Sehr heftige Kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kleintierfreak,

starke, einseitige Kopfschmerzen könnten ein Hinweis auf Migräne sein – vor allem, wenn noch andere Migräneanzeichen auf dich zutreffen sollten.

Die typischen Anzeichen für Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend oder pochend).
  • Übelkeit (bei Manchen mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch- oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.


Es gibt verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.

Mein Rat: Lasse dich erst einmal von deinem Hausarzt untersuchen. Falls du diese Kopfschmerzen aber öfter haben solltest, ist eine Untersuchung beim Facharzt – bei einem Neurologen – nötig.

Ich wünsche dir eine gute Besserung.

LG Emelina

Kommentar von Kleintierfreak
22.06.2016, 00:42

Wow. Danke! Ja, ich denke mal ich habe/hatte Migräne. Ibubeta 400 hat nix gebracht. Heute ist es schon wieder fast weg. Danke für die infos!

1

ich würde damit zum Arzt gehen.

Kommentar von Kleintierfreak
21.06.2016, 11:02

Ja, habe ich mir auch schon gedacht. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?