Frage von nousern4me, 32

Seid über einem Halben Jahr jeden Tag Bauchschmerzen?

Hi! Ich W/15 leide schon seid Dezember 2015 an täglichen Bauchschmerzen. Es vergeht kein Tag an dem ich sie nicht habe, jedoch sind sie manchmal schwerer und manchmal fast garnicht zu spüren. Mein Arzt weiß keine Antwort, er sagt es könnte an Stress liegen, Stress habe ich aber keinen. Oder könnte es Stress sein weil ich Angst habe mich bei meiner Familie zu outen? Ich finde es eigentlich nicht schlimm das ich es, noch nicht getan habe, weshalb es eigentlich kein Stress ist. Meistens werden die Schmerzen schlimmer wenn ich mich freue, weil ich dann immer ein Kribbeln im Bauch habe was mich irgendwie unwohl fühlen lässt. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll weil ich genau deswegen sogar 21 Fehltage in der Schule habe und meine Mutter denkt das ich nur schwänzen will. Wisst ihr eine Antwort?

Ich entschuldige mich für den langen Text und freue mich auf jede ernstgemeinte Antwort :)

Antwort
von Drachenkind2013, 19

Was hat der Arzt denn alles untersucht? Bauchschmerzen können 1001 Auslöser haben, physisch wie auch psychisch.

Vielleicht einfach mal Unverträglichkeiten testen, kannst du auch erstmal alleine. Verzichte mal eine Woche lang auf Laktose, wenn du keine Besserung spürst, verzichtest du eine Woche mal auf Fruktose, u.s.w.

Anleitungen zu der Eigentestung findest du hundertfach im Internet. Im Zweifel wieder den Arzt aufsuchen und nicht abwimmeln lassen. Wenn du dich dort nicht gut aufgehoben fühlst, solltest du den Arzt wechseln.

Kommentar von nousern4me ,

Bluttest, Ultraschall und Allergietest. Das mit den Unverträglichkeiten habe ich auch versucht, trotzdem danke :)

Kommentar von Drachenkind2013 ,

Gastroskopie? Mehr fiele mir jetzt auch nicht ein. Hole dir eine zweite Meinung bei einem anderen Arzt ein, die Beschwerden haben einen Auslöser, der sollte gefunden werden. Gute Besserung :)

Antwort
von Tiaga, 30

Das Internet wird dir sowas leider nicht mit Sicherheit beantworten können.

Wenn dein Arzt nichts feststellen kann würde ich in eine Sprechstunde von einem Psychologen gehen, dass kan nie Schaden. Deine Eltern müssen das auch nicht wissen, du kannst selber alleine einen Jugendtherapeuten aufsuchen.
Ansonnsten würde ich mir, um sicher zu gehen, eine zweite Meinung von einem Arzt aufsuchen.

Keiner hier kann dich untersuchen, deswegen suche dir bitte ausgebildete Hilfe auf um deine Gesundheitsprobleme zu lösen.

Antwort
von GammelKnight, 29

Vielleicht ist es dein Unterbewusstsein, dass dir wegen des Outens Stress "macht". Du könntest Angst davor haben dich zu outen und dass deine Familie negativ darauf reagiert, was unterbewusst Stress erzeugt und zu deinen Bauchschmerzen führen könnte. Vielleicht kannst du ja nochmal zu einem speziellen Arzt oder evtl. Psychologen gehen. Das wären meine Ideen, hoffe das hilft :)

Antwort
von stellabell, 28

Hallo meine Antwort ist sehr ernst gemeint also geh auf jeden Fall zu nehm Arzt der muss es dir glauben und vielleicht kannst du auch deine Mütter dan überzeugen viel Glück;-)

Kommentar von nousern4me ,

Ich war schon so oft beim Arzt, der findet leider nichts :/ Aber danke :)

Kommentar von Kuestenflieger ,

dann ist die ursache unter der haardecke , termin beim psychologen suchen . sollt der hausarzt auch schon gesagt haben .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten