Frage von Dala001, 67

Seid meinen Abi -keine Lust mehr zu lernen?

Ich habe meistens immer versucht für eine Klausur zu lernen aber irgendwann mal hatte ich auch keine Lust. Ich hab mich wirklich bemüht und saß jedesmal ungefähr 3 Stunden dran. Seit dem ich jedoch nur schlechte Noten schreibe hab ich aufgehört. Für mich ist es sehr schwer eine gute Note zu schreiben, was vorher nicht so war. Wenn ich meine Ausbildung mache, will ich wieder Lust aufs lernen haben. Wie kann ich das schaffen? Ich will wieder Spaß am lernen haben und gute Noten schreiben.

Außerdem wollte ich euch noch fragen,wie ihr mit stress umgeht. Ich kriege bald meine prüfungsnoten zurück und hab Mega Angst davor. Ich will wirklich mein Abitur schaffen. Ich hab leider aber schon in einem Fach eine
5.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von PrachtbrotFan, 35

Erstens: In der Schule hast du auch viele Fächer, die dich nicht interessieren und die du nie wieder brauchst. In der Ausbildung hast du eher Dinge, die dich interessieren, sonst hättest du diese Ausbildung wohl nicht gewählt.

Zweitens: Wenn du ein Abitur hast, d.h. ein Gymnasium besucht hast, dann fällt es dir leichter den Stoff in einer Berufsschule zu verstehen. Der Inhalt ist nämlich so gestaltet, dass es auch Leute verstehen, die von der Hauptschule kommen.

(Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte Hauptschüler nicht als dümmer darstellen. Die Menge an Lerninhalten ist jedoch geringer als im Gymnasium)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten