Sehr sehr sehr sehr starke Angst vor Hochsprung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, du Arme! Wofür bitte braucht man im weiteren Leben denn ausgerechnet Hochsprung?! Ich habe früher beim Turnen auf diesem blöden hohen Balancierbalken auch gestreikt, weil ich meine Beine auch weiterhin noch brauchte:-) 

Lass dich doch von deinen Eltern schriftlich vom Hochsprung befreien, mit Hinweis auf deine früheren Verletzungen und der klaren Ansage, dass sie dich konkret zu Bildungszwecken in die Schule schicken, nicht damit du dich ausgerechnet im Sportunterricht wiederholt schwer verletzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vorschlagen: Stange sehr tief (vlt sogar auf Mattenhöhe) und ein bisschen drüber springen. Muss nicht mal mit der typischen Hochsprungmethode sein, sondern einfach wie beim Weitsprung (Scherschritt heißt das glaub ich). Dann immer höher, und auch mal versuchen, mit der traditionellen Hochsprungtechnik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flammifera
13.04.2016, 21:11

Dem würde ich zustimmen - langsam wieder an den Hochsprung herantrauen, vielleicht auch mit extra Matten.

0

Lass dir es von den anderen zeigen und überwinde deine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung