Frage von Fatamy1998, 45

Seid über 2 Wochen Kopfschmerzen Neurologe?

Hallo ich habe seid über 2 wochen Kopfweh und war auch schon bei meinem Hausarzt der hat mir eine Überweisung zum Neurologen gegeben kann ich bei solchen Fällen auch gleich behandelt werden weil Augenschmerzen sind auch dazu gekommen :( Danke im Vorraus :)

Antwort
von LuciLiu, 17

Bitte deinen Hausarzt um einen Dringlichkeitsvermerk. Mit diesem kannst du dann bei der Krankenkasse anrufen und bekommst innerhalb von 4 Wochen einen Termin beim Neurologen. Diesen kannst du dann aber nicht auswählen und er kann bis 50 km weit weg sein.

Kümmere dich parallel um andere Ärzte: Ortopäde (z.b. Halswirbelsäule), Zahnarzt (z.b. CMD, Wurzeln), Augenarzt, informiere dich über Unverträglichkeiten (HIT, Histamin und Gluten können Kopfschmerzen verursachen), Hals- Nasen- Ohrenarzt...

Es gibt unglaublich viele Ursachen für Kopfschmerzen und falls der Neurologe nichts findet, stehst du dann wieder da. Ich habe die gleiche Rennerei hinter mir. Bei mir kam es tatsächlich vom Kiefer. Das hat aber erst der dritte Zahnarzt herausgefunden. Den habe ich über eine CMD-Plattform gefunden.

gute Besserung und viel Erfolg. Ich kann das sehr gut mitfühlen :-(

Antwort
von Wonnepoppen, 35

du gehst ja hin, daß du behandelt wirst!

wenn du gleichzeitig Augenschmerzen hast, können die Kopfschmerzen auch davon kommen, dann wäre der AA zuständig, aber das wird der Neurologe heraus finden!

Antwort
von User1952, 17

Gehe zu dem Neurologen und sage ihm auch das du Augenschmerzen dazubekommen hast. Wahrscheinlich wird er ein EEG machen.
Natürlich kann er dich weiter behandeln.
Alles Gute.

Antwort
von Katie27, 20

Schmerzpatienten haben grds Vortrittsrecht. Aber auch davon gibt es sicherlich mehrere. Ich würde es ansprechen und auf jeden fall erwähnen dass es sich vermehrt hat also schlimmer wurde. und höflich darum bitten weil es dir nicht gut geht. Bestenfalls würde ich mit der Überweisung direkt vorbeigehen, weil man am Telefon doch eher vertröstet wird als wenn man schon einmal da ist. Du hast dann best. gewisse Wartezeiten, aber das nimmt man dann ja gerne in kauf wenn man dafür so dran kommt. Aber generell ist es auch so das eine Überweisung nur, ich glaube 4 wochen gültig sind, also wirst du ohnehin in dieser Zeit einen Termin bekommen. und ganz zur Not könntest du bestimmt auch den Hausarzt bitten einen Dringlichkeitsvermerk zu machen, für den ganz ganz schlimmen fall. Manchmal ist das ein Anruf und dann klappt das schon. Viel Glück und Gesundheit :)

Antwort
von oppenriederhaus, 21

ruf einfach beim Neurologen an und bitte um einen baldigen Termin - sag es sei dringend.

Antwort
von SiViHa72, 19

Ruf an und mach es dringlich. Sagen ihnen: Du hast nicht nur Kopfschmerzen, sondern jetzt sind auch Augenschmerzen hinzugekommen.

Antwort
von Andreaslpz, 25

Du hast ne Überweisung zum Neurologen bekommen. Und wie weiter? Ich kann nicht wirklich ne Frage erkennen

Antwort
von Fatamy1998, 15

Darf morgen früh zur Akutsprechzeit kommen halb 8 so schnell ging es:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten