Frage von NE0NxXx, 47

Seid zweieinnhlab Wochen Schnupfen?

Ich bin 17 Jahre und fahre viel Rennrad.

Angefangen hat das ganze vor zweieinhalb Wochen mit einem leichten Kratzen im Hals. Da dachte ich mir, dass ich mich vielleicht mal einen Tag schonen sollte. Den Tag danach fühlte ich mich wieder fit und habe eine eher intensive Einheit absolviert. Die Erkältung war anscheinend doch nicht ganz weg und in den folgenden 3 Tagen habe ich dann einen normalen Schnupfen bekommen, ich fühlte mich allerdings nie wirklich schlapp oder irgendwie krank. Da es ja "nur" ein Schnupfen war, habe ich vorletztes Wochenende auch leichte und kurze Trainingseinheiten im Rk-Bereich gemacht. Ich habe die ganze Zeit viel Obst gegessen und 1-2 mal am tag eine Nasendusche gemacht. Die verstopfte Nase ist auch schon lange weg, aber es kommt immernoch ab und zu etwas "grünes" beim Naseputzen mit raus.

Ich bin mir nun sehr unsicher, ob dieser etwas grüne Schleim (oft morgens) völlig normal ist oder der Schnupfen immernoch da ist. Möchte nicht zu viel riskieren, da mein Vater letztes Jahr eine Endokarditis hatte und ich davon weiß, dass sowas kein Spaß ist.

Antwort
von MuratS, 32

mach einfach mal eine powerkur mit zitronensaft, schwedenbitter und ganz viel tee. dazu kein sport, bsi du wieder vollkommen fit bist!

Kommentar von NE0NxXx ,

Habe schon die letzte Woche ganz viel Tee getrunken, andauernd Nasendusche gemacht, sehr viel Obst gegessen und gar kein Sport gemacht:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten