällig. Mit oder ohne ihn? Aber das weißt du ja selbst längst. ;-)

Vielleicht aber passt dir das Lockere ja doch besser, als du dir eingestehen willst?

Da komme ich wieder zu meiner ersten Antwort an dich: Bequemlichkeit?, Bedenken? oder doch Liebe?

Bleib' einfach an dem Thema dran, dann findest du schon deinen richtigen Weg :-) - alles Gute dafür :-)

Kommentar von ingrita ,

Danke dir. Ja, du hast mir sehr geholfen, danke . Ja, ne Entscheidung muss her.Das steht fest. Bin eigentlich kein Mensch , der halberte Sachen macht. Entweder oder.

Naja ,bin eh der Beziehungsmensch. Aber so etwas hatte ich auch noch nie..Aber vll.ist auch was dran...was du sagst. mit dem Lockeren. Und oder bin ich auch abgehärtet, weil ich nicht wirklich an die große Liebe glaube bzw aufgehört habe daran zu glauben. Meine Oma sagte damals noch, als ich ein kleines Mädl war"nix dauert ewig." da wird sie wohl Recht haben...

Werde in Ruhe über alles nachdenken :)was du mir geschrieben hast..

Niederbayern,bist du her..Wo genau? Ich aus der Nürnberger Nähe ! :)

Hm ich denke schon, dass gesunde Eiefersucht ein Zeichen von Liebe ist. Ein Partner, dem alles egal und gleich ist, da kann auch irgend etwas nicht stimmen . Dem wo schon egal ist was ich tue..ein gesundes Mittelmaß muss es sein :)

Ja Liebe ist es wohl nicht,zur deiner Frage zurück..Sonst würd ich nicht dazwischen nen anderen Mann haben. Da müsste ich nur ihn im Kopf haben..Hmm......Bedenken? ICh denke nach:)

Dir auch Alles Liebe )

Antwort
von Pangaea, 56

Das klingt mir so, als ob er dich zur Triebabfuhr benutzt, ohne noch Gefühle zu investieren.

Und du lässt es mit dir machen, was dich übrigens natürlich darin blockiert, dir einen neuen Partner zu suchen, der dich als ganze Person will und nicht nur deinen Körper.

Klingt hart, oder? Es geht noch härter: Weil du mitmachst, spart er sich das Geld für eine Professionelle.

Kommentar von ingrita ,

da würd er nie hingehen...naja mir hat es ja auch gefallen.so lang es beiden tut nist ja ok..ist ja in sex.bez auch so...

Kommentar von Pangaea ,

Nein, natürlich würde er da nie hingehen. Er hat ja dich, wenn er Druck hat, da kriegt er's umsonst.

Selbstverständlich ist eine rein sexuelle Beziehung OK, solange es von beiden Seiten klar ist. Aber du bist doch nicht glücklich mit dieser Situation, sonst müsstest du hier nicht fragen.

Und wie gesagt: Wenn dir das nicht genug ist und du lieber eine Liebesbeziehung als nur einen gelegentlichen Bettgenossen möchtest, dann blockiert dich das.

Stell es dir mal umgekehrt vor: Wenn du dich in jemanden verliebst und dann hörst "Ja, ich suche auch eine neue Beziehung, aber ich schlafe auch noch mit meiner Ex." Würdest du sowas wollen?

Kommentar von ingrita ,

Ne , würde ich nicht. Aber bei Ihm denke ich, da er vor mir lange Zeit solo war, wra ich eben was besonderes. Wenn er unter den 2 Dates keine gefunden hat, will er nich wirklich eine. So schätz ich ihn ein, so kenn ich ihn.. Oder mittlerweile mehrere Dates. DAs weiss ich nicht wie viele das waren. Aber wenn man will, dann findet man was. Da tut man nicht sagen, die ist dick die hat das und jenes. Entweder ich will oder eben nicht. Denke dass er eher frei sein will und klar das Lockere mit mir ausleben will. Ja gut wenn ich nicht will, muss ich ihm das auch sagen . Ganz klar. Und nein, ich kenne ihn, auch wenn er mich nicht hätte, geht er da nicht hin. Gibt Gott sei dank Männer, die in so eine Anstalt gar nicht hingehen. Das kommt dann auf die an, wie sie sind. Er hat ja gesagt, war schon kurz davor eine aus der Disco zu nehmen aber gleich ist der Gedanke verflogen. Ich würd das auch nie tun klar..Weil es nicht meines ist.Hatte nie ONS und die werde ich auch nicht haben. Wenn man fragt, wer auf wen öfters zu kommt,dann ist es er.Habe wie erwähnt einen anderen Mann nach ihm gehabt. Und ihn vergessen,war mit dem Neuen zufrieden und gut ist.Aber bei dem weil er sicher auch wählerisch ist und schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht hat,ist es wohl schwer zu sagen so die vergess ich jetzt ,jetzt lern ich die kennen. Den Schlussstrich werd wohl ich ziehen müssen, er kanns ja nicht. Egal welcher Hintergrund. Aus ist Aus.

Antwort
von bikerin99, 53

Er macht es ja, weil er erfolgreich ist. Der Sex mit dir ist für ihn befriedigend. Warum sollte er es dann nicht doch probieren. Solange du dem Sex zustimmst, wird es eine endlose Geschichte. Wenn es für dich passt, habt ihr beide etwas davon.

Kommentar von ingrita ,

klar für mich npasst es auch.habe ich vorhin erwähnt..aber es gibt doch auch paare wo das nicht mehr der fall ist.die trennen sich und bye.hören nix mehr voneinander.weil ex ist doch ex.würde ja auch befriedigen,also0 andere ex paare.nur die wollen nix voneinander wissen dann gibts auch nix mehr in die richtung....au so könnt er sagen aus ist aus..au für sex suche ich mir ne neue...muss ja nicht die ex sein^^

Kommentar von bikerin99 ,

Ich habe mit meinen Ex deshalb keinen Sex, weil ich mich dann wieder verbunden fühle und es meiner Psyche nicht gut tut,

Kommentar von ingrita ,

ok verstehe..eigtl.bin ich ja kein  mensh der halbe sachen tut...eben das meine ich was du sagst..wenn schluss ist ist schluss.da sollte es auch keinen sex mehr geben.aber wie oben jemand erwähnt hat,ist wohl weder ganz schluss noch was da.iwie zwiespalt...vll.gehts ihm auch so...man erinnert sich an die alten zeiten und wieder schön.mit gehts nicht sonst wäre nicht schluss ohne auch nicht.das wirds wohl sein :/ das renn tschon lange so...es ist schön sich wieder zu sehzen und dann landet man immer da wo nicht soll:/

Antwort
von Huflattich, 35

Ich bitte Dich wie oder woher sollen wir das wissen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten