Frage von PUNIKA5, 35

Sehr gutes Flohmittel für Hunde gesucht!?

Hallo, mein yorkshir terrier hat sone schwarzen kleinen perlen im Fell drin und wenn wir es zwischen den Fingernägel kaputt machen knackt das... ich hab im Internet gelesen das dass floheier sind, stimmt das ich kenne mich damit nicht richtig aus !... muss ich damit sofort zum Tierarzt oder reicht es wenn ich ein Mittel vom Tierarzt davon hole ?...Lg

Antwort
von Muggelchen71, 14

Du kannst mit Deinem Hund zum Tierarzt gehen und dort ein Mittel mitnehmen. Es gibt Tabletten und auch Spot ons (Tropfen die man im Genick auf die Haut (Nicht einfach ins Fell) macht. Gegen Frontline sind viele Haustiere mitlerweile resistent und es wirkt nicht mehr.

Gute Erfahrungen habe ich mit Advantage oder Advantix gemacht.

Ich hoffe ihr habt keine Tepppiche oder Polstermöbel (ausser Leder). Es befinden sich wohl nur ca 5 % der Flöhe auf dem Hund die restlichen 95% in der Umgebung... So auch die Floheier.

Hund behandeln (entweder zum TA oder ein Mittel in einer online Apotheke bestellen, ist günstiger, natürlich auch in einer Apotheke vor Ort), dann Wohnung saugen, Beutel wechseln, Wohnung putzen. Hundekorb, Decken, auch im Auto alles waschen oder 24 Stunden in den Gefrierrschrank. Flöhe sitzen in jeder Ritze.

Es gibt beim Tierarzt so Art Sprühdosen die stellt man in die Wohnung und schaltet sie an, dann Wohnung für paar Stunden mit allen Tieren verlassen.

Nach erfolgreicher Flohbekämpfung den Hund entwurmen!

Viel Glück und gute Nerven.

Antwort
von Bitterkraut, 21

Floheier sind weiß, so winzig wie Grieskörnchen und sie fallen vom Fell ab, sie werden nur ganz lose abgelegt. Die meisten Floheier findet man auf den Schlafplätzen der Hunde.

Entweder sind es adulte Flöhe(sie hauen aber ab und können springen) oder sonstwas. Foheier sind es nicht.

Kommentar von Jira0612 ,

Das stimmt, du erkennst Flöhe am ehesten am Flohkot nach dem kämmen. Den Kamm über einem Papiertuch klopfen, nass machen und reiben. Wird es rot, ist es Flohkot. 

Advantix hilft auch vorbeugend, gerade jetzt, wenn die Witterung wieder feucht wird sind Flöhe höchst aktiv. Viele Schützen ihre Hunde dann nicht mehr, weil es nicht mehr so viele Zecken gibt.

Antwort
von hundepowerDE, 12

Bitte tu Deinem Hund nicht diese Chemiekeulen an! Das geht über seine Haut und kann ihn krank machen. Außerdem ist es auch nicht toll für Dich, da Du zwangsläufig auch damit in Kontakt kommst und wenn Kinder da sind, sofort Hände weg! Ein wirksames, gutes und natürliches Flohmittel ist das von Reico, schützt auch vor Zecken. Hier kannst Du mal schauen https://hundepower.de/floh-und-zeckenabwehr/ und kauf Dir einfach noch einen Läusekamm, womit du die Eier auskämmst und das war es schon.

Antwort
von Geisterstunde, 20

Lass den Tierarzt nachschauen, ob es wirklich Floheier sind. Das passende Mittel zur Behandlung gibt's dort auch.

Antwort
von Jira0612, 18

Advantix- verwandelt deinen Hund auch in eine lebende Flohfalle, weil es auch in der Umgebung wirkt. 

Muss aber min. 3 Monate angewandt werden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten