Frage von amverzweifeln16, 106

Seid 13 Wochen Übelkeit ich weiß einfach nicht weiter?

Hallo , ich habe seid 14 Wochen Übelkeit weiß echt nicht was ich machen soll :( Wenn ich aufstehe ist es untern Tag auch heute nachts bin ich sogar mal aufgemacht selbst da verspürte ich eine Art Übelkeit. :( Es ist mehr so eine Übelkeit indem mir flau ist nicht so richtig übel das ich Brechen müsste :( aber eben so komisch ist echt schlecht zu erklären eine Lebensmittel Unverträglichkeit kann ich eig ausschließlich weil mir ja auf nüchternen Magen schon übel ist :(

Was soll ich nur tun der Arzt sagt immer nur ich muss abwarten bis die Magenspiegelung und die Darmspiegelung vorbei ist :( ... Was soll ich nur tun Tabletten immerzu schlucken :(?

Antwort
von Turbomann, 66

@ amverzweifeln16

der Arzt sagt immer nur ich muss abwarten bis die Magenspiegelung und die Darmspiegelung vorbei ist 

Was soll der Artz denn auch anderes sagen?

Du wirst warten müssen bis du deine Termine für beide Untersuchungen bekommst und von beiden Untersuchungen die Befunde da sind.

Bis dahin nimmst du die vom Arzt verschriebenen Tabletten.

Wenn es dir soo mies geht, dann versuche ob du schnellere Termine für die Untersuchungen bekommst. Manchmal geht das.

Gute Besserung

Kommentar von amverzweifeln16 ,

mach ich dankeschön ;)

Antwort
von Sunnycat, 63

Könnte es sein, dass psychische Ursachen dafür infrage kommen? Hast du momentan viel Stress, Ärger, Probleme?

Kommentar von amverzweifeln16 ,

ja kann in Frage kommen ;)

Antwort
von annisimoni, 60

Dann musst du auf das Ergebnis der Spiegelung warten. Hast du zu niedrigen Blutdruck? Trinkst du zu wenig? Bist du Raucher? Trinkst du Alkohol? Zuviel Energydrings? Zuviel Kaffee? Zu viel Medikamente? Das können alles Auslöser für deine Übelkeit sein.

Kommentar von amverzweifeln16 ,

nein nehme Tabletten gegen hohen Blutdruck ... trinke ungefähr 1,5-2 Liter am Tag rauche nicht trinke keinen Alkohol. kein energietrink , kein Kaffee .. Medikamente nehme ich nur für die Schilddrüse und für den hohen Blutdruck aber alles schon seid Jahren danke für deine Antwort

Antwort
von BrokenMiind, 70

hatte auch das Problem und musste auch zur Magenspiegelung, herausgekommen is das ich einen hakenmagen habe und sich dort essen sammelt und für das Unwohlsein sorgt .... also darf mein leben lang mit Magenschmerzen leben -.-

Kommentar von amverzweifeln16 ,

oh das tut mir leid :(

Antwort
von user8787, 47

Nebenwirkung des Schilddrüsen Medis ? Du hattest das Fragen gestellt. 

Ich habe gelesen es besteht Kinderwunsch....ist das mitlerweile was passiert ?

Reflux Therapie steht auch in einem Beitrag, Nebenwirkung vom Säureblocker ? 

Kommentar von amverzweifeln16 ,

nehme die Medis ja schon paa Jahre war nie etwas :) ... Kinderwunsch besteht noch habe einen Test gemacht negativ ,, aber Frauenarzt Termin am Mittwoch.. Reflux ist noch nicht gesagt wird erst am 17.Mai raus kommen ;) vielen Dank ;)

Kommentar von user8787 ,

Auch Bluttdruckmedis führen zu Übelkeit. Das muss nicht sofort auftreten, Nebenwirkungen können immer auftreten. 

Bei RR Medis sind das Völlegefühl, Übelkeit, Schwindel und Verdauungsprobleme. Dafür sind diese Medik bekannt. 

Auch bei jahrelanger unproblematischer Einnahme können sich jeder Zeit so Neben- oder Wechselwirkungen melden. 

Kommentar von amverzweifeln16 ,

ok vielen dank :)

Antwort
von mariogoetze99, 16

Hättest du schon mal Geschlechtsverkehr ohne Verhütung? Vielleicht bist du schwanger?

Kommentar von amverzweifeln16 ,

ja hatte ich habe aber am Wochenende einen Test gemacht Der war negativ

Kommentar von mariogoetze99 ,

du solltest zum Frauenarzt gehen, diese test sind machnmal kaputt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten