Frage von RoyalPrinzess, 87

Sehr trockene Hautstellen im Gesicht was ist das und was kann man dagegen tun?

Hallo ich habe so eine blöde stelle im Gesicht wo total trocken ist und leicht rissig. Ich wasche es jeden Tag Peele es und creme es mit Linola ein doch egal wie ich es mache am nächsten Morgen ist es wieder genau so trocken. Was kann ich dagegen tun ? Wenn ich es eincreme brennt es auch ganz kurz total komisch und Es nervt mich total :/ Danke für alle Antworten im Vorraus
Liebe Grüße :)

Antwort
von Wolkenblau, 18

Wie schon gesagt, das Peeling unbedingt weglassen. Du solltest auf eine Feuchtigkeitspflege für extrem trockene Haut umstellen. Dass die Creme brennt ist ganz normal, durch deine trockene Haut hast du im Prinzip ganz viele kleine Wunden auf der Stelle und in denen brennt die Creme halt.

Viele Feuchtigkeit spendet Kokosöl, kriegst du im DM für ein paar Euro. Einfach ein wenig in die Hand geben und sanft auf die betroffenen Stellen reiben. Kokosöl ist sehr sanft, weshalb es nicht stark brennen sollte. Wenn gar nichts hilft, gehe zum Hautarzt, der wird dir eine entsprechende Creme geben können!

Kommentar von RoyalPrinzess ,

Danke ☺️ Habe Kokusöl hier und probier das denke das sollte helfen :)

Kommentar von FFFheit ,

Kousöl hat leider keine Heilkraft die der Haut hilft bei Rissen.

Antwort
von FFFheit, 18

Vieleicht machst du zuviel und das falsche,

Reinigung mit Sareva Gesichtswasser und danach mit Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe die Stelle einreiben wirst sehen in ganz kurzer Zeit ist da Problem erledigt.

Google mal.

Antwort
von Trixygini, 31

Nicht mit dem Peeling weiter Reizen! Einfach in Ruhe lassen und mit einer reichhaltigen Creme einreiben. Dann sollte es besser werden. Mir hilft immer diese (sehr Fettige) Creme von Bebe die extra für Babys....

Antwort
von YourSenpai, 44

Lass das Peeling weg! Wenn deine Haut eh schon trocken und rissig ist, reibst du sie doch nur noch mehr auf! Im Peeling sind ganz viele winzige Kügelchen, die sollen bei einem Peeling alte Hautschuppen entfernen. Doch das ist ja gar nicht dein Problem! Das sind keine alten Hautschuppen sondern einfach nur sehr trockene Haut die viel Pflege bedarf.
Wasch dein Gesicht am besten nur mit klarem Wasser und creme es danach (morgens und abends) ein.

Antwort
von melissa57, 15

geh vielleicht mal zur Kosmetikerin und frage sie nach Ursachen und Möglichkeiten aber das peelen würde ich auch weglassen 

Antwort
von therightway, 9

Kein Peeling :)!
Grundreinigung. Yves Rocher hat für trockene Haut eine Gesichtsreinigung ca. 5€. Die ist Top.
Von Weleda Gesichtscreme für trockene Haut. Morgens & Abends. Die ist echt super :) kann ich nur weiterempfehlen

Antwort
von Flexoff, 29

Ich habe das gleiche Problem und bei mir hat unglaublich diese Lotion von Garnier geholfen.

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.codecheck.info%2Fimg%2F26...

Kommentar von Wolkenblau ,

Das ist eine BODY Lotion, bitte NIE im Gesicht anwenden, das verstopft nur die Poren und durch diese Überfettung wird dein Gesicht nur noch trockener.

Kommentar von Flexoff ,

Ab und zu Ist es ja mal in Ordnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten