Frage von Tommy357, 40

Seid 5 Tagen schmerzen im Knie(hauptsächlich bei Belastung und bei Knie beugung). Damit in die Notaufnahme?

Guten Abend zusammen, habe seid fünf Tagen Schmerzen im Knie welche hauptsächlich bei Belastung und Beugung des Knies auftreten. Je nach Bewegung habe ich das Gefühl, dass etwas im Knie hin und her flutscht. Die Schmerzen liegen links und über der Kniescheibe und sind auch bei Berührung zu spüren. Meine Frage ist jetzt ob ich morgen in die Notaufnahme fahren soll/kann/darf da mein Orthopäde noch eine Woche im Urlaub ist.

Danke im vorraus

Antwort
von Pusteblume900, 7

Hallo.
Da du die Beschwerden schon seit 5 Tagen hast würde ich damit nicht in die Notaufnahme fahren. Denn im Prinzip ist es eben kein Notfall mehr nach 5 Tagen.
Wähle stattdessen morgen früh die 116 117 und finde so heraus welcher Arzt bei dir in der Nähe Bereitschaftsdienst hat.
Fahre dann dorthin. Wenn der dich dann ins Krankenhaus schickt ist es was anderes!
Gute Besserung!

Antwort
von Indivia, 22

Nö, wie gesagt die Notaufnahme ist für Notfälle.

Falls jmd sich am We was bricht oder in der Nacht, oder jemand so extreme Schmerzen hat, das Tabletten etc nciht hellfen oder ähnliches.

Aber nciht für leute wo der Arzt zu hat, am  besten rufst du deinen Doc mal an, denn er hat bestimmt einen Vertretungsarzt und da wendest du dich dahin.

btw: bekommst du bei deinem orthopäden inenrhalb von 5 Tagen n Termin?

Antwort
von Tommy357, 23

Okeey gut....Habe das Gefühl, dass es schlimmer geworden ist und habe jetzt gedach, dass es sich verschlimmern könnte, wenn es was ernsthaftet sein sollte....Aber gut, dann werde ich warten. Danke für die schnellen Antworten 

Kommentar von don2016 ,

...lieber Tommy357...dadurch, daß es schlimmer geworden ist und Wochenende ist - ist es ein Notfall - fahr dort hin oder zu einer Notfallpraxis...sicher ist sicher...lg nochma

Kommentar von don2016 ,

hi Tommy357..und warst du da, in der Notaufnahme oder Notfallpraxis ?..liebe Grüße aus Köln

Antwort
von don2016, 19

lieber Tommy357....wie du beschreibst, ist es ja schlimmer geworden und da dein Orthopäde noch in Urlaub ist, würde ich dir raten: fahre/gehe auf jeden Fall morgen in die Notaufnahme...wer weiß, was da in deinem Knie flutscht, du sagst ja es ist schlimmer geworden, also ab in die Notaufnahme; und ja...du solltest da hin, wären die Beschwerden nicht schlimmer geworden, hätte es ja evtl. noch was Zeit, aber so nicht...ich sehe es schon als Notfall, da wir ja auch Wochenede haben und du ja nicht deine Hausarztpraxis aufsuchen kannst;

...habt ihr in eurem Ort nicht so Ärzte, die Notfaldienst haben ?...hier in Köln z.B. haben wir je am Wochenede auch eine Notfallpraxis...wenn es diese bei dir/euch auch gibt, kannst du da gerne morgen früh vorher anrufen und fährst dann da hin oder direkt in die Notaufnahme; ich würde es dir raten..wir hier sind alle (oder fast alle) Laien und sowas sollte sich ein Facharzt dann ansehen, viel Erfolg und dann auch gute Besserung, liebe Grüße aus Köln

Antwort
von Arlon, 24

Nein. Die Notaufnahme ist für Notfälle. Dein Weg führt dich über den Haus- zum Facharzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten