Sehr starke Schmerzen nach Verbrennung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auf Verbrennungen ohne ärztliche Anordnung niemals Salbe auftragen. Fahre bitte in ein Krankenhaus und lass die Schwere der Verbrennung feststellen. Dann gibts nen Verband und Schmerzmittel. Aber bitte nicht irgentwas draufschmieren!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest eventuell zur Apotheke fahren und dich dort beraten. Ich hatte vor zwei Wochen mit kochendem Wasser meinen Kinn verbrannt da ist auch meine Haut einwenig abgegangen da ist mein Vater schnell in die Apotheke gefahren und hat eine Brand und Wundsalbe gekauft was sehr half. Ich habe dass fast alle 3-4 Stunden draufgemacht und meine Wunde ist in 4 tagen ausgetrocknet und in 7 Tagen abgegangen und jetzt musst da nur noch mit der Zeit eine Haut Schicht kommen. :)

Also so etwas hilft ;) GuteBesserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall die nächsten Tage zum Arzt oder Krankenhaus wenn es nicht besser wird und trotzdem immer weiter kühlen auch wenn es vermeintlich nicht viel bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wund- und Heilsalbe hat eine kühlende Wirkung. Auf die Wunde und dann Wickelchen drum damit du nichts im Bett verschmierst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn keine Blasen vorhanden sind, Körperstelle nicht abdecken, sondern an der Luft heilen lassen! Ansonsten wunde sauber abdecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlspray drauf wenn du sowas hast z.b. Bepanthen Kühlendes Schaumspray und wenn es bis montag nicht besser wird um Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreeeea1998
09.01.2016, 23:58

Habe ich drauf getan aber es hilft nicht wirklich

0

Hey,

Ja, Verbrennungen sind immer schrecklich schmerzhaft. Das Problem hier ist: irgendwo muss man froh sein, wenn die Verbrennung schmerzhaft ist. Denn ist sie es nicht, liegt eine schwere Schädigung der Nerven an der betroffenen Stelle vor! In Deinem Fall wird bald wieder alles gut sein :)

In Deinem Fall ja, kühlen ist gut, klar geht das nicht ewig. Das Problem beim Kühler wird wohl sein, dass er die betroffenen Stellen nicht erreicht, das ist natürlich echt doof!

Jetzt ist es, wie mein Vorredner schon gesagt hat, die beste Möglichkeit, auf Salben umzusteigen, und irgendwie zu versuchen, Schlaf zu finden. Verwende Wund- und Heilsalbe wie Bepanthen usw., hat man eigentlich immer irgendwo rumfliegen. An sonsten gibt es auch Salben speziell für Verbrennungen, die helfen auch sehr zuverlässig.

An sonsten hilft auch ein Handtuch getränkt in kaltem Wasser, zwar mehr schlecht als recht, aber es reicht vielleicht zum einschlafen.

Und sonst, wenn Du bei bestem Willen nicht schlafen kannst, lenke Dich während dem Kühlen der Hand irgendwie ab, bis Dir praktisch vor Müdigkeit die Augen zufallen.

Liebe Grüße und gute Besserung,

Federfell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Salbe gegen Verbrennung rauftun, wenn du sowas hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreeeea1998
09.01.2016, 23:52

Ich habe einen Spray aber der nützt nix

0