Frage von patrick097, 73

Seid ihr für oder gegen ein Generelles tempolimit auf der Deutschen Autobahn ?

Antwort
von voayager, 54
düfür

In der gesamten Welt gibt es Tempolimits, nur in diesem Spießerland halt nicht. Irrt sich nun die ganze Menschheit mit ihren Tempolimits? Wohl kaum, ein Stück weit Vernunft hat die Welt dsbzgl. leiten lassen, während hier die Unvernunft "fröhliche Urtständ" "feiert".

Die Zahl der Unfalltoten könnte mit einem Tempolimit gemindert werden, auch die Emissionen würde man so senken.

Aber Nein, wenn sonst schon im Lande sehr wenig Freiheit herrscht, dann wenigstens das wahnsinnige Recht auf Raserei.

Kommentar von loewenherz2 ,

Die Zahl der Unfalltoten könnte mit einem Tempolimit gemindert werden

das solltest du mal erklären

auf 99 % der deutschen Straßen gibt es ein Tempolimit

und selbst Autobahntote 330 meines wissens von 3.500 gesamt

wie viele starben dort  in Tempozonen oder gilt auf jeder Autobahn, in jeder Baustelle freie Fahrt

Kommentar von voayager ,

Die Zahl der Autobahntoten solltest du mal durch einen seriösen Link belegen. Das es überall auf der Welt Tempolimits auf den Autobahnen gibt, scheint dich wohl nicht weiter zu berühren. Glaubst gar, dass der deutsche Staat das Maß der Menschheit sei. ("am deutschen Wesen soll die Welt genesen")

Antwort
von Lennister, 47
düfür

Wer die Zahl der Unfalltoten verringern will, der muss die gefahrene Geschwindigkeit verringern. Sieht man sehr gut u.a. am Beispiel Schwedens. Insofern bin ich für ein Tempolimit- es erhöht einfach die Sicherheit auf deutschen Autobahnen. Wer langsamer fährt, hat nämlich einfach mehr Zeit dazu, Dinge wahrzunehmen und richtig auf sie zu reagieren. 

Antwort
von zehnvorzwei, 46
düfür

Hei patrick097, es muss keiner mit 200 Sachen über die Autobahn brettern; ein Tempolimit sollte angemessen sein - "Schleichen" bei Hundert kann auch tödlich sein; so Richtgeschwindigkeit max. 130 finde km/h finde ich o. k. Und so. Grüße!

Antwort
von TechnikSpezi, 52
dagegen

Ist irgendwie das einzige, was in Deutschland mal erlaubt ist und in anderen Ländern nicht.

Außerdem ist das Argument für das Tempolimit immer, dass Geschwindigkeit Unfallursache Nummer 1 ist.

Dabei wird folgendes komplett außer Acht gelassen:

Da, wo es keine Tempolimits gibt, gibt es zurecht keins. Dort gibt es z.B. keine "großen" Kurven oder nicht einsehnbare Bereiche... Dort gibt es genug Spuren, damit auch "langsame" noch Fahren können, aufgefahren werden kann, LKW's fahren können und und und.

Dort, wo es auch nur Abends mal zu einem Stau kommen kann, ist sowieso immer ein Tempolimit, damit dort auf keinen Fall ein Unfall passiert. Ich glaube wir brauchen da gar nicht groß hinterfragen, Deutschland ist sowieso streng genug dabei, dass es dort überall sicher genug ist.

Die ganzen Unfälle passieren somit sowieso viel mehr dort, wo es ein Tempolimit gibt und es überschritten wird, und nicht dort, wo es kein Tempolimit gibt. 

Von daher ist dieses Argument für mich Schwachsinn und ich bin absolut gegen ein generelles Tempolimit.

Antwort
von Midgarden, 17

Die meisten Unfälle und Toten gibt es nicht auf den Autobahnen, sondern auf den "Hausstrecken" - das Tempolimit auf den Autobahnen hat sich doch längst durch die Überfüllung eingestellt

Antwort
von X3rr0S, 69
dagegen

das fehlende tempolimit ist eine tolle freiheit von wenigen die wir da noch haben! die will ich nicht missen, auch wenn ich es nicht immer nutze. dazu kommt das sich die unfallzahlen wohl nicht so drastisch verringern würden dadurch.

Antwort
von jessiehp, 68

Dagegen.. Man muss ja auch spaß mit den schönen autos/bikes haben dürfen.
Bin schon froh in Brandenbueg zu wohnen hehe :D

Antwort
von RainerB76, 42
düfür

Da gut die Hälfte unserer selbsternannten möchte-gern Schumis und Walter Röhrls nicht mit ihren Fahrzeugen umgehen können. Erst recht nicht mit hohen Geschwindigkeiten...

Antwort
von Reptain, 44
düfür

Alle Fakten sprechen für ein Tempolimit. Deutschland ist im Übrigen das einzige Land Europas ohne ein generelles Tempolimit auf Autobahnen. 

Kommentar von Mismid ,

in Europa? auf der Welt!

Kommentar von Reptain ,

in Europa? auf der Welt!

Nein. In Indien gibt es z.B. auch kein Tempolimit. 

Antwort
von Lkwfahrer1003, 35
dagegen

Tempolimits bringen wenn überhaupt nur wenig .........Unfalltote werden auch nicht reduziert ....denn bei langsameren Geschwindigkeiten kommen viele auf die Idee noch schnell dem ....welcher es gar nicht interessiert ,,,,,, eine Nachricht zu schreiben das man gerade auf der Autobahn ist ......sprich .....jetzt schon machen viele Verkehrsteilnehmer alles andere als auf den Verkehr zu achten .........bei einer Geregelten Geschwindigkeit befürchte ich, das dann alle schön hintereinander herfahren und etwas anderes dabei erledigen .......sowas sieht man nicht bei höheren Geschwindigkeiten ...........

Man beachte außerdem das es die meisten Verkehrstoten nicht auf der Autobahn sondern auf einer Stadt oder Landstraße gibt ......... 2012 Starben ( leider ) 387 Personen auf Deutschlands Autobahnen ....2953 auf Stadt und Landstraßen ......Quelle ....Statistisches Bundesamt





Antwort
von Mausi2548, 27
düfür

Ich bin dafür - aber nicht wie die meisten, wegen der Sicherheit, sondern wegen dem Verkehrsfluss.

Meiner Meinung nach bilden sich Staus eher, wenn viele Fahrzeuge mit zu unterschiedlicher Geschwindigkeit in die selbe Richtung bewegen. Würde ein Tempolimit von beispielsweise 130 km/h von 05.00 - 21:00 Uhr gelten, würden sich viele Staus, die durch hohes Verkehrsaufkommen und zu unterschiedlichen Geschwindigkeiten verursacht werden, vermeiden lassen.

Die zeitliche Begrenzung halte ich aus folgenden Gründen für sinnvoll:

- Nachts ist weniger los auf der Autobahn

- die (eventuelle) dritte Spur ist meistens frei und kann frei befahren werden.

Antwort
von Mismid, 17

Tempolimit ist natürlich wichtig. Ich würde 180 km/h vorschlagen... das ist vollkommen ausreichend. Mit welcher Begründung sollte man denn 400 km/h schnell fahren dürfen, auf Strassen auf denen auch Autos mit 80 km/h unterwegs sind.?

Antwort
von tabstabs, 73

Ich persönlich bin dagegen. Ich fahre gerne wenn es möglich ist 240/260. ganz selten auch mal 280/290. die Geschwindigkeiten sind ehh relativ selten möglich. Auf einer vollen Autobahn sollte man dies natürlich vermeiden. Kurzum gegen ein generelles Limit. Aber schnell nur mit Verstand.

Antwort
von weisserkaefer, 50

Ich bin dafür, dass wir dagegen sind

Antwort
von Resozial, 58

Es wird kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen geben!

Kommentar von patrick097 ,

Ich hoffe du hast recht .  Wieso denkst du das ?

Kommentar von Resozial ,

Aus Deutschland kommen die mächtigsten Autohersteller der Welt. Sie haben sehr großen Einfluss durch ihre Lobbyisten, Spenden und Steuern, in unserer Politik

Antwort
von Realito, 20
düfür

Es ist längst fällig!

Antwort
von ghasib, 15
düfür

Es passieren schon genug Unfälle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community