Frage von AnjaLove, 51

Sehr starke Regelschmerzen... Tipps?

Hallo Ich habe so ziemlich jedes Mal das Problem, dass ich extreme Regelschmerzen habe und einfach nichts hilft. Ich versuche fast alles was möglich ist, aber es klappt einfach nichts. Ich hab zwar Tabletten, die stark sind, aber wenn sie wirken, dann erst nach einer Stunde oder so, und dann nur kurz... Ich hab auch schon andere Tabletten probiert und hab jetzt langsam keinen Bock mehr, welche zu nehmen... Ich bin nämlich kein Mensch, der gerne Tabletten nimmt... Was kann ich noch tun..?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wozniakanna, 30

oh man. Das hört sich garnicht gut an und ich kenne das nur zu gut. Tu dir selbst den gefallen und geh zum FA wenn du wirklich alles versucht hast und die schmerzen Unerträglich sind. Bei mir wurde dann festgestellt das ich wohl (ich nenne es mal lieb) "zu weiblich" bin (hormone etc). Dann habe ich Tabletten genommen und schwubs war alles wieder gut. Nach 1 Woche konnte ich die Absetzen und seit dem nie wieder schmerzen gehabt.

Antwort
von Juleeichhoern, 14

Ich kenne dein Problem nur zu gut. Bei mir hilft immer Bewegung also joggen, aber auf keinen Fall irgendetwas ruckartiges zB springen oder so. Wenn die Apotheken wieder offen haben frag mal nach ob sie 'ungesüßte Lakritze' haben. Das hilft gegen Magen und Unterleibschmerzen und beruhigt total. An den Geschmack gewöhnt man sich relativ schnell. Dauert ca. 10 Minuten bis die Schmerzen dann weg sind.

Antwort
von Anna150, 25

Wämeflasche hilft mir immer

Antwort
von sonjasview, 20

Ich hab das auch immer, Ich bin 13 Jahre alt und bin schon 2x mal fast umgekippt wegen diesen grauenhaften Schmerzen. Das einzige was mir hilft ist sich hinlegen und viel trinken. Ich mag eigentlich auch keine Tabletten aber die Dismenol sind sehr klein und helfen gut, ohne sie würde ich vor Schmerzen durchdrehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten