Frage von Verburnterharry, 36

Sehr geehrte Frau xxx, ?

Es geht um das frei Feld bei einer Online Bewerbung."Möchten Sie uns noch etwas mitteilen? Hier haben Sie die Möglichkeit dazu."

da ich mich leider aktuell nicht in einem Arbeitsverhältnis befinde, würde ich jederzeit gerne einen ihrer erfahrenen Mitarbeiter begleiten, um mir noch fehlende Kenntnisse anzueignen. UND deswegen wäre mein möglicher Eintrittstermin ab morgen den 22.01.2016

Antwort
von NanaHu, 13

Das hört sich nicht gerade positiv an!!!!!!

Du solltest das etwas wortgewandter ausdrücken und deine Formulierungen etwas ansprechender angehen.

Das du dich aktuell in keinem Arbeitsverhältnis befindest und der nächstmögliche Eintrittstermin gehören normaler mit in dein Bewerbungsanschreiben. (Ich kenne Onlinebewerbungen so, dass man dort Dokumente wie Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationen, Beurteilungen und Co. einfügt. - Von daher, solche Angaben mit ins Anschreiben).

Sich ohne bestehendes Arbeitsverhältnis zu Bewerben, macht immer nicht so den allerbesten Eindruck. Grundsätzlich sollte man eine Arbeitslosigkeit in einer Bewerbung immer genau begründen aber sich dafür auf keinen Fall rechtfertigen.

(Da ich deine aktuelle Situation und den Posten/Tätigkeit auf den du dich bewirbst nicht kenne und einschätzen kann, kann ich dir auch leider keinen wirklich konstruktiven und sinnvollen Rat mit auf den Weg geben und dir auch keine Formulierungshilfe geben.)

Antwort
von Stemsiii, 14

Passt super doch nicht Frau XXX sondern Sehr geehrte damen und Herren wenn man keinen Namen weiß :D

Kommentar von Verburnterharry ,

Danke für deine schnelle Antwort. Den Namen habe ich, aber nur Ausgeblendet:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten