Sehr starke Blähungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Bienchen2512,

da Du normal gegessen hast, könnte es daran liegen, dass Du entweder Luft geschluckt hast durch zu hastiges Essen oder falsches Atmen oder es liegt an Medikamenten, die Du vielleicht nimmst?

Versuche es beim Essen mit bewußtem und langsamen Kauen. Die Atmung sollte gleichmäßig sein. Manchmal halten wir unbewußt auch den Atem an, achte bitte mal darauf. Zu Atemtechniken kannst Du auch selbst noch etwas googeln.

Im übrigen ist es normal, bis zu 20 x Tag pupsen zu müssen. Natürlich ist es verpönt, dies in Gesellschaft anderer zu tun, aber es sollte auch nicht ständig unterdrückt werden. Einfach mal zwischendurch austreten und 'Dampf ablassen'.

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige Pflanzen, die blähungsmindernd wirken. Die muß man allerdings auch geschmacklich mögen.

Kümmel, Anis, Fenchel. Entweder als zerkaute Samen, oder als Tee, oder direkt in das Essen geben.

Ansonsten kommen Blähungen von Vollkornbrot, Kohl- und Zwiebelgerichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung