Frage von HerrHintzen, 142

Sehr geehrte Damen und Herren ,,,sind in ihrer Stadt auch so viele Fremde?

In meiner Stadt sind sehr viele Fremde

Antwort
von BrascoC, 44

Also bei mir sind von den ca. 250.000 Menschen ca. 99,9% Fremde...man kann ja nicht alle kennen.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 59

Ach Herr Hintzen, 

in unserer Stadt sind kaum Fremde, hoffe Ihnen hiermit gedient zu haben... 

Kommentar von HerrHintzen ,

Welche Stadt ? Ich könnte ja umziehen

Kommentar von wurzlsepp668 ,

tja, dann bist du der Fremde .....

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

sorry Herr HIntzen, nicht persönlich nehmen, aber bei uns ist braunes Gedankengut nicht erwünscht... 

Kommentar von HerrHintzen ,

Wohnst du in Duisburg Meiderich ?

Kommentar von Grautvornix16 ,

- wenn schon dann DU-Marxloh. Dort befindet sich u. a. aber auch Deutschlands größte Brautmoden-Meile. Es soll allerdings Leute geben, die, für etwas "internationales Flair" - so als Feeling ganz direkt safarimäßig - Auge in Auge mit dem "Wild-Fremden", extra nach New York fliegen, - schade ums Geld. - Ziehen sie doch einfach ins "Revier" - so als Desensibilisierungskur gegen ihre "Allergie". Das Revier ist sowieso Deutschlands heimliche Hauptstadt - internationales Flair einbegriffen und Inzucht ausgeschlossen. ;-)

Kommentar von diekuh110 ,

lol

Antwort
von Feliterus, 75

Da ich nicht in einem Dorf wohne, wo jeder jeden kennt, geht es mir leider auch so wie dir und ich kenne nur einen winzigen Bruchteil der dort lebenden Menschen. Somit bin ich größtenteils auch von Fremden umgeben. Ist schon ein schweres Schicksal, so als Stadtmensch. :(

Kommentar von veritas55 ,

Bei uns im Dorf bleibt auch ein Angeheirateter aus dem Nachbardorf lebenslang ein Fremder - man hat´s also auch als Landmensch nicht leicht...;).

Antwort
von veritas55, 13

In meiner Stadt sind auch sehr viele Fremde - genau 46957 von 46978 Einwohnern ! Hat mich aber bislang noch nicht sonderlich gestört - wenn mir jemand Sympathisches zu fremd ist, quatsch ich ihn oder sie einfach an.

Kommentar von Grautvornix16 ,

Best answer ever!!! :-D

Antwort
von itsme21, 33

Sehr geehrter Herr Hintzen,

oh ja, überall sind sie! Ich kann Ihnen nur zustimmen. Gestern rannte mir noch ein seltsamer Kerl über den Weg, den ich noch nie in meinem Leben gesehen hatte. Er starrte mir eingehend ins Gesicht und beklagte sich dann, dass "überall Fremde" seien. Meinen dezenten Hinweis, dass ich seit Jahren in dieser Stadt wohne und so gut wie jeden vom Sehen kenne, überhörte er. Außerdem murmelte er in sich hinein, dass mein naturblondes Haar bestimmt gefärbt sei und in Wirklichkeit auch zu "den Fremden" gehöre. Auf mich wirkte er etwas paranoid. Schließlich sagte er laut "Jetzt bin ich schon umgezogen und was hat es gebracht? Immer noch Fremde, wohin man schaut!", und eilte davon.

Sie sehen also, Sie sind nicht der Einzige. Ich hoffe, Ihnen mit dieser Antwort geholfen zu haben.

Bescheidene Grüße, 
itsme21

Kommentar von HerrHintzen ,

Da ist inzwischen in jeder deutschen Stadt , die sind alle überfremdet.
Die Umvolkung scheint im vollen Gang zu sein.
In Schweden ist es noch schlimmer. Da kommen wir aber auch noch hin.
Finde ich gut das Sie das verstehen .
Sind Sie in der AFD ?

Kommentar von itsme21 ,

Ich schmeiß' mich weg... Sorry, dass Sie mich ernst genommen haben. Humor ist auch eine Gabe ;))

Kommentar von HerrHintzen ,

Können Sie ruhig offiziell zugeben .
Patriot zu sein ist keine Schande

Kommentar von itsme21 ,

Ich denke durchaus, dass ich ein gewisses Nationalgefühl besitze. Trotzdem war meine obige Antwort spaßhaft gemeint und ich hatte eher einen bissigen Kommentar von Ihnen erwartet als alles andere. Aber vergessen Sie es einfach, Witze erklärt man nicht. Sonst sind sie nicht mehr witzig ;-)

Kommentar von veritas55 ,

Jetzt bin ich schon umgezogen und was hat es gebracht? Immer noch Fremde, wohin man schaut!

Klasse :D))) !!!

Logischerweise sieht man erstmal nur Fremde wenn man umzieht ;).

Dazu fällt mir ein altes Lied ein: "Wärst du Dussel doch im Dorf geblieben..."

Antwort
von mexmaiki, 52

ich weiß nicht ob du das wirklich ernst meinst (eher nicht xD) aber in meiner Stadt sind auch sehr viele fremde cx

lg.

Antwort
von Machtnix53, 21

Ziehen Sie nach Dummschnack. Dort werden nach dem Motto "Dummschnack den Dummschnackern!" keine Fremden geduldet. Dort sind Sie zwar auch erstmal fremd, aber die Dummschnacker werden Sie sicher bald als einen der ihren erkennen.

Kommentar von HerrHintzen ,

Danke! 👍🏾
Wo liegt das ? In Bayern?

Kommentar von Machtnix53 ,

Dummschnack gibt's überall, von Schleswig-Holstein bis Bayern. Oft auch unter anderem Namen, wie zB Oersdorf.

Kommentar von Grautvornix16 ,

Best answer ever!!! :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten