Frage von sedademir, 40

Sehr sehr sehr unglücklich mit meinem leben es passieren schlimme Dinge was soll ich nur tuhen Bitte um rat?

Ich bin 21 wohnte 3jahre im Heim es fing es an das ich mit einem verheirateten mann zusammen war mit 16 er war 34. Ich wusste nicht das er verheiratet war und er lügte mich auch an ich war naiv und dumm er gab mir Drogen um sex zu haben in dem Zeitpunkt war ich im Heim. So ging es 2 Jahre dan war ich 18 und wurde wach und schießte ihn zum Mond dan traf ich meinen jetzigen freund er war 23 und türke auch er holte mich von der wohngruppe raus und ich wohnte für 1jahr bei ihm alles schön und gut die eltern wollten es nicht das lassten die mich auch spühren dan wurde ich schwanger ich verhütetet mit der Pille doch ich war krank und hatte gebrochen da wirkte es dan glaub ich nicht und es passierte er wollte das Kind nicht und redete wochenlang auf mich ein bis ich es Abtrieb danach am selben tag packte ich meine Sachen und sagte ich gehe wieder nahause ich hatte das Bedürfnis in meiner Mutter ihren Armen meine ganzen sorgen auszuweinen den egal was auch ist eine Mutter bleibt immer eine Mutter. Dan vergingen paar Monate zuhause und ich erfuhr das meine Eltern Kiffer dan erfuhr ich das papa meine Mama bedrügt mit seiner Chefin und meine Mutter auch einen hatte doch wer wusste ich nie. So vergingen paar Monate ich war mit ihm aber immer noch zusammen Auto Entfernung waren 40min. Er kamm 2/3mal die Woche alles war gut bis er ins gefängnis kam von heute auf morgen wegen raubüberfall von dem er mir nix sagte er war 3monate drinne und ich erfuhr das er mich 4monate bedrogen hatte mit einer 14 jährigen er war in dem Zeitpunkt 24 ich war so am ende aber doch vermisste ich ihn so weil ich so gebunden war. Dumm ich weiß. Nun ja dan kam er auf Kaution frei aber mit fusfesseln so lange bis der Richter den Urteil sagt da es ein sehr schlimmer versuchter raubüberfall war der in rtl sogar gezeigt wurde. Er musste 19 uhr immer zuhause sein. Also trafen wir uns nur noch am Wochenende früh da er unter der Woche ne Ausbildung angefangen hatt als Steinmetz damit es bei der Polizei gut ankommt. Noch ein jahr verging ich bin immer noch mit ihm zusammen nach allem was er tat da ich nur ihn habe und angst habe alleine zu sein :( also jetzt vor kurzem erfuhr ich wer meine Mutter ihr geliebter war ah nebenbei zu erwähnen mein Vater haute vor 2monaten ab einfach. Seid dem hollt sie ihren geliebten mit nahause als ich sah wer dieser Mann ist war ich kurz vorm umkippen er war mein ex, der mit dem ich 2jahre war und der mir Drogen und alles gegeben hatte. Ich wusste nicht was ich sagen sollte und ich wollte es meiner Mutter sagen doch sie wusste es schon längst doch das war ihr so egal was für eine Mutter? Er grinste nur so dreckig auf die Art ich mach eure Familie jetzt erst recht kaputt so eine Art Rache.Jetzt ist er jeden Tag hier und ich bin im zimmer eingesperrt weil ich Angst habe. Was soll ich tuhen wen mein freund zu uns kommen will wie immer wie soll ich von heut auf morgen sagen du kannst nicht mehr kommen den er kennt meinen ex wen er ihn sehen würde omeingott was dann

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Winkler123, 40

Ich verstehe dich nicht ganz hundertprozentig. Warum ist es ein Problem wenn dein Freund deinen Ex sieht ? Weil du deinem Freund erzählt hast was dein Ex alles gemacht hat ? - Wenn dein Freund halbwegs vernünftig ist kannst du ihn leicht unter Kontrolle kriegen indem du ihm sagst, wenn er deinen Ex angreift ist er ganz schnell wieder im Knast. Und das hundertprozentig ! Falls er zu emotional ist das du glaubst er würde deinen Ex trotzdem körperlich angreifen, mußt du zusehen das dein Freund nicht zu euch in die Wohnung kommt. Anders geht`s nicht ( Halte ich eh für besser das er nicht in die Wohnung kommt ... ).

Vom Foto her bist du ja n cooles Mädchen aber du scheinst doch sensibel zu sein. Du hast ein zu krasses Umfeld ! Das tut dir auf Dauer sowieso nicht gut, egal was jetzt passiert oder nicht. - Du mußt dazu kommen dir vernünftigere Leute zu suchen !!!

 

Kommentar von sedademir ,

Wer mich von außen sieht denk immer och sie Hatt bestimmt viel Selbstvertrauen ist glücklich und alles doch keiner weiß wie es in meinem echten Leben aussieht. Genau da er handgreiflich wird haben ich angst das er zu uns kommt wie soll ich ihn den von einem Tag auf den anderen bei bringen das er nicht mehr zu uns rein kann. Ich denk mal er hatt keine Lust mit mir nur noch draußen zu bleiben zu ihn können wir auch nicht gehen wegen seiner Familie eigentlich hatt nix mehr Einen Sinn es steht nicht mal fest ob er draußen bleibt der Richter hatt Urteil gesagt 3 Jahre Haft mal schauen wie es weiter gehen wird ich weiß am ende werde ich alleine da stehen und niemanden haben wie soll ich den je wieder jemanden vertrauen in meinem leben

Kommentar von Winkler123 ,

Du brauchst ihm doch nicht gleich mit so einem Hammer kommen wie " ab sofort darfst du bei uns nicht mehr rein ". Sag einfach was wie " geht heute nicht bei uns, schlechte Stimmung " und dann bleibt ihr halt draußen. Es geht erstmal darum Zeit zu gewinnen.( er trifft sich garantiert lieber draußen mit dir als gar nicht).

Insgesamt siehst du alles viel zu schwarz. Das klingt vielleicht einfach aber es ist so. Du bist jung, sehr hübsch, hast deine ganze Zukunft noch vor dir, und dir stehen alle Wege offen. Es gibt nicht nur diesen einen Menschen für dich ( deinen Freund ). Du mußt halt nur was unternehmen dann lernst du bestimmt spielend neue Leute kennen. Aber dafür braucht`s Geld. Deshalb mußt du dir erstmal bissel was leihen, dir einen neuen Paß besorgen und ab zum Amt ( geht nicht anders ). Mit etwas Geld hast du dann jede Menge neue Möglichkeiten !

 

 

 


 

Kommentar von sedademir ,

Aber ich griege mich einfach nicht von der Wohnung. Ich kann mich nicht überwinden aufzustehen und alleine raus zu gehen. Habe angst aber vor was angst das weiß ich auch nicht hmmm...

Kommentar von Winkler123 ,

Du steigerst dich nur da rein weil du keine Ablenkung hast ! Ablenkung ist immer gut ! Du MUßT echt rausgehen !

Antwort
von Lunaismylove, 30

Also wenn das was du da schreibst auch tatsächlich so ist, dann bleibt dir nichts anderes, als zu gehen. Pack deine Tasche, geh aus dieser Stadt und schaff dir einen kühlen Kopf. Sie ziehen dich immer weiter runter, du bist ja ganz durcheinander! Ich weiß, dass es schwer ist, aber du wirst wieder wichtige Menschen finden. Dieses Umfeld tut dir echt nicht gut. Sie haben dich doch von vorne bis hinten belogen und betrogen. Ziehe lieber jetzt einen Schlussstrich, bevor noch mehr passiert... Du kannst auch erst einmal in eine WG ziehen, dort lernst du bestimmt schnell wieder jemanden kennen! 

Kommentar von sedademir ,

Ich bin arbeitslos da ich Depression habe kein geld für nix ich würde so gerne soooo gerne weg gehen jetzt sofort aber ich habe einfach kein geld mein Pass ist abgelaufen und meine aok karte auch selbst wen ich zum Amt gehe komme ich ohne gültigen pass nicht weiter freundine oder andere Familie habe ich auch nicht diw mir helfen können ich bin in meinem zimmer gefangen 

Kommentar von Winkler123 ,

Du mußt dir etwas Geld leihen ( von deinem Freund zB ) und dir beim Einwohnermeldeamt einen neuen Paß besorgen ( ein Vorübergehender wird dir sofort ausgestellt ). Vorher an einem Automaten Passfotos machen ( kosten nur ein paar Euro ) und dann ab damit zum Amt damit du etwas Kohle kriegst sonst kommst du nicht wirklich weiter. 

Kommentar von sedademir ,

Ja ich weiß ich brauche einen türkischen pass also Aufenthalt ist unbefristet aber um beim türkischen konsulat einen Termin zu bekommen ist garnicht so leicht dan noch dort hin fahren ist etwas kompliziert dan es zu bezahlen auf mich wartet viele Sachen wo ich kaum Erfahrung habe ich hoffe ich schaffe dast alles alleine. Freund hatt kaum Geld er kann nix geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community