Frage von Ziera, 126

Seine ex will ihn zurück was tun?

Hallo Leute. Ich brauche dringend eure Hilfe. Also ich bin schon seit über 1 Jahr mit meinen Partner und vor einen halben Jahr habe ich herausgefunden das er immer noch Kontakt mit seiner ex hat. Sie waren 8 Jahre lang zusammen sie jetzt 27 er 28. sie sind immer noch befreundet er übernachtet bei ihr ap und zu und sieh waren auch schon zusammen im Urlaub während ich mit ihm war. Das Problem sie Wüste nicht das ich mit ihn eine Beziehung hatte sie Wüste nur das er mich kennengelernt hatt. Außerdem kommt dazu das er in deren Beziehung Sie Jahre lang mit einer anderen die sich auch unsterblich in ihn verknallt hat betrogen hatte und auch mit ein paar anderen. Er sagt das er sie liebt und sie zu seiner Familie gehört und das sie sich schon seit der Kindheit kennen. Er meint das mann so eine Freundschaft nicht einfach wegwerfen kann. Und wenn ich ihn frage was er mit liebe meint dann sagt er nur : er weiß nicht was ich darunter verstehe weil ich erst 19 bin. Er weiß auch das sie ihn liebt aber er sagt sie haben nichts mit einander. Aber ich weiß genau das sie ihn zurück haben will. Ich habe ein Liebesbrief gefunden wo das drin stand das sie Kinder von ihm haben will und das sie alles tun würde wenn er ihr noch eine Chance gibt. Was mich eigentlich aufregt ist das er ihr immer wieder Hoffnungen macht obwohl er nicht mit ihr zusammen sein will und ich habe Angst das ich denn Rest meines Lebens sie änder Backe habe. Es ist auch raus gekommen das sie im Urlaub mit einander verkehrt haben. Ich habe Videos und Fotos auf der Speicherkarte gefunden wo sie nackt in der Dusche tanzt und er es aufnimmt. Ich hab ihn darauf angesprochen und er gab zu das sie 1 mal sex hatten aber das es für hin und für sie nichts bedeutet hätte weil sex für sie unwichtig ist aber wiederum gibt er ihr die Schuld und sagt das sie unbedingt sex haben wollte. Ich hab mich zwar mittlerweile abgefunden das sie Kontakt haben da ich Mitleid hatte mit ihr da sie sonst alein wäre aber es nervt das ich mich nach ihr richten muss und es tut mir weh das mein Partner nicht versteht das er ihr nichts Gutes sondern im Gegenteil sie nur noch mehr traurig macht. Denn sie benehmen sich als wären sie zusammen sie kuscheln schlarfen bei ihr Ingenien Bett und verreisen zusammen wie soll sich die ex von ihm lösen? Und zu guterletzt bin ich Schwager im 2 Monat. Und er sagt das es zu früh ist und ich hatte schon seit lagen ein Kinder Wunsch. Außerdem hatt er seiner ex versprochen das sie ein Kind von ihm kriegt aber redet davon auszuwandern. Sie meinte zwar das er nichts machen muss und das sie nur ein Kind abhängig von deren Beziehungs Status haben möchte. Ich weiß nicht wie ich ihn sagen soll das sie das Kind nur will um ihn dann ganz für sich zuhaben. Jetzt überlegen wir ob ich es abtreiben soll weil er nicht bereit dazu ist und weil seine ex sonst traurig wäre das ich vor ihr ein Kind Krige. Ach ich weiß auch noch nicht mehr.

Antwort
von thlu1, 27

Erst einmal würde ich zwei Dinge trennen: Deine Beziehung und dann Dein Kind. Weil das Kind, dass gerade in Dir heranwächst kann gerade so gar nichts für Deine Beziehungsprobleme.

Nun zu Deiner Beziehung: Offensichtlich kann Dein Freund keine klare Trennung zwischen Dir und seiner Ex ziehen. Gutes Verhältnis zur Ex, sage ich okay. Bei ihr übernachten und das auch noch im gemeinsamen Bett: Was ist das denn? Dazu noch gemeinsame Urlaube mit der Ex: Da ist der Bogen wohl reichlich überspannt.
Wenn Dein Freund selbst nicht in der Lage ist sich zwischen Euch zu entscheiden, dann würde ich ihm die Entscheidung abnehmen, indem ich ihn vor die Tür setze.

Es gibt nur eine/einen, der oder die so gar nichts für Eure Situation kann: Dein Kind. Wenn Du mich fragst, würde ich im Zweifel eine Beratungsstelle aufsuchen.

Antwort
von MarkusPK, 43

Du testest hier nicht zufällig gerade, wie das Skript einer schlechten Seifenoper beim Publikum ankommt, oder?

Sei nicht so naiv. Du bist sein Spielzeug. Alle Frauen sind in seiner Welt Spielzeuge. Einen wirklichen Wert hast du für ihn nicht, nicht einmal jetzt, obwohl du schwanger bist. Auch wenn er dir sagt, dass er dich liebt, sind das nur leere Worte. Dein Freund hat nämlich keine Ahnung von Liebe. Für ihn zählt nur die Maximierung seines eigenen Spaßfaktors.

Wer einmal fremd geht, tut es immer wieder. Wie du so einem Menschen vertrauen kannst, ist mit ein Rätsel. Klar, wir suchen uns nicht aus, wen wir lieben, aber lass doch mal die Vernunft sprechen! Kannst du dir wirklich eine Zukunft mit ihm vorstellen? Ich sage dir, wie sie aussieht: spätestens wenn dein Bauch etwas runder wird ist er weg. Das Kind wird seinen Vater nur am Wochenende sehen, wenn überhaupt. Und der Typ ist dann wieder bei der Ex und lässt dich im Stich. Genau so wird es kommen, mach dir bitte nichts vor! 

Welche Konsequenzen du jetzt ziehst ist deine Entscheidung. Nur wirf dein Leben nicht in die Tonne, erst recht nicht für so einen Affen. Und denk an dein Kind! 

Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute. 

Antwort
von teeniiewonder, 43

Ich bin überrascht das du so damit umgehen kannst. Hätte mein Freund eine Ex an der Backe und hätte mit ihr geschlafen und würde immernoch dahin gehen würde ich meine Sachen nehmen und gehen o.O Ich meine was weißt du was zwischen ihnen zu Hause läuft? Wenn sie schon im gemeinsamen Urlaub miteinander schlafen. Ich würde ihn einfach mit allem konfrontieren und lass dich nicht weiter in den Finger wickeln. Kein Kind zu kriegen weil sie eins will ist doch total falsch! Stell dir die Frage: wie wichtig bist du ihm? Wie viel Zeit verbringt er mit ihr und dir? Wieso verspricht er ihr ein Kind aber will deins nicht akzeptieren? Und bist du glücklich? Ist eure Beziehung das wert. P.S. Das ganze hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Manche Kinder sind intelligenter als manch Erwachsene. ;)

Kommentar von Ziera ,

Naja ich lebe mit ihm ich bin jeden Tag mit ihm des wegen hab ich das nicht für schlimm gefunden . Ich weiß das er mich liebt aber ich verstehe ihn ja wenn ich jemande schon seit der Kindheit kenne und ich halt unglücklicherweise mit ihm zusammen war und es aber nicht geklappt hatt aber wir uns trotzdem fersten als wären wir beste Freunde und wen ich wissen würde das er sonst immer alleine ist könnte ich auch nicht einfach Kontakt abbrechen Vorallen ist mein Partner ein aleingänger er hatt nicht viele Jungs Freunde mit denen er gern raus geht.  Und ich kann ja nicht von ihm verlangen das er jedentag mit mit ist oder. Ich hab nur Angst das seine ex ihn immer wieder versucht um den Finger zu wickeln und er dann ganz zu ihr geht.

Antwort
von surbahar53, 45

Ich wünsche Dir mehr Achtung vor Dir selbst. Mehr Selbstverständnis, dass Du es wert bist, einen besseren Partner an Deiner Seite zu haben. Mehr Fähigkeiten, das Leben und das Glück selbst zu gestalten, als es von solchen Partnern abhängig zu machen.

Antwort
von RenaNena, 15

Du lässt dich von ihm verarschen. Hättet ihr eine offene Beziehung, hättest du ja die gleichen Freiheiten wie er. Er gaukelt dir und deiner Exfreundin noch Gefühle vor und nutzt euch aus. Wie kommt er dazu, seiner Exfreundin ein Kind zu versprechen? Wieso erzählt er seiner Exfreundin nicht, dass er mit dir zusammenwohnt? Bist du sicher, dass sie seine EXfreundin ist? Oder ist sie nur seine ander Freundin?
Ein gutes Verhältnis zur Ex ist sehr schön - aber gemeinsames Übernachten, Urlaub und Geschlechtsverkehr mit Kinderwunsch ist schon noch einmal eine ganz andere Nummer.

Antwort
von Matzesmaus, 37

Meine Fresse. Der Typ will das Kind schlicht und ergreifend nicht, weil er keine Lust hat 25 Jahre lang Unterhalt abzudrücken.

Der tritt dich bildlich gesprochen mit Füßen, pimpert seine Ex und du stellst dich hin und erklärst, wie sehr du ihn doch liebst? Besonders viel Selbstachtung hast du anscheinend nicht. Du bist 19! Binde dich nicht an einen Kerl, der dich nicht verdient. Millionen Frauen ziehen ihre Kinder ohne deren Erzeuger groß.

Antwort
von ErsterSchnee, 34

Was für ein Roman... Verlass ihn und dann ist gut.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Und DAS ist ja wohl hoffentlich nicht dein Ernst:

"Jetzt überlegen wir ob ich es abtreiben soll [...] weil seine ex sonst traurig wäre das ich vor ihr ein Kind Krige."

Antwort
von tiniwuzz, 56

Du hast dich damit abgefunden???? Dass dein Partner mit einer anderen Sex hatte? Damit findet man sich nicht ab. Da geht man. Bisschen Stolz darf man schon haben.
Er wird es - abgesehen davon - wieder tun!

Kommentar von Ziera ,

Ich weiß aber ich komm nicht von ihn weg 

Kommentar von tiniwuzz ,

Ein Fuß vor den anderen. Und klar wird es Anfangs schwer sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten