Frage von Hooomi, 646

Sehr viele Narben von Pickeln auf meinem Rücken..was kann ich dagegen tun und hab ich überhaupt noch eine Chance die auch nur im entferntesten zu lindern?

Moin, Ich hab erst Ende Februar ein Termin beim Hautartzt bekommen, aber will die Narben wenn es geht selbst schon vorher behandeln, da ich bald Schwimmunterricht habe :( Nun genaueres zum Problem : Also ich hatte mir seit ich 13/14 war bis jetzt (unbewusst) leider immer die Pickel auf meinem Rücken aufgekratzt und rumgedrückt.. Nun habe ich halt dunkle Narben da wo die Pickel waren..könnte mich echt dafür klatschen weil ich ja wusste, dass man Pickel in Ruhe lassen soll.. Hab auch Fotos hochgeladen, damit Ihr sieht wie schlimm es ist aber ich glaube man sieht das da nicht so gut.. Also meine Eltern sagten mir immer, dass Narben nie weggehen, stimmt das? Hab ich noch Chancen die Narben wegzubekommen oder zu lindern? Hab halt bald Schwimmunterricht und das ist mir echt unangenehm :( Habt ihr vielleicht selbst Erfahrung mit sowas oder könnt ihr mir Tipps geben?

Gruß Hooomi

Antwort
von Leviana92, 505

Deine Narben sind ja nicht allzu schlimm und auch nicht allzu wulstig. Die meisten gleichen sich mit der Zeit zumindest farblich an. Ich hatte als Kind mal eine Narbe den ganzen Rücken runter, die jetzt nicht mehr da ist. Da ist aber jeder Körper anders. Das gibt extra Öl für Narben, kann man in der Drogerie meistens bekommen, ansonsten in der Apotheke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community