Frage von daaruu, 58

Sehr starke Periode, was kann das sein?

Hallo meine Freundin (12) hat seid heute Morgen sehr starke und durchgehende Blutungen.Ihre Periode sollte an sich auch in ein paar Tagen kommen und sie hat auch keine Schmerzen. Die Blutung ist auch seid ca. 1 Stunde plötzlich sehr rot geworden. Sie war noch nie beim FA, weil das ihre 5. Periode ist. Ist das normal und wenn sie zum FA gehen muss was macht der Arzt und warum blutet es so stark?

P.s. Bitte schnelle Antworten und es ist zum ersten Mal so.

Antwort
von supaazoe, 27

Da sie ihre Periode erst zum 5. mal hat, ist es total normal, dass sie mal früher kommt, oder gar ausbleibt.

Außerdem ist es normal, dass die Periode mal stärker (/leichter) ist. Bei manchem Frauen ist dass das 'ganze' Leben lang so :)

Deine Freundin sollte auf jeden Fall mal mit ihrer Mutter (oder der Vertrauensperson ihrer Wahl) reden. Am besten geht sie dann zum Frauenarzt, und lässt sich die Pille verschreiben.

Liebe Grüße!

Kommentar von Vevaliah ,

Die Pille mit 11? Jede Pille hat einen gewissen Anteil von Hormonen, einige stärker und einige schwächer.. so lange sie noch keinen Sex hat und haben wird, braucht sie doch nicht die Pille. Die Pille ist zur Vermeidung einer Schwangerschaft.

Der Körper sollte sich erstmal von alleine hormonell umstellen können, dass ist der Weg zum Frau-sein.

Man kann auch vorschnell sein mit der Pille... schlimm.

Kommentar von supaazoe ,

Je nach dem, wie man die Pille verträgt, kann die Blutung dadurch schwächer werden. Sonst wäre es natürlich Mist. Liebe Grüße.

Antwort
von minecrafter340, 23

1. Warscheinlich geht's um dich. 2. Geh zum FA der schaut sich das vieleicht an und diagnostiziert 3. Er wird dir nicht weh tun

Antwort
von Vevaliah, 30

Also, da sie noch sehr jung ist, aber dennoch schon ihre Periode öfters hatte, sollte sie schon beim Frauenarzt gewesen sein. Beim ersten Gespräch sind 1. die Eltern dabei, auf Wunsch auch alleine im Arztzimmer (die Eltern müssen dann im Wartezimmer warten).

Jede Frau hat ihre eigene Art von Periode, manche haben sie nur leicht und keinerlei Schmerzen, manche haben Druck und Völlegefühl und große Schmerzen, manche haben sie 3-4 Tage, andere 7-9 Tage.. dass ist immer von Frau zu Frau unterschiedlich.

Beim ersten Termin beim Frauenarzt, wird nur ein Gespräch stattfinden. Er wird höchstens einen Ultraschall (Bauch und Unterleibbereich) machen, wenn es keine triftigen Gründe für eine vaginale Untersuchung gibt.

Am besten sollte sie mit ihrer Mutter oder ihrem Vater sprechen und gegebenfalls zu einer Notpraxis fahren. Lieber 1x zuviel zum Arzt als 1x zu wenig.

LG,

Jessica

Kommentar von daaruu ,

Ok danke aber kann es eine Krankheit oder so sein? Es Blutet ja durchgehend und bis jz immernoch hat sie gesagt.

Antwort
von blacksoul04, 28

einfach abwarten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten