Frage von johnn04, 76

Seid zwei Jahren auf ein Mädchen stehen?

Hey, ich wollte mal fragen, ob es für euch "normal" ist, wenn jemand seit zwei Jahren auf ein Mädchen steht, mit dem man nichts zu tun hat. Sie ist schon lange auf meiner Schule, ich hatte jedoch noch nie etwas mit ihr zu tun, weil ich einfach viel zu schüchtern bin. Ich bin echt schwer verliebt in sie und bin mittlerweile echt am Verzweifeln. Ich weiß einfach nicht, wie ich an sie herankommen kann. Denk ihr, da lässt sich nach so langer Zeit noch etwas machen, oder wird sie mich eher als desinteressiert und arrogant abgestempelt haben?

Antwort
von MaxMuller, 8

Hallo john04!

Warum machst du nicht das was alle schüchternen tun sollten im Zeitalter der Information und schreibst sie einfach bei Facebook an? Sie hat doch bestimmt Facebook oder? Jeder hat das. Denk dir einen Vorwand aus, schreib ihr dir ist langweilig und du hast sie einfach deswegen angeschrieben oder  du würdest sie gerne näher kennenlernen weil sie dir in der Schule aufgefallen ist.  Das klappt garantiert und das gute daran ist,wenn du erstmal angefangen hast mit ihr zu schreiben, fällt es dir auch leichter im richtigen Leben mit ihr zu reden. Weil ihr jetzt eine Erfahrung habt die ihr zusammen teilt, eure Welten hängen näher zusammen und das nimmt dir auch die Schüchternheit, weil ihr euch ja doch schon irgendwie "kennt".

Sollte sie wiedererwarten kein Facebook usw. haben, dann hab die Eier und sprich sie an, auf dem Nachhauseweg oder während der großen Pause oder zufällig im Flur. Mach es einfach. Niemand erwartet das du stotternt vor ihr stehst und mit roten Kopf ein "Ich liebe dich schon seit 2 Jahren" herausbringst. SPRICH SIE AN JUNGE VERDAMMT. Gibt die Liebe dir keine Kraft, keinen Mut? Ist es das nicht Wert? Wenn nicht die Liebe, was sonst soll dir den Mut verleihen über deinen eigenen Schatten zu wechseln? ALSO RAN AN DIE FRAU VERDAMMT ODER ICH KOMM PERSÖNLICH VORBEI UND ZERR DICH VOR SIE! UND DAS WÄRE ERSTMAL PEINLICH!

Wirklich Junge sowas regt mich auf. Du liebst die Frau, du weißt selber was du willst und was du zutun hast. Du hast bloß Angst, wir alle kennen das. Verliebt sein, sich nicht trauen sie anzusprechen und ewig bereuen wir es, das wir es nicht gewagt haben. Nur dieses einemal, nur für 20 Sekunden den Mut haben etwas zu wagen. Du hast eine Chance, du hast die Liebe. Also sieh zu das du dich in Bewegung setzt!

MfG Müller.

Antwort
von florian195, 34

Ich kann dich verstehen, wenn du schüchtern bist, dass es schwer für dich ein Mädchen anzusprechen.
Aber wenn du wirklich so verliebt in sie bist, dann sprich sie doch mal an und schau woran du bist.
Vielleicht hat sie ja Interesse, frag sie mal nach ihrer Nummer damit ihr schreiben könnt, im schlimmsten Fall hat sie kein Interesse, aber lass dich auch davon nicht unterkriegen, du hast es zumindest versucht !
Viel Glück :-)

Antwort
von anonymx13, 47

Nein das ist normal :) ist mir auch passiert. Sprich sie einfach an oder frag' Freunde ob sie evt. ihre Nummer haben

Antwort
von UnicornIsAsking, 22

Frag sie ob sie auf dich stehen könnte. Keine Ahnung frag nach ihrer Nummer oder so aber mach das so dass ihr nur zu zweit seid weil du dich im schlimmsten fall blamieren könntest (ich bin ein mädchen :'D) Viel glück!

Antwort
von Meiky125, 31

du musst dein ganzen mut zusammen nemmen und es ihr sagen ODER du wartest bist sie ich anspricht WAS aber unwarscheinlich ist und du solange wartest bis sie ein freund hat und VERTRAU mir das habe ich live mit erlebt WAR ZU SCHÜCHTER DAS IST EIN FLUCHHHH XD

LG Meiky125

Antwort
von TheGreatBlee, 35

Du das hatte ich auch schon :/ sie weiß ja nicht, dass du schon seit 2 Jahren auf sie stehst.

Bei mir wars so, dass ich mich irgendwann mal getraut hab, sie anzuschreiben.... 

Sie schien absolut kein Interesse an mir zu haben :( aber ich konnte dann damit abschließen und heute hab ich null Gefühle mehr für sie :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community