Frage von Tbag2000, 49

Sehr radikale Charaktereigenschaft. Ist das noch normal?

Seit ich klein bin kann ich mich nur sehr, sehr schwer entschuldigen. Mein Bruder z.B. schafft es auf die Knie zu gehen, wenn er jemanden um etwas bittet. Ich krieg da schon absolut den Brechreiz. Weder kann ich das noch ertrage ich es einen in so einer erbärmlichen Situation zu sehen. Weinen hasse ich genauso wie offenkundiges Selbstmitleid. Was ich auch nicht kann ist bsw. aus Trauer oder Belastungzu stöhnen, weil mir das zu feminin vorkommt. Weibliches zu tun finde ich richtig ekelhaft. Ich kanns auch nicht leiden, wenn Männer sich in Karneval zu Frauen verkleiden. Ich würde das nicht mal für einen Batzen Geld machen.

Gleichzeitig aber bin ich sehr empathievoll und gewissenhaft.

Wie nennt man diese Charaktereigenschaft? Ist das noch normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sole03, 11

Hey,
Was ist denn heute schon normal? Sei froh das du etwas aus der Masse hebst...
Dazu muss ich gestehen, würde mi h so ein Mensch eher interessieren, als ein "normaler".
Bleib wie du bist, denn so ist es super :)
LG sole03

Antwort
von Eselspur, 8

Eine Einstellung ist keine Charaktereigenschaft. 

Sich nicht entschuldigen zu können hat etwas . sorry - mit unreifer Persönlichkeit und/oder fehlender Höflichkeit zu tun, sonst hast du in bestimmten bereichen eine ziemlich entschiedene Einstellung. 

Empathie und Gewissenhaftigkeit sind hingegen Charaktereigenschaften.

Antwort
von AllHailLelouch, 15

Die Norm ist es definitiv  nicht, aber noch nicht Außergewöhnliches. Mach dir darüber keine Gedanken, du bist so wie du bist. Sich schwer zu entschuldigen resultiert meisten aus kleineren Psychischen Störungen oder Krankheiten, aber diese sollten nicht weiter hinderlich in deinem Leben sein. Noch ein Typ: Lass es dir egal sein was andere von dir denken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten