Frage von Schutzengel189, 250

Seine Ex zerstört unsere Beziehung, was tun?

Also ich fange mal ganz von vorne an. Ich und mein Freund beide 22 sind seit 1 Jahr zusammen, habe bisher noch niemanden so geliebt wie ihn. Waren Jahre lang beste Freunde auch als er noch mit seiner Ex zusammen war. Irgendwann im Laufe der Beziehung von ihm und seiner Ex hat er sich in mich verliebt und hat sich von ihr getrennt. Hatte zu dem Zeitpunkt auch Gefühle für ihn und sind 4-5 Wochen nach deren Trennung zusammen gekommen. Erst hat sie ihn per Whatsapp immer zugetextet wie sehr sie ihn liebt und ihn vermisst und sich nie wieder so verlieben kann wie sie es bei ihm getan hat.. Hab es damals nur erfahren weil ich in sein Handy geguckt habe. Keine paar Tage später schreibt sie ihm wieder bei Whatsapp, da habe ich dann auch erfahren das die beiden sich heimlich treffen. Zack der erste große Streit! Danach hat er sie blockiert und ein paar Wochen später über Facebook geschrieben. Jetzt sind wir mittlerweile schon dabei das die beiden Sms'n schreiben. Er hat ihr auch öfter geschrieben das er sie vermisst (zuletzt Im Dezember). Er schreibt mittlerweile nur ganz selten zurück aber er selbst meint er schafft es nicht ihr klipp und klar zu sagen das sie ihn in Ruhe lassen soll und glücklich ist. Sie hat mir vor kurzem eine Nachricht geschrieben dass die beiden auch miteinander geschlafen haben als sie sich heimlich getroffen haben.. Er jedoch streitet das konstant ab. Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich tun soll und eine Beziehungspause möchte ich nicht, dann entfernen wir uns nur noch weiter voneinander. Man merkt auch das er mich liebt und hat auch schon geweint als ich meinte "Wenn das so weitergeht dann müssen wir das beenden, das macht mich kaputt". Bin einfach so hin und her gerissen.

Vielen Dank schonmal in Vorraus

Antwort
von grossbaer, 101

Bei allem Verständnis für deine Lage, du solltest nicht einfach an sein Handy gehen und seine Nachrichten lesen. Es ist sein Handy und seine Privatsphäre. Ich verstehe das du die Wahrheit wissen willst. aber wenn jetzt schon so viel Misstrauen in eurer Beziehung herrscht, dann ist das kein gutes Zeichen.

Es ist klar das seine Ex-Freundin nun Liebeskummer hat und ihn zurück will. Sie hat ihn wahrscheinlich sehr geliebt und tut dies jetzt immer noch. Ihr kann man im Grunde nicht böse sein. Das Problem ist auch nicht seine Ex-Freundin, sondern dein Freund.

Er kann sich nicht entscheiden und er ist nicht in der Lage eindeutig Prioritäten zu setzen. Das müsste er aber tun, er muss klare Verhältnisse schaffen. Im Grunde hat er sich nie richtig von seiner Ex getrennt und war noch nie richtig mit dir zusammen. Er steht zwischen euch beiden und diese Situation muss er klären. Er muss sich entscheiden, ob er mit seiner Ex wieder zusammen kommen oder ob er mit dir zusammen bleiben möchte.

Aber ich denke, das dein Freund sich vor einer Entscheidung drückt und darauf wartet, das sich das Problem von selbst erledigt. Das ist der falsche Weg, aber du kannst nichts dagegen tun. Du kannst nur, wenn er weiter passiv wird, nur selbst aktiv werden und eine Entscheidung treffen. Damit nimmst du ihm die Entscheidung ab, aber das ist egal, weil du ab einem gewissen Punkt in deinem Interesse und zu deinem Wohl entscheiden und handeln musst. Wann dieser Punkt erreicht ist, musst du selbst entscheiden. Bis dahin kannst du ihm die Chance geben zu reifen und selbstständig eine Entscheidung zu treffen.

Du hast im Grunde schon das Richtige getan, indem du ihm gesagt hast, was die Konsequenzen sind, wenn sich nichts ändert. Sein Weinen ist in meinen Augen kein Beweis dafür das er dich liebt, sondern vielmehr ein Ausdruck von Hilflosigkeit. Du hast ihm vor eine Entscheidung gestellt, die er anscheinend nicht treffen kann oder will. Aber ob er es kann oder will ist egal, denn er MUSS die Entscheidung treffen.

An dir liegt es jetzt ob du ihm noch weiter eine Chance geben willst aktiv zu werden. Wenn nicht, solltest und musst DU die Konsequenzen ziehen und diese Beziehung beenden. Die Frage ist auch, ob du eine Beziehung zu einem Menschen wirklich möchtest, der nicht in der Lage ist eindeutig Prioritäten zu setzen.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 86
  • Er muss sich entscheiden und wenn er sich für dich entscheidet, dann muss er den Kontakt zur Ex vollständig abbrechen. Anders geht es nicht. Sonst ist eure Partnerschaft für keinen von euch lebenswert.
  • Kontaktabbruch bedeutet, keine Telefonate, keine SMS, keine sozialen Medien und natürlich keine Treffen. Ganz wichtig ist aber auch, dass er ihr gegenüber eine klare, ehrliche, direkte Ansage macht: Er liebt sie nicht mehr, er liebt dich und er möchte keinen weiteren Kontakt. Das muss sein.
  • Wenn er mit ihr noch nicht abgeschlossen hat, dann hat eure Beziehung keinen Sinn. So kurz nach einer Trennung einer neue Beziehung einzugehen, ist aber auch fast immer ein Fehler. Du solltest mehr wert darauf legen, dass ein Partner wirklich innerlich frei ist.
Antwort
von BlaBlaBlub19, 74

das ist ja nicht mehr normal was die Ex abzieht, fast schon bemitleidenswert! Du musst deinem Freund klipp und klar erklären das du das ende der Beziehung schon sehen kannst wenn das so weiter geht! Denn auf dauer, wird keiner von euch zweien am ende glücklich. Die Ex muss weg! Aber schnell. Am besten hälst dich von ihr fern, sonst bist du am ende eventuell die Böse, während sie einen auf unschuldig macht oder so.

Deinem Freund muss klar sein was alles auf dem Spiel steht

Antwort
von thlu1, 97

Dein Freund wird sich entscheiden müssen. Ansonsten geht eure Beziehung kaputt. Die Frage wäre allerdings auch noch, was passiert, wenn er sich nicht entscheiden tut?

Ich würde in diesem Fall ihm klar zu verstehen geben, dass du die Beziehung sonst beendest. Es sei denn du bist bereit ihn zu teilen und so etwas wie eine offene Partnerschaft zu pflegen. Danach hört sich das aber nicht an. Dann wird es dir im schlimmsten Fall nicht erspart bleiben, die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen.

Antwort
von muschmuschiii, 93

Nicht seine Ex, sondern dein Freund zerstört eure Beziehung, da er sich nicht eindeutig zu dir bekennt. Er scheint wohl hin- und hergerissen zu sein, das merkt natürlich seine Ex und zieht ihn wieder in ihren Bann. So eindeutig wie du sieht dein Freund die Beziehung anscheinend nicht. Du bist felsenfest davon überzeugt und er zweifelt, ob seine Entscheidung zur Trennung die richtige war.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.

(Konfuzius)

Antwort
von Manuuuuel96, 53

Wie lange war er mit seiner Ex zusammen? 
Wenn es 3 Jahre waren, ist es verständlich, dass es schwer ist komplett den Kontakt abzubrechen. Vielleicht braucht er noch die Freundschaft.

Wie sind sie auseinander gegangen? Im guten oder im schlechten?
Er braucht anscheinend noch ihre Nähe, sonst könnte er einen kompletten Cut machen. Dennoch liebt er dich, sonst würde er nicht weinen, wenn du das Schluss machen ansprichst.

Du könntest ihm vorschlagen bei einem Treffen mit seiner Ex dabei zu sein, dann merkst du wie sie sich gegenüber verhalten. Bestimmt ist es von seiner Seite eher freundschaftlich und von ihrer mehr, das wirst du dann sehen. Du kannst ja jetzt immer beim Treffen dabei sein, dann passiert nichts und er schreibt nicht mehr heimlich mit ihr. 

Antwort
von KiskaSaika, 69

du solltest ihn sitzen lassen und dir einen Jungen suchen der dich vergöttert, ganz ehrlich überleg mal, wenn du ihm wirklich wichtig bist und er dich auch wirklich lieben würde dann könnte und hätte er schon längst seine ex blockiert und ignoriert. Egal wie schwer es fällt und wie sehr du ihn liebst.. mach Schluss, du verdienst sowas nicht. Vielleicht hat die ex es extra so geschrieben damit du es ließt und Schluss machst damit sie wieder an ihn ran kommt. Geht mal gemeinsam zu ihr und konfrontiert sie damit. dann wirst du schon merken ob es stimmt oder nicht. 

ich wünsche dir viel glück

Antwort
von konstanze85, 39

Auch einem Partner hat man nicht hinterher zu schnüffeln und ungefragt an sein Handy zu gehen. Ganz egal wie die Situation aussieht. Seine Privatsphäre ist Dir offensichtlich egal.

IHN kannst Du nicht ändern. Er sagt selbst, dass er es nicht schafft, sich komplett von ihr zu lösen, also ist da auch noch was, zumal er sie auch vermisst. Aber Du kannst Dich und Dein Verhalten ändern, damit es Dir wieder besser geht.

Je mehr Druck Du aufbaust, desto eher haben die beiden Kontakt. Mach Dir mal klar, was das im Grunde bedeutet.

Antwort
von kuchenschachtel, 99

Er darf keinen Kontakt mit seiner ex haben. Wenn er sich sogar mit ihr trifft, ist er entweder ein id*ot oder hat ein so weiches Herz, dass er das klären möchte, es aber nicht schafft.

Du kannst ihm ja auch helfen, aber du solltest ihm wirklich klar machen, dass du den Kontakt zwischen ihnen nicht willst

Antwort
von 19hundert9, 61

Ist jetzt die Frage was und wie sie so schreiben und warum heimlich? Ich schreibe manchmal mit meiner Ex, aber nur wenn es um was geht dass uns noch beide betrifft aus der Vergangenheit, z.B. dem runden Geburtstag eines sehr guten Freundes von uns beiden, sonst aber gibt es keinen Kontakt und das weiß meine jetzige Freundin auch.

Aber das heimliche Schreiben und auch dass du in sein Handy "geguckt" hast macht mich stutzig, das sind für mich alles ganz klare Vertrauensbrüche und würden mich an meiner Beziehung zweifeln lassen.

Ihr könnt anscheinend nicht normal und offen damit umgehen und daher solltet ihr euch etwas überlegen. Natürlich hat die Ex auch Schuld mit ihren Texten und Annäherungen.

Antwort
von ValidUsername, 66

Im fällt es wahrscheinlich schwer seine Ex ganz los zu lassen.
Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:
1) ein Ultimatum. Lass ihn entscheiden. Du oder sie. Ein für alle Mal.

2) Zeig dich Verständnisvoll und Versuch irgendwie zu helfen. Natürlich lass dich dabei nicht auf den Arm nehmen.

3) Ein Mittelding. Sprich ihn auf darauf an und das du helfen möchtest. Dann formulier dein Ultimatum.

Es ist ein Wettstreit mit seiner Ex. Nur einer kann gewinnen. Gib dein Bestes.

Antwort
von Darkabyss, 71

Naja... ich halte persönlich nicht viel von Menschen die Schluss machen, weil sie zu einem anderen Menschen gehen. Bei solchen Menschen kann man sich doch eigl. nie sicher sein, dass ich einen nicht verletzen. Denk mal nach was du jetzt deswegen für ein Stress durchmachst.

Antwort
von holgerholger, 41

Wieso zerstört die Ex Eure Beziehung?  Das schafft er doch scheinbar selbst ganz gut. Er belügt Dich sicher evtö. Betrügt er Dich sogar, dafür braucht er niemanden sonst. 

Antwort
von CreativeBlog, 77

Guten Morgen,

jedoch kann dir keiner Sagen, was wirklich stimmt. Haben sie sich denn auch wirklich getroffen? Und mit dem schlafen müsste wahrscheinlich auch irgendwo ein Beweis sein. Ich würde behaupten sie würden drüber schreiben!

Jedoch denke ich, da sie ihn geliebt hat/ oder es tut,will sie ihn dir aus dem Kopf schlagen. Damit Sie wieder Chancen hat.

Schlimm solche schlangen Menschen.

Kommentar von Schutzengel189 ,

Guten Morgen, erstmal Danke für deine Antwort! Genau das ist das Problem, man steht einfach "Zwischen den Stühlen" Ja sie haben sich heimlich getroffen, hat er auch zugegeben aber er meint da lief nie was. Über die Treffen haben die beiden so detailliert nicht geschrieben :/ Ja das denke ich auch nur versuche immer noch ihm vergeblich klar zu machen wie sehr das unsere Beziehung zerstört.

Kommentar von CreativeBlog ,

Ich würde an deiner Stelle ihm sagen und eine Entscheidung stellen. Wenn du ihn fragst und er überlegt, kannst du dir sicher stellen, das es leider nicht so ernst ist wie gedacht. Denn man eine Person liebt,geht man über Leichen . (ich kann nur von mir reden)

Man sollte Konsequent im Leben sein und sich nicht vermindern lassen durch Menschen mit dummen Komplexen. Wenn es Negativ ausfällt,würde (egal wie die Liebe ist) einen Abflug machen. Denn das wäre es dann leider nichts mehr Wert.

Antwort
von dani123231, 41

Ich versteh die Ex.
Muss ganz schön Hart für sie sein, wenn ihr Freund sie wegen einer anderen verlässt, und es dann auch noch die beste Freundin ist.
Aber trotzdem ziemlich erbärmlich das sie sich nach der Trennung so verhält.

Dein Freund zerstört eure Beziehung, weil er keinen Schlussstrich zieht.

Überleg dir mal ob er wirklich der richtige für dich ist, wenn er so schnell zu nächsten wandert.
Noch was;
Wenn er sich heimlich mit seiner Ex getroffen hat, hätte ich überhaupt kein vertrauen mehr, zu ihm.
Ich denke nicht das eure Beziehung eine Zukunft hat.

Antwort
von Austria20, 48

Hey,

lass dich nicht gefallen. Redet mit dein Freund, aber sei Streng. Das er merkt, dass du ihm angst hat zu verlieren und sein Ex von ihm will.

Wenn er nicht checkt setzt unterdruck.

Enweder liebt er dich oder liebt er sein Ex?

Sagt deine Meinung, was du fühlt.

Vielleicht ist am besten, sagt du ihm gesicht, dass er zwischen dir und sein Ex entscheiden soll. Dann geht.

Antwort
von vikodin, 55

stell ihn vor die wahl... getreu dem lied "ganz oder gar nicht, nicht nur ein bisschen..." 

Antwort
von Seeteufel, 66

Da gibt es nur eines:

Stelle ihn ganz klar vor die Wahl: Sie oder ich.

Beides geht niemals gut, damit machst du dich nur selber kaputt.

Kommentar von Schutzengel189 ,

Erstmal vielen Dank für deine Antwort! Er meint er liebt ganz klar mich aber schreibt trotzdem heimlich mit ihr. Zwar nicht regelmäßig und auch nicht mehr so schlimm wie fruh aber geht mir eben einfach ums Prinzip..

Kommentar von Seeteufel ,

Richtig: Zum Prinzipg gehört eben auch das sie oder ich,

Heimlichkeiten haben noch nie etwas gutes gebracht.

Kommentar von Froschen04 ,

Hy Schutzengel ! Überlege mal ,wenn er sich heimlich mit ihr trifft, wie groß ist sein vertrauen zu dir ? Jeder ist es wert ehrlich behandelt zu werden ,und wenn er dich so liebt wie er sagt , warum bezieht er dich da nicht mit ein , so das du kein grund haben must misstrauisch zu werden , und ich denke dann versteht auch seine Ex Freundin das sie keine Chance mehr hat , aber so lange er alles heimlich macht ,macht sie sich verständlicherweise immer noch Hoffnung . Rede mit ihm , sag ihm das du beim nächten Treffen dabei sein möchtest , und wenn er nix zu verbergen hat ,wird er es tun 😊

Kommentar von konstanze85 ,

Was ist denn das für ein Plan, dass die neue dabei sein soll?

Denk mal daran, dass seine Ex von ihm für die aktuelle verlassen wurde, für die angeblich beste Freundin von ihm. Schutzengel ist kein Engel in dieser Situation gewesen und dass da die Ex ungeheuer leidet, kann ich absolut verstehen. Da muss man sich nicht zu dritt  treffen und er wird das, so wie es klingt, auch nicht tun, weil er immer noch sehr viel Rücksicht auf seine Ex nimmt und sie ihm wichtig ist und er sie vermisst.

Aber e3r hätte eherlich sein sollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community