Frage von Socke1868, 62

Sehtest, Führerschein, Medikamente HILFE?

Hallo, Ich war jetzt 2 x beim selben Optiker und ich konnte bei diesem Sehtest für die Fahrschule alles nur verschwommen erkennen (heute) gestern konnte ich es bis zur 2 Reihe erkennen. Der Optiker hat mich gefragt ob ich irgendwelche Allergien hab.. Hab ihm dann erzählt, dass ich gegen Pollen allergisch reagiere. Und dadurch meine Augen ziemlich stark "laufen" bzw trüb sind. Vllt. auch wegen dem Medikament Cetirizin? Was kann ich jetzt machen? ich brauche diesen Sehtest möglichst schnell..

Danke.

Antwort
von ASRvw, 21

Moin.

Sollte die Ursache im Cetirizin liegen, was durchaus möglich ist, dann setze das Cetirizin ab und stelle nach 24-48 Stunden auf Tavegil um (gibt es ebenfalls Rezeptfrei in der Apotheke). Tavegil ist besser verträglich. Man wird davon im Gegensatz zu Cetirizin und Lorantidin auch nicht müde, kann es also auch tagsüber nehmen und nicht nur abends.

Ansonsten versuche es für den Sehtest mal mit einer Karenz von 48 Stunden für alle Antihistaminika - sofern die anderen allergischen Reaktionen Deines Körpers dies zulassen.

Ebenfalls kann es hilfreich sein, die Augen kurz vor dem Sehtest auszuspülen. Dafür am besten eine sterile Augenspüllösung mit 0,9% NaCl verwenden, die es ebenfalls frei in der Apotheke zu kaufen gibt, oder online zum Bleistift

https://www.amazon.de/500ml-sterile-Augensp%C3%BClung-Augensp%C3%BClflasche-Auge...*Version*=1&*entries*=0

Hilft das nicht, wirst Du wohl um einen Augenarzttermin nicht herum kommen.

- -
ASRvw de André

Kommentar von Socke1868 ,

Danke, bin bereits durchgekommen..

Es lag am Optiker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community