Frage von rayzzz111, 82

Seilspringen schmerzen Hilfe?

Hallo,
Ich habe vor 1 h ca relativ intensives Seilspringen gemacht. Ist lange her das ich das davor gemacht habe wenn sogar garnicht so krass ca 20-25 min.
Doch nun habe ich nicht direkt beim Knie sondern da in der Nähe leichte Schmerzen und ich kann garnichtsmehr springen ohne Schmerzen ... Ist das normal ? Habe davor Nochnie so seilgesprungen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 33

Den Muskelkater kannst Du nur aussitzen - leg mal den Schongang ein.

Muskelkater ist je bekanntlich nichts weiter als mikroskopisch kleine Risse im Muskel, die in der Regenerationsphase erst einmal verheilen müssen.

Wenn Du erneut über Gebühr belastet, steht das dem Regenerationsprozess entgegen.

Ansonsten ist Muskelkater nichts weiter schlimmes, wo man sich Sorgen machen muss.

Günter

Antwort
von Nyla20, 45

Ja denke das war einfach eine  ungewohnte Belastung für den Körper die Kniee nichts schlimmes einfach ein bisschen massieren dann geht das bestimmt weg falls du morgen ein bissche muskelkater hast dann war es das. Falls das länger nicht weg geht war das was anderes dann solltest du zum Arzt.  

Gute Besserung lg

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 39

Hast es wohl etwas übertrieben.

Ich binde Seilspringen meist als Erwärmung oder als Intervalle in mein Programm ein.

So hält sich die Belastung für die Sehnen und Gelenke in Grenzen.

Günter

Kommentar von rayzzz111 ,

Jap habe ich wird das num irgendwie folgen haben?

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Kann man nicht Bestimmtheit sagen. Wenn der Knorpel in den Gelenken zu stark geschädigt wurde, kann das schon unangenehm werden.

Lass das vorsichtshalber mal von Arzt checken.

Seilspringen ist im Prinzip ein gutes Konditionstraining.

Allerdings macht wie bei vielen Dingen die Dosis das Gift.

Ich selbst habe Seilspringen stets bei meinen Workouts integriert.

Mache meist 300 Skips als Erwärmung.

Manchmal zwischendurch mehrere kurze 50er oder 100er Serien.

Da geht der Puls schon hoch und kommt nach einer Weile wieder runter, um bei der nächsten Serie um ein paar Ticks höher zu kommen als zuvor.

Wie gesagt, bei Seilspringen in Maßen sollte es keine Probleme geben.

Günter

Kommentar von rayzzz111 ,

Danke dir bekommst den Stern :)

Kommentar von rayzzz111 ,

Kleines Update ich habe keine Schmerzen mehr im Knie jetzt Handbuch brutalste schmerzen in der wade...

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Die Geschichte mit der Wade halte ich für weniger kritisch.

Beim Seilspringen, wird in der tat die Wade extrem belastet.

Wenn Du das durch vorgeschaltetes regelmäßiges Training nicht gewohnt bist, wirst Du jede Menge Muskeltraumata durch das lange Seilspringen haben, die sich in extremen Muskelkater äußert.

Das sollte aber nach dem Ablauf von 3 bis 4 Tagen wieder vorbei gehen.

Wäre es ein Muskelfaserriß, würden diese Schmerzen unmittelbar nach dem Training in der Wade auftreten. Das aber ist nicht der Fall.

In sofern ist alles gut.

Günter

Kommentar von rayzzz111 ,

Joa hast du paar gute Tipps gegen Muskelkater ?:D müsste morgen wieder ins Training

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community