Frage von jungertyp1997, 126

Sehr Schlechte blutwerte sehr viele symptome mit 19 männlich keiner hilft mir?

Hallo notfall!!! hab mehr mals nach hilfe gesucht arzt etc nur ohne hilfe da es bei mir totlich enden kann (herzinfakt) siehe bild und meine mutter denkt ich bilde es mir nur ein und denkt ich mach nur spass obwohl die fakten auf den tisch liegen! bin ich auf euch angeweisen ich bin 1.79cm 75kg (15kg abgenommen) aber komme einfach nicht runter auch mit kalorien defizit! Ich hab kaum muskeln also sind von den 75kg so 15kg fett/wasser. Hab einen skinny fat look vorallem hüfte oberschenkel oberkörper ( brüst) gynäkol oder so heisst das aber das mit den brüsten lass ich erstmal so gibt wichtigeres. Ich hab noch nie alkohol ,geraucht ,drogen, NUR überdosis SKID über monate antibiotika da ich seid ich 12 bin SCHWERE AKNE habe mittlerweile mittel schwere aber das ist ok ! Seitdem ich das einnahm kamen die pfunde. Ich ernähr mich gut! Meist vegan und trinke NUR gefiltertes wasser sons nichts ! Zucker hab ich in meinem leben extrems selten konsumiert. Ich bin verzweifelt da ich auch alle symptome von östrogen dominanz habe was aber zweitrangig. Da mein herz sehr komisch schlägt abends seid wochen hab ich angst vor einem herzinfakt. Ich habe sehr viele symptome wer die wissen will gerne beantworte ich die vielen dank an alle die helfen. Rechtschreib "experten" können wegbleiben ich drehe durch das es soweit gekommen ist nur durch diese SKID tablette übrigens hatte ich die schlimmsten bauchkrämpfe durchfall damals  durch SKID leider als 16 jähriger damals warnte mich keiner. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von balou95, 53

Deine leukozyten sind etwas zu hoch könnte auf eine Entzündung hindeuten.
Ich empfehle dir das du dir mal einen guten Arzt suchst und dich mal durch checken lässt.
Alles gute

Kommentar von jungertyp1997 ,

Bin zu beiden gegangen beide sagten es währe ok obwohl es ganz klar nicht ok ist allein das ich fett an weiblichen zonen habe als beispiel zeigt ja das hormonell und blut/leber/herz was nicht stimmt :)

Kommentar von eni70 ,

Hormone sind doch gar nicht getestet. Vermutlich neigst du zur Hypochondrie und beide Ärzte haben recht. Wie gesagt, komm mal runter! 

Kommentar von jungertyp1997 ,

Wie kann das es sein das ich trotz kalorien defizites nicht abnehme ? Leute heulen hier rum weil sie einen gpt wert von. 55 haben und der rest ist ok bei dennen da sagt keiner komm mal runter bei mir sind fast die hälfte der blut kategorien erhöt und wenn du keine ahung hast sollteste auch nicht kommentieren brauche keine leute die mir sagen das ich mir das einbilde

Antwort
von Schwoaze, 47

Machst Du IRGENDEINEN Sport? Bewegst Du Dich mehr, als es unbedingt sein muss?  Ich frage deshalb, weil Du kein Wort darüber verlierst, außer dass Du kaum Muskeln hättest. 

Ein junger Mann, der so gar nix für sich tut, darf sich nicht wundern, wenn die Blutwerte nicht passen. Es ist zwar gut, dass Du abgenommen hast, das war eine Leistung! Gratuliere!

Jetzt solltest Du Deinen "neuen" Körper aber auch fit machen. Damit meine ich nicht, dass Du täglich stundenlang joggen solltest. Schön langsam anfangen,

Wenn Du Dir wegen Deines Herzens Sorgen machst, dann lass Dich durchchecken! Ich glaube, aber nicht, dass Du ernsthaft krank bist.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Das problem ist das ich nach 2minuten schon platt bin und ausdauer probleme sind auch symptome von einem gestörten hormonhaushalt ich mach deshalb nur hantel kraft training da ich mein herz durch HIIT Nicht belasten will.

Kommentar von Schwoaze ,

Was ist HIIT?   Gerade Ausdauer solltest Du trainieren. Hanteltraining hilft gerade bei diesen wenigen Muskeln, die Du damit trainierst. Es geht aber doch darum, Dich als ganzes fit zu machen. Ist ja klar, dass Du sofort k.o. bist, bist ja nix gewöhnt. Halte 1 Woche durch und Du wirst einen deutlichen Unterschied feststellen.

Kommentar von jungertyp1997 ,

High intensity training kurze sprints ganz schnell aber ich denke ich sollte hormone auch testen lassen da das auch viele symptome verursachen könnte.

Kommentar von Schwoaze ,

Genau das solltest Du nicht tun - HIIT.  Ausdauer ist das was Dir absolut fehlt. Probiers mit Nordic Walking. Geh einfach 1 Std. flotten Schrittes und Du wirst erledigt sein... In 1 Woche wird das schon anders sein.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Danke dir ich hab schon kopfschmerzen durch paar andere kommentare wünsche dir alles gute LG

Antwort
von eni70, 60

Komm mal runter. Du hast lediglich zwei wirklich erhöhte Faktoren. Deine Leber ist auffällig und auch das Cholesterin. Du ernährst dich offensichtlich doch nicht so ganz gesund.

Eher hast du ein psychisches Problem. Geh zu einem guten Internisten und lass dich durchchecken, er kann auch alles weitere veranlassen. Lass dir alles gut erklären und versuch es anzunehmen. Du bist nicht todkrank(nicht laut diesem Labor).

Alles Gute.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Ja stimmt aber ich nehme nicht ab und solang ich dieses fett behalte bin ich in gefahr ich bestehe ja fast nur aus fett

Antwort
von Rendric, 49

Was bedeutet gefiltertes Wasser? Wasser ist gesund und gut, wegen dem Kalk und den anderen Nährstoffen. Da braucht man nichts filtern.

Vielleicht solltest du auch deine Ernärhung umstellen. Vegan kann nicht jeder leben. Und ich denke, dass es dir mehr schadet als nutzt. Das erklärt vielleicht auch die Östrogen-Dominanz, denn in Sojaprodukten sollen gerade viel Östrogene enthalten sein.

Wegen deinen Herzgeschichten solltest du unbedingt zum Arzt und dich weiter beraten lassen.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Ne ich hab noch nie soja gegessen :)

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Angst, 44

Du gehst doch morgen eh zum Arzt. Beruhige Dich bitte. Wir haben das alles schon geklärt. Trinke mal ein Glas kaltes Wasser und lenke Dich mit etwas Schönem ab.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Ich war beim arzt heute er sagte mir das alles ok sei bin zu einem anderen gegangen er sagte das selbe ich denke einfach mein körper hat keine kraft mehr er arbeitet so langsam für mein alter vielleicht sollte ich einfach TSh wert sinken

Kommentar von Buddhishi ,

Ich denke, lieber Jungertyp1997, Du wärest besser beraten, eine Psychotherapie anzustreben. LG

Kommentar von jungertyp1997 ,

haha naja wenn das was ich habe und ich mir sorgen mache verückt sein soll dann solltest eher du dort dahin. ich sehe wie leute sich sorgen machen das sie nicht genung vitamin B Bekommen und du sagst zu mir ich reagiere über? PS sagte ja davor wer KEINE ahung hat soll nicht kommentieren LG

Kommentar von Buddhishi ,

Achte auf Deine Worte, Jungertyp. Das war kurz vor Beleidigung. Ich hatte es nur gut gemeint, weil Du (und das sage ich Dir als Psychologischer Profi) in der Tat überreagierst. Und eine Überreaktion ist nicht gleichbedeutend mit Deiner Interpretation, 'verrückt' zu sein. Aber Du weißt ja eh alles besser als alle anderen hier, als Deine Mutter, als Deine Ärzte, jedes weitere Wort von mir wäre also eh nur Zeitverschwendung. Dann mach's mal gut.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Hattest du jemanden wie mir geholfen? Da es bei mir hoch kompliziert ist sind fast alle antworten keine hilfe ich brauch jemanden der sich bei sowas erkennt und falschaussagen von leuten sie zB sagen komm mal runter ist das letze was man benötigt bevor ich mir im inet was bestelle wollte ich gucken wer mir vielleicht was sagen könnte aber leute die vom thema abweichen hatte ich schon häufiger als antworten nach bereits paar tagen auf dieser platform war nicht böse gemeint aber ich akzeptiere keine aussage wie geh mal zu pshyatrie

Kommentar von RheumaBaer ,

Ich muss da leider eher Buddishi beipflichten,die Werte könnten besser sein,aber deswegen hängt sich kein Arzt am Stethoskop auf. Solltest Du bereits verengte Coronarien haben,(Herzkranzgefäße),kann man das anders feststellen. Das Du aber so Angst vor einem Herzinfarkt hast und so auf den Antworter losgehst,zeigt,unter welchem Druck Du stehst. Ich will nicht pöbeln,ihr habt Euch ja nochmal ausgetauscht,aber ich glaube schon,daß da eine seelische Beteiligung besteht. Ich arbeite seit über 30Jahren im Krankenhaus und hab selber viel Erfahrung mit Psychotherapie,versuche,einem objektiven Blick zu bekommen.

Antwort
von beangato, 49

Geh mit Deiner Mutter zusammen zum Arzt - dem wird sie wohl glauben.

Kommentar von jungertyp1997 ,

Sie kennt die werte hat aber kein plan vom menschlichen körper ....

Kommentar von LouPing ,

Hey jungertyp1997

Auch du hast keine Ahnung, sry für meine Offenheit. :o)

Du steckst mitten in der Pubertät, abnehmen kann in der Zeit eine Herausforderung sein. Schuld hierfür ist die Hormonumstellung. 

- Ernähre dich gesund und trinke ausreichend Wasser.

- Betreibe Ausdauersport, langsam steigernd.

- Zügle deine Panik indem du Dr. Google konsequent meidest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community