Frage von Tyre24, 52

Seid 5 tagen krank antibiotika vorhanden symptome schlimmer was tun?

Alles hat am 25. 12 angefangen. Als ich bei meiner Freundin war hat mich ihre kleine Schwester dauerhaft angehustet. 1 Tag später hatte ich Halsschmerzen. Tag 2 Husten und Fieber. Tag 3 mal heiß und mal hab ich gefroren. Tag 4 war ich beim Arzt der sagte meine Mandeln währen geschwollen und Eiterbildung. Hab Antibiotika ( Cefuroxim 500 mg ) bekommen. Am selben Tag am morgen hab ich kaum Luft bekommen. Abends wurde meiner Freundin übel und sie hat sich übergeben. Sonnst hat sie keine Symptome. Mir war nur kurz übel. Heute Morgen ( Tag 5 ) wieder kaum Luft und Übelkeit ( Kurz ) und seid ca 1. Stunde muss ich nach dem rauchen plötzlich husten was vorher nicht war. Nur ich werde behandelt da es meiner Freundin noch verhälltnis mäsig gut geht. Was soll ich nun tun. Noch abwarten oder hat jemand eventuell eine andere Diagnose?

Ps. Husten hat sich auch verschlimmert seid 2 Tagen

Antwort
von Balletfay, 38

Das klingt für mich sehr nach einer alergischen Reaktion auf das Antibiotika. Sowas kommt vor und ist ganz individuell. Ich würde einfach zum Arzt gehen und mir ein neues verschreiben lassen :) 

Kommentar von Tyre24 ,

Habe nun den Beipackzettel durch gelesen. Einige Symptome würden mit der Jarisch-Herxheimer-Reaktion übereinstimmen. Jedoch nicht alle. 4 von 5 wobei 3 schon vorher vorhanden waren.

Antwort
von Wonnepoppen, 26

Auf hören zu rauchen, dann wird es besser!

Kommentar von lillyrose91 ,

Sehe ich genauso, daher dh! Wer noch rauchen kann, dem kann es soooo schlecht nicht gehen... .

Antwort
von Mangone, 31

Nochmal zum Arzt. Am besten noch heute abend. Und die Freundin gleich mitnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community