Frage von SarahSchulte14, 46

Seine make up farbe finden, wie?

Ich möchte mir mal ein make up kaufen, also foundation. Dazu gibt es ja immer viele hauttypen wie: Mischhaut, normale haut usw. Was bedeutet das? Wie kann ich meinen hauttypen finden? Was bezeichnet man als normale Haut und was als Mischhaut und so weiter?

Antwort
von susisorglos1974, 9

Hey!

Eine klassische Mischhaut produziert im Laufe des Tages an Stirn-Nase-Kinn zu viel Öl und Talg und glänzt irgendwann an den besagten Stellen. Größere Poren im Wangenbereich sind auch oft ein Merkmal.

Dieser Hauttyp mag leichte, ölfreie Texturen was die tägliche Pflege angeht. Und das Make up sollte natürlich auch diesen Kriterien entsprechen. 

Eine trockene Haut schreit förmlich nach Pflege. Benutzt man die falsche Creme, spannt die Haut recht schnell.

In dem Fall fällt die Wahl beim Make up auf eine reichhaltige, satte Textur. 

Und die normale Haut ist weder trocken noch ölig.

Und die richtige Farbnuance selbst zu finden ist recht einfach. Probier' es in einem Geschäft Deines Vertrauens am Kinn aus. Wenn Du es nach dem Auftragen siehst, ist der Farbton zu dunkel.

Herzliche Grüße 

Antwort
von clrvlttn, 10

Ich muss ehrlich sagen, das ich da beim Make up kauf, kaum drauf achte. Eigentlich ist es nur wichtig das du mit der Anwendung des bestimmten Produktes Klarkommst und die richtige Farbe verwendest.

Ich würde, wie schon gesagt wurde, auch erstmal zu Douglas gehen und sagen was du suchst. Wenn du denen sagst das du nur ein kleines Budget hast, dann finden die auch dafür etwas passendes. 
Es gibt dort auch günstigere gute Marken, die kaum teurer sind als gute Drogerie Produkte

Antwort
von greulinchen, 17

Lass dich mal bezüglich deines Hauttyps usw. bei zb. Douglas beraten. Die wollen dir natürlich auch gern etwas aus ihrem Sortiment verkaufen, aber sind wirklich gut in der Beratung was passend für einen ist. Du musst ja nicht gleich alles dort kaufen, hast dann aber gute Anhaltspunkte welche Produkte zu dir passen und ein paar praktische Tipps bekommst du auch noch.

Antwort
von Kirschenbeere, 26

Trockene Haut und Fettige Haut sind glaube ich klar. Normale Haut ist das dazwischen, sie ist also "perfekt", weil sie weder das eine noch das andere ist. Mischhaut hat man, wenn man einige trockene Stellen und einige fettige STellen auf dem Gesicht hat (zB schnell fettende Nase und trockene Haut auf der Stirn).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten