Frage von brunneneimer, 82

Seine Aussage macht alles kaputt?

Hallo ihr lieben,
habe mich vorhin mal wieder mit meinem Freund gestritten, wie des Öfteren seit dem wir zusammen wohnen. Aber solch eine Aussage wie vorhin hat er noch nie zu mir gesagt. Kurzfassung, ich mache fast alles im Haushalt und habe es nicht eingesehen dein dreck von ihm und seinen Freunden die vor 2 Tagen da waren wegzuräumen (Bierdosen etc) naja jedenfalls haben wir uns gestritten und da meinte er zu mir "ich hoffe du verreckst bald, hoffentlich bei einem Autounfall"
Kann man so etwas verzeihen ? Ich glaube das werde ich ihm nie verziehen können. Habe totale Angst das mir jetzt tatsächlich was passiert. Bitte helft mir. Lg und danke im Voraus.

Antwort
von knallpilz, 14

Wieso sollte dir was passieren, nur weil er das sagt?
Hat er Superkräfte oder was? :D

Er scheint ja ziemlich sauer gewesen zu sein. Ob du ihm verzeihst oder nicht, ist deine Sache. Finde, man kann schlimmere Dinge sagen, für mich wäre das eher harmlos. Was ich harmlos finde, spielt hier allerdings keine Rolle, also solltest du ihm zumindest klarmachen, dass er sowas nicht sagen kann. Vor allem, wenn es darum geht, dass man ihm sagen muss, dass er sich wie ein Mann verhalten soll und nicht wie ein Kind.

Aber Leute danach bemessen, was sie sagen, wenn sie sauer sind, führt nie zu etwas. Weil das immer die Zeitpunkte sind, in denen man nicht das sagt, was man tatsächlich meint, sondern versucht, jemanden zu verletzen. Was ihm ja offensichtlich gelungen ist.

Antwort
von viktorescobar, 35

Ganz wichtig! Sei nicht seine putze und nein verzeih ihm das nicht, bis er dir wirklich zeigt, dass es ihm leid tut. Angst solltest du nicht haben, da es sich eher nach einer Überreaktion von ihm anhört. Aber lass dich nicht rumkommandieren! Viel Glück! LG

Antwort
von konstanze85, 3

Ich könnte so eine aussage nicht vergessen, wut hin oder her, aber wenn einem der eigene partner den tot wünscht, wäre schluss und ich würde ernsthaft die beziehung in frage stellen. So weit kann und darf sich ein mensch , der behauptet einen zu lieben, in meinen augen nicht vergessen, selbst wenn er tobt vor wut. Käme für mich körperlicher gewalt gleich, aber eben auf psychischer ebene

Antwort
von VeggiGirl92, 32

Und mit so einem bleibst du freiwillig zusammen?? Da wär ich schon lange weg

Kommentar von brunneneimer ,

Es fällt mir so schwer zugehen :(

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Das ist einfach ,wenn du einen richtigen Freund hast,einen der dich liebt ,und achtet,und nicht deine Würde mit Füssen tritt.

Kommentar von VeggiGirl92 ,

Macht er irgendwas positives, dass all das negative überwiegt?? Für mich klang es nicht so

Antwort
von lillian92, 30

Blöde alte Bauernweisheit: "Etwas wird nie so heiß gegessen, wie es gekocht wird."

Sprich was man im Streit sagt, ist oftmals in der Wut des Moments entstanden und man bereut es später oft. Ich glaube also nicht, dass man solche Aussagen für voll nehmen kann. Er würde es ewig bereuen, wenn dir das tatsächlich passieren würde, glaub mir.

Ich weiß von einer Frau, die in einem Streit zu ihrem Mann gesagt hat: "Wenn du jetzt gehst, brauchst du nicht mehr wiederkommen." Der Mann ist in seiner Wut gefahren, hat auf dem Rückweg einen Autounfall gehabt (man weiß bis heute nicht ob Selbstmord oder Unfall) und ist gestorben. Das ist jetzt Jahre her, aber die Frau hat es immer noch nicht verkraftet, dass das die letzten Worte an ihren Mann waren. Sie hätte sich gewünscht, dass er bleibt.

So ähnlich seh ich das bei dir auch – er war wütend und hat etwas gesagt, dass er unter normalen Umständen nie denken würde. Sage ihm, wenn ihr euch wieder beruhigt habt und euch ausredet, wie sehr dich diese Aussage gekränkt hat. Vielleicht entschuldigt er sich sogar dafür.

Ich drück dir die Daumen!

Kommentar von brunneneimer ,

Danke :/ aber es fällt mir schwer ihm das zu verzeihen

Kommentar von lillian92 ,

Musst du auch nicht, aber wie gesagt, vielleicht bereut er es ja selbst, das gesagt zu haben ;)

Antwort
von sternenmeer57, 14

Bist du denn sonst glücklich mit ihm ?

Im Streit fallen manchmal ganz böse Worte, die nicht so gemeint sind.

Kommentar von brunneneimer ,

Nein ich bin nicht mehr glücklich :( ich weiß das ist doof aber ich habe auch jemanden kennen gelernt und zu diesen Mann fühle ich mich so hingezogen

Kommentar von sternenmeer57 ,

Dann beende es, ich wünsch dir viel Glück.

Antwort
von Confrontation, 45

Angst haben brauchste nicht. Entweder er entschuldigt sich oder du gehst. Ganz einfach.

Kommentar von brunneneimer ,

Er wird sich niemals entschuldigen

Kommentar von Confrontation ,

Lauf

Antwort
von Wernerbirkwald, 23

Da ist mir gerade die Kinnlade runtergeklappt.

Von diesem Penner solltest du dich sofort trennen.

Und nenn den nicht mehr "Freund",das ist er nicht.

Kommentar von brunneneimer ,

Aber es fällt mir so schwer :(

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Aber dieses "Zusammensein" mit dem, ist schwerer.Such dir einen Anderen.Einen Kerl kann man an besten mit einem anderen ,neuen wegdrücken.

Kommentar von knallpilz ,

Dann bitte den anderen, zu dem du dich hingezeogen fühlst, um Rat und Beistand.

Zieh am besten ohne Vorwarnung aus.
Such dir einen Zeitpunkt, wo er lange weg ist, pack schnell alle Sachen, die du mitnehmen willst und weg.

Antwort
von Wernerbirkwald, 13

Ich bin es nochmal.

Hab keine Angst, das da wirklich etwas passieren kann.

Wenn einer eine hohle Birne hat,besitzt er noch lange keine magischen Kräfte.

Kommentar von brunneneimer ,

Ja da hast du recht. Aber so etwas beunruhigt einen ja total

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Da hast wirklich keinen Grund beunruhigt zu sein. Bald hast es überstanden.

Antwort
von chuubi, 37

mach dich nicht verrückt! Klar ist das doof sowas zu hören, aber so sind manche kerle halt. lass ihn spüren, dass es unangebracht war.. deswegen trennen würde ich nicht!

Kommentar von brunneneimer ,

Er ist des Öfteren richtig gemein zu mir, sowas hat er noch nie gesagt

Kommentar von chuubi ,

Oh süße, du musst wissen, womit du klar kommst und womit nicht.. 

lass es ihn spüren! soll er auf dem sofa schlafen, wasch seine Wäsche nicht und koch nicht mehr für ihn! wirst sehen, wie schnell er sich entschuldigt!

Kommentar von knallpilz ,

Wenn er wirklich oft gemein zu dir ist und du ihm nicht verzeihen willst, mach halt Schluss und schmeiß ihn raus.

Nicht so ein Kindergarten wie ihn bestrafen oder so. Entweder ihr habt ein Problem, was ihr lösen wollt, dann besprecht es wie Erwachsene.
Oder du hast keinen Bock mehr auf ihn und lässt es ganz bleiben.

Kommentar von chuubi ,

Naja, für dich ists Kindergarten. Für mich nicht. 

Entweder kommt sie klar mit seinen Macken oder sie lässt es. Würde sie einen s* drauf geben, würde sie garnicht erst hier fragen. Also ist das trennen schonmal schlecht. Sie soll keine Putzfrau sein, fertig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten