Frage von dominik2409, 32

Seid wann gibt es schon die dünnen Fernseher?

Antwort
von freshoo, 5

Die Entwicklung der ersten "flachen" Anzeigeelemente begann schon ca. 1980 mit der LCD Technik, damals aber noch grobe auflösung und nur schwarz weiß.

Die Ersten Flachbildmonitore wurden als LCD erstmals um 1990 in Laptops verbaut da die Herstellung teuer und nur kleine Displays massentauglich herstellbar war.

Gegen 1997 wurden erstmals Flache und Leistungsstarke LCD Display Hergestellt und auch der erste Plasma Fernseher von Pioneer (welch ironie) angeboten.

Zur Jahrtausendwende war die Technik dann so langsam geläufig wobei noch sehr Teuer und Qualitativ teils hinter günstigeren Röhrenbildschirmen.

Gegen 2007 hat sich das Blatt aber dan gewendet und es wurden zum ersten mal Merh Flachbild (LCD, Plasma...) als Röhrenmonitore Verkauft.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig und ich konnte deine Frage beantworten :)

Antwort
von Skandius, 17

Die konventionellen Röhrenfernsehgeräte wurden in den 2000er Jahren zunehmend von Flachbild-Fernsehgeräten abgelöst. Diese basieren auf den auch anderweitig eingesetzten Flachbildschirmen.

Im Jahr 2006 wurden in Deutschland erstmals mehr Flachbildgeräte verkauft als konventionelle Röhrengeräte.[1] Weltweit wurden 2007 erstmals mehr Flachbildfernsehapparate als Röhrengeräte verkauft 


( Wikipedia)

Antwort
von testwiegehtdas, 13

Die gibt es schon recht lange.

Ein genaues Jahr kann ich dir da aber nicht nennen, das war aber noch (deutlich) vor 2000 schätze ich.

Anfangs waren sie aber sehr teuer und die Technik war noch nicht so gut. Daher hat sie kaum einer gekauft.

Selbst als sie günstiger und besser wurden hatten viele ja noch einen gut funktionierenden Röhrenfernseher, wir haben noch immer einen in Benutzung, der andere ist vor 2 Jahren kaputt gegangen.

Antwort
von Mepodi, 13
1983 - Der CCD-Sensor (zu diesem Zeitpunkt mit einer Auflösung von 224.000 Pixel), der bis heute Bestandteil fast jeder Digitalkamera ist, wird von Hitachi vorgestellt.

1984 - Casio baut den ersten Taschenfernseher mit Schwarz-Weiß-LCD. Seiko stellte kurz darauf sogar einenArmbandfernseher, ebenfalls mit LCD vor.


Anschließend kamen entsprechende Bildschirme auf den Markt.

Quelle Wiki



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community