Frage von chipav, 42

Seht ihr ein Unterschied zwischen lieben und verliebt sein?

Natürlich gibt es ein Unterschied zwischen lieben und verliebt sein , finde ich,doch was ist der Unterschied .

Antwort
von Geralidina, 23

Verliebt sein ist für mich die Phase wenn man jemanden kennenlernt und eben so Schmetterlinge im Bauch hat.. die erste Zeit in der Beziehung..

Liebe muss für mich über eine Zeit hin wachsen, Liebe ist für mich das wenn man wirklich bei dem Menschen bleibt wenn die erste Verliebtheit weg ist.

Antwort
von NewYorkerin87, 28

Ich finde auch, dass es einen Unterschied gibt!

"Verliebt" ist man vielleicht mal schnell in jemanden, wenn er/sie dir gefällt.

"Liebe" muss sich steigern und kommt erst mit der Zeit.

Kommentar von Radyschen ,

Ich habe mich schon seit einer Ewigkeit nicht mehr verliebt. Ist ja eigentlich gut.

Antwort
von Radyschen, 19

Ich würde sagen, verliebt sein ist, wenn die Liebe einseitig ist (oder man das zumindest glaubt).

Antwort
von Skibomor, 14

Manchmal entsteht aus Verliebtsein mit der Zeit und unter günstigen Umständen Liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community