Sehr verzweifelt, kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Ich rate dir mal zum Hausarzt zu gehen & ein großes Blutbild machen zu lassen. Das was du beschreibst kenne ich sehr gut & nennt man "Hirnnebel" alles ist läuft wie in Zeitlupe an einem vorbei obwohl man doch eigentlich richtig "anwesend" ist... klingt sehr nach einem Vitamin Mangel.. B12 z.B

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silbermond6312
31.08.2016, 20:02

Was ist das genau? Ist das was psychisches und kann man das therapieren bzw. heilen?

0

Hallo Silbermond6312,

bitte verstehe, dass eine Ferndiagnose unmöglich ist. Die von Dir beschriebenen Symptome könnten mehrere Ursachen haben, eine der am leichtesten zu behandelnden wäre eine Mangelerscheinung, z. B. Vitamine etc.

Das kann aber nur ein Arzt diagnostizieren und den bitte ich Dich aufzusuchen. Schildere ihm all Anzeichen, damit er sich ein umfassendes Bild Deiner Beschwerden machen kann und die entsprechenden Untersuchungen angesetzt werden. (Blut, evtl. Urin, etc.)

Nur so kann man der Sache auf den Grund gehen und anschließend eine angemessene Therapie veranlassen. Bitte schiebe den Arztbesuch nicht auf die lange Bank. Es ist ja in Deinem eigenen Interesse, dass es Dir bald wieder besser geht und von allein wird es sich nicht bessern.

Alles Liebe und Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung