Frage von QuotenCraft, 34

Seit kurzem nächtliche Beinkrämpfe?

Seit ca. 3 Tagen nun habe ich immer nachts einen unerträglicheneuen Krampf in dem Beinen (kein spezifisches). Ich hatte das vorher noch nie und es verwundert mich weil das ja angeblich erst im Alter kommen soll und ich erst 15 bin. Und nein ich habe nichts an meiner Ernährung geändert. Weiß jemand wieso und wie ich es ändern kann?

Antwort
von Chefelektriker, 21

Magnesiummangel, hole Dir diese Magnesium-Brausetabletten aus dem Supermarkt.Jeden Abend eine Tablette in einem Glas Wasser auflösen und trinken, bevor Du ins Bett gehst.Nimm nicht die ganz billigen, 400mg sollten es schon sein.

Ein bis zwei Wochen solltest Du das tun, damit der Magnesiumspeicher wieder gefüllt ist.Nicht zu früh die Tabletten nehmen, denn überschüssiges scheidet der Körper aus.


Antwort
von WosIsLos, 24

Krämpfe kommen häufig von Mineralienmangel.

Ernährung purinarm, säurearm, mineralienreich und Genußmittel vermeiden.

Auch Streß, sowie Sport oder Schwitzen führt zu Mineralienmangel.


Kommentar von QuotenCraft ,

Aber ich habe gar nichts aneues meine er Ernährung geändert, wieso kommt das jetzt so plötzlich? 

Kommentar von WosIsLos ,

Falsche auslaugende Ernährung, Schwitzen oder Streß wie gesagt.

Antwort
von Josefine9292, 34

Hast du vielleicht in den letzten tagen zu viel sport getrieben?

Kommentar von QuotenCraft ,

Auch das nicht alles so wie immer

Kommentar von Josefine9292 ,

Dann solltest du lieber mal zum arzt! Aber was du noch tun kannst ist deine beine mit kaltem wasser zu waschen so 2-3 minuten aushalten dann entspannt es dich. 

Antwort
von BetonMC, 16

Klingt sehr nach Magnesiummangel!

Betreibst du viel Sport? Wenn ja unbedingt supplementieren

Kommentar von QuotenCraft ,

Eigentlichkaum.

Kommentar von BetonMC ,

Ohne etwas unterstellen zu wollen... Alkohol schwemmt ziemlich viele Mineralien aus. Falls du ein paar Partys zu viel gemacht hast fehlt dir das vielleicht ;)

Falsche Ernährung ist auch möglich.

Durch vieles schwitzen verlierst du auch Magnesium.

Kommentar von QuotenCraft ,

Ich habs nicht so mit Alkohol :D aber wenn es an der Ernährung läge hätte das doch auch viel früher kommen können denn ich habe nichts geändert und besonders viel geschwitzt habe ich auch nicht in letzter Zeit. 

Kommentar von BetonMC ,

3 Möglichkeiten

-) Du supplementierst Magnesium und merkst recht schnell eine Besserung

-) Du gehst zum Arzt

-) Oder du belässt es wie es ist und hoffst auf Besserung :P

Nummer 1 und 2 empfehle ich dir ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten