Frage von Livewithsanja, 41

Sehr verwirrt wegen Beziehung?

Ich habe seit 1 1/2 Jahren einen Freund. Langsam weiß ich leider nichtmehr weiter. Er ist an einem Punkt, wo er lieber zuhaise sitzt und zockt, als mit mir was zu machen. Wenn er einen Termin hat, der so maximal 2 Stunden geht (wir haben momentan noch sehr viel Freizeit, da wir beide im dieses Jahr unseren Abschluss gemacht haben) möchte er mich ebenfalls den restlichen Tag nicht sehen. Aber dann ist er wieder so und wirkt, als wäre ich ihm total wichtig und ist für mich da. Ich verstehe diesen Zwiespalt nicht. Wir streiten aufgrund dessen in letzter Zeit wirklich häufig. Hatte jemand von euch schonmal solche Probleme? Wenn ja, wie habt ihr das gelöst oder konntet ihr eurem Freund einfach erklären, was in euch vorgeht oder habt ihr eine gemeinsame Lösung gefunden? Ich weiß langsam nicht recht weiter, eben auch weil ich ihn nicht verlieren möchte, er wird ab September eine Ausbildung machen und wird deshalb noch weniger Zeit für mich haben. Danke schonmal im voraus für sinnvolle antworten.

Antwort
von HypnoDoc, 4

Naja, was soll ich sagen: sprich mit ihm offen über deine Gefühle und das was dich stört. Nicht streiten und vor allem nicht vorwurfsvoll sein, sondern neutral deine Gefühle darlegen, mit offenem Herzen und Verstand über das Problem reden... dabei trotzdem offen für seine Sicht und kompromissbereit sein...

Wenn diese Offenheit nicht möglich ist und ihr da nicht drüber reden könnt, stimmt möglicherweise etwas nicht...

Wenn die Beziehung gesund ist, interessiert man sich gegenseitig für seine Gefühle und Verhaltensweisen und geht aufeinander ein und findet gemeinsam Lösungen für Probleme...

LG

Antwort
von dominic345, 18

Entweder ist das eine Phase oder irgendetwas ist passiert.. Versuche herauszufinden warum aber frag ihn so wie eine Erwachsene, also nicht ins Eck drängen und ihm Vorwürfe machen etc

Antwort
von Zoronia, 25

Wie lange ist das schon so?

Kommentar von Livewithsanja ,

Ich schätze seit ein paar Wochen. Seit wir keinen festen Tag mehr haben, an dem wir uns treffen

Kommentar von Zoronia ,

Ihr könntet diesen Tag ja wieder ins Leben rufen.

Was das beste zu tun ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich könnte versuchen paar Vorschläge zu bringen:

1) Warten und hoffen das regelt sich von allein (mit dem Gedanken, dass es eventuell auch sinnlos wäre, wenn er von sich aus nicht mehr mit dir macht)

2) Ein ruhiges klärendes Gespräch halten. Und wirklich ruhig bleiben. Wenn er laut & unsachlich wird, darauf ansprechen und normal weiter reden.

3) Hartnäckig bleiben und ihn unaufgefordert/unangekünfigt besuchen. (Glaub das würde mächtig in die Hose gehen xD)

4) Einfach nicht drängen und sagen, dass es okay ist wenn er jetzt paar Wochen keine Lust hat, aber dass es dann auch wieder normal werden sollte.

Sind jetzt alles keine Mega Ideen, aber das ist,w as mir so spontan einfällt. Vielleicht geben andere bessere Ratschläge.

Kommentar von Livewithsanja ,

vielen Dank damit werde ich es einmal versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community