Frage von Julia0606, 98

Seit 1 Woche nichts gegessen, trotzdem erbrochen?

Hallo, mein Freund hat vor einer Woche mit mir Schluss gemacht und seitdem geht es mir so schlecht wie noch nie. Ich kann nicht mehr schlafen, habe kein Appetit mehr und musste jetzt brechen. Dazu habe ich auch Durchfall (wenn ich mal muss). Habe 6 Kilo in der Woche abgenommen. Warum erbreche ich, ohne etwas gegessen zu haben? Wenn ich allein ans essen denke wird mir schlecht und der Geruch macht es viel schlimmer. Aber als ich Zähneputzen war, musste ich mich danach sofort übergeben.

Antwort
von diroda, 15

Dein Ex-Freund ist es nicht wert das es dir so schlecht geht. Kopf hoch und nach einem besseren umschauen. Oder erst mal abwarten. Ordentlich essen und trinken, dann geht es dir wieder besser. Mindestens genug Wasser muß du trinken. Durch deine Essensvereigerung wird nicht besser, nur schlimmer. Nicht das es chronisch wird.

Antwort
von MrsLady1, 46

Weshalb tun sich das so viele Frauen an und leiden so sehr wenn irgend ein Typ sie verlassen tut?...Ich habe damals Eis gegessen und mich über ihn lustig gemacht mit Freundinnen
In der Zeit wo du am leiden bist amüsiert er sich. Du musst ihm zeigen das du auch ohne ihn kannst.!
Ein Mann ist nicht alles was man braucht egal wie lange man zusammen gewesen ist. Man soll das Leben von einer anderen Sicht sehen und nicht sagen "er ist mein Leben mein ein&alles ich kann ohne ihn nicht glücklich sein" den das stimmt gar nicht. Im Gegenteil wenn die Männer es merken fühlen sie sich stolz drauf. Ich habe meinen ex dreckig ins Gesicht gelacht als er mich mal gesehen hat. So tut man einem mehr weh. Die Beziehung kann man nicht mehr zurück drehen wozu dann leiden.... Ich habe das letzte mal Liebeskummer gehabt als ich 15 war..

Kommentar von Randler ,

Auch Männer können leiden. Aber hey du bist cool drauf. Stark Mann (Frau)

Kommentar von MrsLady1 ,

natürlich können Männer leiden,ich mein nur das es kein Sinn hat den beide sollen weiter leben und nicht so leiden... Und jaaaa ich bin eine Frau :D

Antwort
von BlickAufsMeer, 28

Hallo Julia,

Genau das habe ich auch schon durch gemacht.

Und ich weiß haargenau was in dir vorgeht und wie du dich fühlst. bei mir ist das jetzt 3 Jahre her und mittlerweile verstehe ich mich mit meinem Ex auch wieder auf noramler freundschaftlicher Basis. (nach 2 Jahren völligem Kontaktabbruch meinerseits)

Man kann an nichts anderes mehr denken, glaubt das Leben ist aus und vorbei und man wird nie mehr glücklich. Man fühlt nichts, abgesehen von dem Schmerz..

Ich hatte damals auch 7 Kilo abgenommen, war total abgemagert und konnte mich auf nichts mehr freuen. Meine Familie wusste nicht mehr, was sie noch machen sollte.

Ich hatte teilweise heftige Depressionen.


Was ich damit sagen will ist :        Du bist nicht allein! :)

Und auch wenn ich verstehen kann, dass du mir das jetzt nicht glaubst, weil es schwer vorstellbar ist... Das Leben geht weiter ! Vlt nicht jetzt, vlt nicht in den nächsten Wochen.

Aber du wirst darüber hinweg kommen. Und das sage ich, weil ich es weiß. weil ich es damals selbst nicht glauben wollte, teilweise selbstmordgedanken hatte. und und und .. !

Aber der Punkt ist, dass es vorbeigeht. Wie lange das dauert kann ich dir nicht sagen, da es von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.

Bei mir hat es einanhalb Jahre gedauert, bis mir die Bilder mit seiner neuen Freundin nichts mehr ausgemacht haben und er nicht mehr das erste war, an das ich morgens dachte.

Ich bin ganz ehrlich zu dir, wenn ich sage, dass dir nun erstmal eine harte Zeit bevorsteht, in der du um dich selbst kämpfen musst, und versuchen musst, dich wieder ins Leben zurückzukämpfen.

Aber wenn du das geschafft hast und du merkst, du kannst wieder lachen, weißt du es geht Bergauf, und dass dieser Junge nicht alles war :)

Auch, wenn du das jetzt glaubst :)

Mir hat es damals viel geholfen daran zu denken, dass ich nicht die einzige bin, die das durchmachen muss, dass es unmengen von gebrochenen Herzen da draußen gibt, die darauf warten wieder lachen zu können. Dass jemand kommt, der dir hilft das alles zu überstehen.

Heute bin ich seit 2 Jahren in einer neuen Beziehung, sehr glücklich und kann über das vergangene Nachdenken, ohne dass es mir wehtut :)


Wenn du noch Fragwn hast, kannst du mir jederzeit schreiben ! :)

Ich wünsche dir alles Gute, und ganz viel Kraft du süße Maus ♥

Kommentar von Randler ,

So Melancholisch brauch man gar nicht sein, wenn du dir selbst wichtiger bist als dein/e Partner/in kannst du Sie in 1 Woche vergessen. Und wenn du geübt bist machen dir Trennungen gar nichts mehr aus.

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Also wenn einem ne Trennung nichts ausmacht hat man die Person auch nie richtig geliebt meiner meinung nach.

Antwort
von Randler, 45

Und wo liegt da der Sinn nicht zu essen und nicht zu schlafen?

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Das ist ja nicht mit Absicht. Man bekommt bei Kummer nunmal keinen Appetit. Hattest du überhaupt schonmal richtig starken Liebeskummer ?

Kommentar von Randler ,

Jo aber wie ich nun selbst diese Zeit reflektiere ist das völliger Schwachsinn Liebeskummer zu haben.

Antwort
von cookie3636, 35

Du solltest unbedingt was essen

Kommentar von Julia0606 ,

Ich habe überhaupt kein Hunger und wenn ich was essen soll wird mir schlecht.

Kommentar von cookie3636 ,

dann such einem Arzt auf oder so, ist sicher nicht gesund so lange nix zu essn

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Ich hatte damsl auch wochenlang nichts essen können. das ist völlig normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community