Frage von SarahMissV, 72

Ist die Sehstärke, für ein duales Studium, als Kommissaranwärter relevant?

Hallo Leute, Habe eine Frage und zwar wenn man in Wiesbaden im BKA ein Duales Studium als Kommissaranwärter machen möchte, muss man hier eine bestimmte Sehstärke haben? Oder wird man einfach getestet, ob man gut genug sieht mit irgendwelchen Übungen?

Ich weiß, dass allgemein bei der Polizei nur bis zu einer bestimmten Sehstärke zum Einstellungstest zugelassen wird, aber wie ist das für das Duale Studium als Kommissaranwärter?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von MrLifeDoctor, 51

Hallo :-)

Ich als frischer Polizeibeamter, 19 Jahre Jahre, beantworte dir sehr gerne die Frage, da diese sehr oft gestellt wird, kriege 100 Mails, mit derselben Frage xD

Es ist so, dass es eine Polizeidienstvorschrift gibt, die nennt sich PDV 300. Dort ist die Polizeidiensttauglichkeit sowie die Polizeidienstuntauglichkeit geregelt. Grundsätzlich ist diese als zentrale Vorschrift gesehen, somit für alle Polizien von Deutschland, auch für das BKA.

Bei der Bewerbung musst du ein augenärztliches Befundbericht beim Augenarzt anfordern. Hier werden zahlreiche Untersuchen durchgeführt. Den Befundbericht kriegst du vom BKA zugesandt, in der Regel, ansonsten fordere ihn an und der Augenarzt muss ihn ausfüllen. Kostet ca. 80-130 Euro. Und diesen schickst du wieder zurück und dann wird geschaut, ob du überhaupt tauglich bist oder nicht.

Ob Kommissaranwärter oder Meisteranwärter, die Vorschrift gilt für den mittleren als auch für den gehobenen Dienst. Der höhere Dienst ist ausgeschlossen.

Weitere Fragen?

Viele Grüße :-)

Antwort
von SarahMissV, 42

Vielen Dank! Und wwie sieht das denn aus, wenn ich +3,75 Sehstärke habe und dann 20 Jahre alt wäre zur Zeit der Einstellung? Würde das reichen für die genannten 30% Sehstärke, die gefordert sind?

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Das entscheidet der Polizeiarzt unter Grundlage der PDV 300 und deines augenärztliches Befundberichtes.

Kommentar von Sirius66 ,

Kannst du mal deine Kommentare unter die Antworten setzen, auf die du dich beziehst? Erleichtert das Ganze ungemein.

+3,75 SEHSTÄRKE - was soll das denn sein? Dioptrien? Damit hat man mit Sicherheit KEINE 30% Sehstärke.

An 2,5 wird es schon schwierig.

Gruß S.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 44

Es gibt bei der Polizei ja gar nichts anderes als das Studium für Polizeikommissaranwärter. Das ist bei jeder Landespolizei so, bei der Bundespolizei und bei BKA. Die PDV300 gilt bundesweit. Ein anderes Studium gibt es bei der Polizei ja nicht. Bei keiner.

Gruß S.

Antwort
von Lavendelelf, 53

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

In Bremen z. B. gelten die folgende Grundwerte: 

Bis 20 Jahre mindestens 50% Sehfähigkeit auf dem schlechteren Auge, ab dem 20. Lebensjahr reichen 30%.

Kommentar von Sirius66 ,

Das ist NICHT unterschiedlich. Die PDV300 gilt BUNDESWEIT

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Sirius66, beruhig dich doch mal xD

Kommentar von Sirius66 ,

Mich nervt das langsam, daß hier immer wieder so schlaue Ahnungslose rumlaufen. Jeden Tag beantwortet man die gleichen Fragen und liest genau die gleichen FALSCHEN Antworten!

Man kann doch hier auf GF mal SUCHEN !!!

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Beruhig dich :D Die Fragestellerin ist neu auf GF, wird schon :D

Antwort
von SarahMissV, 41

In Wiesbaden (also Hessen) ? Weiß das jemand? Es ist ja nicht direkt bei der Polizei, also Abweichungen muss es ja dann geben?

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Es ist NICHT die Landespolizei Hessen! Es ist das BKA - Bundeskriminalamt. Das ist eine Polizei des Bundes!

Kommentar von Sirius66 ,

Das hat mit der LaPo Hessen nichts zu tun. Das ist BUND. Du musst da echt erstmal sortieren, um was es geht.

Es ist aber die gleiche Ausbildung bzw das gleiche Studium wie beim Land und darum gilt auch das gleiche bezüglich der gesundheitlichen Anforderungen.

Länderunterschiede gibt es - aber eben beim LAND - in Bezug auf die Noten und den Sporttest. Sonst ist es gleich.

Man wird POLIZEIKOMMISSAR beim BKA.

Wie Krankenschwester - bei Helios und Ameos. Interna mögen unterschiedlich sein. Ausbidungsvoraussetzungen sind aber gleich.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community