Sehr starke Innenmund beschädigungen heilen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Ja, mit Nelkenöl. Aber nur hochwertiges wie z.b. von doterra. Auch mundspülungen mit kolloidalem Silber machen 2-3 mal täglich 10minuten. Mundspülungen mit Xylit helfen auch. Zahnpasta nur echte Naturkosmetik nehmen oder selbst eine machen aus Kokosöl und Xylit. Keinen künstlichen Zucker essen und am Besten während der Heilung vegan ernähren, mit viel Rohkost. Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast seit 4 Jahren einen "beschädigten Innenmund"? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, was da seit 4 Jahren nicht abheilt, aber nach so langer Zeit solltest du das auf jeden Fall einem (Zahn)Arzt zeigen. Zuerst sollte man rausfinden, was das überhaupt ist. Dann findet man bestimmt auch eine gute Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da solltest du einen Arzt/Zahnarzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?