Frage von abaxx007, 110

Seid ihr konservativ oder progressiv?

und wieso seid ihr das?

Antwort
von Knastduscher, 11

Ich gehe mal davon aus, dass du 'KONSERVATIV' gemeint hast.

Beides muss sich nicht abstoßen. Es gibt ja auch konservative Linke, die etwas bestehendes erhalten wollen, weil es sich bewährt hat.

Viele Menschen verwechseln nämlich konservativ mit altmodisch. Worin liegt der Unterschied?

Beispiel: Früher hat man einen Brief an die Versicherung, an das Autohaus, an die Bank oder an den Rechtsanwalt geschrieben. Da haben doch die meisten auf eine entsprechende Form und die Rechtschreibung geachtet.

Heute schreibt man schnell eine e-Mail. Nur wenn du heute e-Mails von manchen Leuten bekommst, siehst du hundert Zeilen untereinander, ohne Absatz, oftmals auch ohne Punkt und Komma.

Da es zu meiner Zeit noch Satzzeichen (Punkt, Komma, Fragezeichen, Rufezeichen usw.) gab, setze ich diese nach wie vor, obwohl ich eine e-Mail schreibe. Ich mache sogar Absätze, damit sich die e-Mail leichter liest und man den Überblick nicht verliert.

Das heißt, ich benutzte ein modernes Kommunikationsmittel unter konservativer Anwendung, nämlich unter Beachtung der Rechtschreibung, der Zeichensetztung und mit Absätzen. Der altmodische Schreiber hingegen, hätte einen Brief geschrieben - vlt. sogar noch auf seiner elektronischen Schreibmaschine.

Dennoch habe ich mit dieser "Zuordnung" links, rechts, mitte, konservativ so meine Probleme. Die Daimler-Benz AG (heute Daimler AG) hatte mal einen Vorstandsvorsitzenden, der Mitglied bei der SPD war, obwohl Mercedes früher als "konservatives" Unternehmen im CDU regierten Bundesland Baden-Württemberg war. Ich meine übrgens Edzard Reuter.

Viele sehen die CDU eher als Arbeitgeberpartei und die SPD als Arbeitnehmerpartei. Dann müsste es ja, laut Wahlergebnis von 2009 und 2013, mehr Arbeitgeber als Arbeitnehmer geben.

Von daher sind diese Zurodnungen Quatsch. Mit Sicherheit gibt es viele Unternehmer, Anwälte, Bänker, die Mitglied bei den Grünen oder der 'DIE LINKE' sind. Ebenso aber auch genügend Arbeiter, die CDU/CSU und FDP wählen.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hat von der CDU eine ganz andere Vorstellung als die CDU-Kanzlerin Angela Merkel. Es gibt genügend SPD-Politiker für die ihr SPD-Vorsitzender zu wenig Sozialdemokrat ist. Dafür denken viele CDU-Wähler, dass Angela Merkel mehr SPD-Politik macht.

So - und nun sage mir, was ist links und ganz links? Was ist rechts? Wer oder was ist die Mitte? Wer ist konservativ und wer ist altmodisch? Muss altmodisch immer schlecht sein und modern immer gut?

Antwort
von frax18, 11

Ich bin eher konservativ und bevorzuge Bewährtes. Progressivität ist meiner Meinung nach nur im Sandbox-Mode angebracht, d. h. wenn eine begrenzte und geschlossene Experimentierbasis existiert und nach außen hin nicht viel kaputt gehen kann. ^^

Antwort
von HansH41, 49

Ich bin eher konsterniert als konserviert.

Kommentar von suziesext10 ,

ach sei doch nicht so konsterniert: sie kandidiert nun doch noch mal!   :D

Kommentar von HansH41 ,

Hast recht. Sie kandidiert ja nur noch ein Mal.

Antwort
von voayager, 37

Ich halt nicht so viel von Konservendosen, daher hab ich es gern frisch.

Antwort
von Himbeere1978, 60

mhmhm .. was haben jetzt wohl Konserven mit dem Thema zu tun ??? aaahhhhh du meinst konservativ.. sag das doch gleich

Antwort
von Jogi57L, 6

ich bin BEIDES...

Es gibt Dinge, die ich gerne ge/verändert haben möchte, und Dinge, die ich bewahrt haben möchte....

WIESO:

einfach das Motto: "Das Bessere löst das Gute ab".... 

und:

"Das Gute bleibt bestehen, wenn es nichts Besseres gibt"

Da kann man sich noch fragen... WER darüber entscheiden soll... ob etwas "gut" oder "besser" ist....

Antwort:

Für MICH entscheide ich das selbst...

In einer demokratischen, freiheitlichen und rechtsstaatlichen Gesellschaft.. entscheidet "die Mehrheit"... unter Beachtung des Schutzes der Minderheiten

Antwort
von TreudoofeTomate, 79


Also ich bin schon ziemlich konserviert. Das könnte am Alter liegen. :D

Antwort
von Noeru, 59

Du meinst wohl eher konservativ..

Antwort
von Myrmiron, 32

Ich als Ölsardiene bin schon ziemlich konserviert.

Antwort
von Svenharz, 60

Wenn ich mich mit frischhaltefolie einwickel bin ich ziemlich gut konserviert

Antwort
von kubamax, 29

Wer kandiert nächstes Jahr für die Konserven?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten