Frage von ysmnaa, 4.247

Seid 5 Tagen kein Stuhlgang was tun was könnte es sein?

Antwort
von Tommkill1981, 3.154

Hmm das kann viele Ursachen haben. Leider.

Daher kann Dir hier niemand sagen woran es liegen könnte.

Vielleicht solltest Du mal damit zu deinem Hausarzt gehen, der kennt Dich am besten von uns allen hier :-).

Wir können wenn überhaupt nur Vermutungen aufstellen, doch ob Dir damit geholfen wäre , davon gehe ich mal nicht aus.

Antwort
von depinnbarger, 35

Versuche mal etwas zu essen, das eine abführend Wirkung hat. Sauetkraut z.B. direkt aus der Dose, Glas, Tüte. Also ohne es vorher zu kochen. Das sollte helfen. Wenn es noch länger anhält und/oder Du dich unwohl fühlst, gehe zum Arzt.

Antwort
von Shiftclick, 37

Vielleicht bist du auf Reisen oder hast nicht dein gewohntes Örtchen. Oder du hast wenig gegessen oder vorwiegend Dinge mit wenig Ballaststoffen und dazu zu wenig Bewegung gehabt. Oder aber du neigst zu zwanghaftem Grübeln, denn es ist schon eine Leistung, sich an den letzten Stuhlgang vor 5 Tagen zu erinnern. Normalerweise regelt sich das von alleine, wenn du aber partout damit nicht zufrieden bist, geh zum Arzt.

Antwort
von frischling15, 54

Das ist eine akute Verstopfung , wenn nicht gar ein Darmverschluss, Der Hausarzt wird einen Einlauf vorschlagen . Für Eigenbehandlung ist's inzwischen zu spät .

Antwort
von putzfee1, 21

Verstopfung? Im Zweifelsfall einfach mal einen Arzt aufsuchen!

Antwort
von FLUPSCHI, 34

Du solltest zum Artzt gehen du hast bestimmt Verstopfung kann sehr gefährlich werden

Antwort
von Marshall7, 17

Fünf Tage ist schon lange,da solltest du vielleicht besser zum Arzt.

Antwort
von LindasBeauty, 27

Verstopfung?

Antwort
von wilderose80, 22

Was mir sehr gut geholfen hat ist Bio-Gerstengraspulver. Mische das morgens immer in meinen Smoothie. Meine Cousine schwört auf Spirulina.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten