Frage von Annabella9, 84

Sein verhalten deuten/ erklären?

Hey, an die Männer unter euch. Ist es wirklich so dass ihr distanzierter zu Frauen seid die ihr eigentlich gut findet? Ein typ ist an manchen Tagen gut drauf dann reden wir ein paar sätze und dann ist er wieder total ignorant. Muss man das verstehen? Er macht mich verrückt. Ich hatte schon vor ihn zu fragen ob er irgendein problem mit mir hat aber ich weiss nicht.. Mit anderen Mädchen redet er jedes Mal total viel und unterhält sich. Ich merke aber auch jedes Mal seine blicke .. Ach man ich versteh sein verhalten einfach nicht

Antwort
von RRRRDDDD, 44

Es ist normal, daß man als Mann schüchterner gegenüber einer Frau ist die man gut findet, und lockerer mit anderen Frauen umgeht, die einem eigentlich egal sind. - Aber der Typ, den du schilderst ist, sorry, ein Idiot. Dieses merkwürdige Hin - und Her ist kein natürliches Verhalten. Entweder du bist ihm besonders egal, also verhält er sich dir gegenüber einfach wie seine Laune gerade ist, oder er spielt mit dir.

Hake den bloß ab !!!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Männer, 20

Der Umgang mit Frauen und Mädchen ist nicht mit dem Verhalten auf einem orientalischen Basar zu vergleichen, wo es darum geht den Händler in seinen wahren Absichten zu täuschen um letztendlich für den begehrten Artikel dann einen besseren Preis auszuhandeln. Ist ein Mann und auch ein Junge mit schon einer entsprechenden geistigen Reife an einer Frau respektive an einem Mädchen interessiert, dann kommen für ihn auch derartige unreife Spielchen wie von dir angemerkt ganz bestimmt nicht in Erwägung. Ergo ein an dir interessierter Mann oder Junge wird auch darum bemüht sein den kürzesten Weg zu deinem Herzen respektive zu deinem Bett zu wählen.


Antwort
von Ruokanga, 35

Er macht dich nicht verrückt, sondern Du Dich. Er macht einfach sein Ding, Du erwartest zu viel, fixierst ihn: Das wird nicht erfüllt, fühlst Dich gestört, machst Dich unsicher und damit ratlos. Akzeptiere das gegenüber ohne Wertung wie es ist; dann hört deine Fixierung auch auf. Es geht von Dir, nicht ihm aus, deshalb verstehst Du das auch nicht, weil Du in die falsche Richtung schaust.

Kommentar von Annabella9 ,

So hab ich das auch noch nie gesehen 😂

Kommentar von Ruokanga ,

Machen wenige, dabei ist das vielleicht das Wichtigste: Zu fragen, warum bin ICH so, wieso reagiere ich wie ich reagiere. Wer ist wirklich schuld? Das hilft später auch andere zu verstehen, wenn man die Grundprinzipien kennt nach denen fast jeder reagiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community