Frage von selinchen991, 46

sehr schlimme regelschmerzen?

heyy das problem ist, dass ich so starke regelschmerzen habe, dass ich mich kaum bewegen kann, ich liege seit gestern morgen im Bett und schlafe oder schaue fern... ich schaffe gerade so den kurzen weg ins Bad und das ist schon zu viel:( ich habe meine tage zwar erst knapp ein Jahr, aber so schlimm waren die schmerzen noch nie. hinzu kommt, dass meine Tage immer kürzer werden, die blutmenge bleibt aber gleich. gestern und heute musste ich jede stunde die binde wechseln... ic schreibe morgen eine klausur aber mir geht es soo sch... sind ja auch noch kopf und rücken schmerzen dabei... wie soll ich zum arzt kommen für das attest bei so schlimmen schmerzen? Weil ich so zierlich bin darf ich nur 400mg ibu auf einmal nehmen und das reicht für ne halbe stunde:(

Expertenantwort
von Dolormin, Business Partner, 12

Hallo Selinchen991,

wir hoffen, dass Du Dein Klausur-Problem lösen konntest und Deine Schmerzen vielleicht schon besser geworden sind.

Darüber hinaus möchten wir Dir gerne noch ein paar allgemeine Hinweise zum Thema geben, die Dir vielleicht helfen können.

Die häufigste Ursache für das schmerzhafte, krampfartige Zusammenziehen der Gebärmutter ist eine erhöhte Bildung von bestimmten Botenstoffen, den Prostaglandinen. Ein Mittel gegen Regelschmerzen und weitere Menstruationsbeschwerden sollte also direkt bei der Schmerzentstehung ansetzen und das „Zuviel" dieser Schmerz-Botenstoffe unterbinden.

Einen Frauenarzt solltest Du aufsuchen, wenn die schmerzhaften Beschwerden während der Regelblutung:

  • neu aufgetreten sind
  • stärker geworden sind oder sich geändert haben,
  • außerhalb der normalen Blutung aufgetreten sind 
  • sich insgesamt das Beschwerdebild geändert hat.


Magnesium und Vitamin B6 können die krampfartigen Regelschmerzen deutlich lindern, denn Magnesium nimmt maßgeblichen Einfluss auf die Dauer der Muskelanspannung in der Gebärmutter. Vitamin B6 wird benötigt, um das Magnesium für den Körper überhaupt verwertbar zu machen.

Besprich am besten mit einem Facharzt (in diesem Fall ein Frauenarzt), wie Du zukünftig Deine Regelbeschwerden am besten therapieren kannst.

Auf unserer Seite Dolormin.de unter dem Reiter "Schmerzratgeber" und dem Stichwort "Regelschmerzen" haben wir ein paar Tipps und Informationen rund um das Thema zusammengestellt. Schau dort doch einfach mal vorbei!

Gute Besserung wünscht 

Dein Dolormin®-Team

Antwort
von KleinToastchen, 25

Mache für morgen einen Termin beim Arzt und frag deine Mutter o.ä., ob sie dich fahren kann. Wenn das nicht geht, dann kannst du auch ein Taxi rufen. Da das Attest wegen der Klausur unerlässlich ist, wirst du da nicht drum herum kommen. Ausserdem solltest du dir schnellst möglich einen Frauenarzt suchen, der ist ja genau für solche Angelegenheiten da. 

Kommentar von selinchen991 ,

das dumme ist das meine mutter auf Tagung ist, mein Vater sehr viel zu tun hat und ich nicht alleine zum arzt  darf von meiner Mutter aus... ich bin 16.... ja das ist dumm aber ich kann ja nix dafür

Kommentar von KleinToastchen ,

Da kannst du nichts dafür, aber ebenso wenig die Lehrer und die werden das als unentschuldigtes Fehlen bei einer Klausur ansehen. Hat für dich natürlich auch dementsprechende Konsequenzen.. Sprich mit deinen Eltern und sag, dass du morgen ausnahmsweise alleine zum Arzt musst. Spätestens in 2 Jahren musst du das ja sowieso alles selbst können ohne Eltern. Gute Besserung! 

Kommentar von Coza0310 ,

Mit 16 hast Du sogar juristisch das Recht, allein zum Arzt zu gehen und der Arzt hat Schweigepflicht gegenüber Deinen Eltern. Nimm Deine Krankenkassenkarte und gehe einfach.

Antwort
von annahnx, 39

geh am besten sorfort zum frauenarzt, sie wird dir etwas verschreiben dass es dir besser geht :) und dass es weniger tage werden ist vollkommen normal

Kommentar von selinchen991 ,

ich hab keine frauenärztin und bin alleine zu Hause und will auch nicht zu nem 0815 Arzt gehen sondern lieber mit meiner mutter zu ihrem, sie erlaubt es mir ja eh nicht alleine zum arzt zu gehen

Kommentar von annahnx ,

gibt doch immer ein erstes mal :) dann gehe morgen und nimm eine schmerztablette, am besten ibuprofen oder nurofen oder aspirin:)

Kommentar von selinchen991 ,

Ich darf nicht alleine- meine Mutter macht sich halt immer sorgen um mich... ich hab nur noch das ibuprofen 400 als granulat aber davon wird mir schlecht... Tabletten haben wir keine mehr

Kommentar von Coza0310 ,

Aspirin würde ich bei einer Blutung nicht empfehlen, dann blutet es doppelt. Also immer überlegen, was man schreibt.

Kommentar von annahnx ,

also ich hatte keine probleme mit aspirin :-)

Antwort
von Marquess, 39

Verstehe ich deine Frage richtig? Du hältst es für "schlimm genug", für einen Frauenarztbesuch und willst wissen wie du dahin kommst? Na ja, ein Taxi wäre empfehlenswert. Wenn das nicht geht weil du dich, wie du schreibst, kaum bewegen kannst, dann bist du eine HILO - dafür ist dann die Rettungsleitstelle zuständig. Da kannst du ohne Bedenken anrufen, dafür sind die da.

Kommentar von selinchen991 ,

nein ich brauch ein attest für die schule... ich hab meine mutter schon angerufen deswegen und sie meinte ich soll zu Hause bleiben... ich mein das ist ja noch normal, vor allem wenn man noch nicht so lange die regel hat.. naja ich kann mich im Bett schon drehen und so aber aufsetzen und laufen ist nicht

Kommentar von Marquess ,

Ach so. In dem Fall warte eben bis du gehen kannst und gehe dann zum Arzt. Das Attest bekommst du rückwirkend auch.

Menschen die zu krank sind um arbeiten oder zur Schule zu gehen, sind in der Regel auch zu krank um sofort zum Arzt zu gehen. Wenn es besser geht, besucht man den Arzt und bekommt auch das Attest. Das ist kein Problem.

Kommentar von selinchen991 ,

Wollte ich ja aber die schule brauxht es am gleichen tag... Mein lehrer ist voll OK aber meine Schulleiterin sieht das sehr streng

Kommentar von Marquess ,

Wie am gleichen Tag? Wenn zu "krank" für die Schule bist, dann kann niemand von dir verlangen zum Arzt zu gehen und das Attest zur Schule zu bringen. Warte bis es dir besser geht und gehe dann zum Arzt. Dann kriegst du das Attest. Die halbe Welt macht das so...

Bist du noch minderjährig? In dem Fall reicht ein Brief von deiner Mutter.

Du könntest auch in der Schule anrufen und fragen was sie von dir erwarten.

Kommentar von selinchen991 ,

ich bin minderjährig aber wir brauchen trotzdem ein attest. Wir müssen das am gleichen Tag abgeben oder halt mailen,wenn wir so krank sind,dass wir 24h ans bett gebunden sind

Antwort
von BlackoutTime, 46

Dann muss der Arzt zu dir kommen. Gibt doch Hausbesuche.

Kommentar von selinchen991 ,

meine hausärztin hat keine zeit morgen, ich hab sie schon gefragt... gyn hab ich nicht und sonst...

Kommentar von Coza0310 ,

Telefon 116117 ist der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst, der kommt auch nach Hause

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten