Frage von djgfijfd, 71

Sehr flüssiger gelber Durchfall. Was tun?

Hallo,

Gestern hat alles angefangen.. Krämpfe und Übelkeit. Habe mich sehr oft übergeben. Magen-Darm Grippe halt. War dann gestern auch noch beim Arzt und habe zumindestens etwas gegen das übergeben bekommen.

Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Durchfall, der kam erst gestern Abend. Jedenfalls kann ich jetzt nicht mehr schlafen.. ich wache auf - und die Hose ist voll. Es ist extrem flüssig und gelb. Wahrscheinlich normal, aber ich weiß nicht mehr, was ich noch tun soll. Loperamid hab ich schon genommen, aber es bringt nichts. Banane essen traue ich mich noch nicht wirklich.

LG.

Antwort
von Chumacera, 45

Hey, genau das habe ich auch gerade hinter mir! Ich kann mir genau vorstellen, wie furchtbar es dir jetzt geht. Ich war auch die ganze Nacht von Donnerstag auf Freitag unterwegs! :)

Ich habe dann gestern Vormittag erst mal überhaupt nichts gegessen, sondern nur getrunken. Und zwar Schwarztee, irgendwelche anderen Tees und von Oralpädon diese Elektrolytlösung gegen Durchfallerkrankungen. Zudem habe ich die Perenterol Hefekapseln geschluckt. Am späten Vormittag war der Spuk dann zum Glück vorbei!

Wichtig ist es auf jeden Fall, viel zu trinken, damit du deinen Flüssigkeitshaushalt wieder ausgleichst. Ob und welche Medikamente du nimmst, ist eigentlich egal, die wirken sowieso erst, wenn alles, was dein Körper nicht haben möchte, draußen ist.

Ich habe dann Salzbrezeln gegessen, später Schokozwieback und abends dann Nudelsuppe. Wenn du Lust auf Essen hast, kannst du das ruhig machen, wenn nicht, ist es auch nicht schlimm, das Trinken ist nur wichtig.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Kommentar von djgfijfd ,

Danke für deine Antwort. 

Ich werde mir diese Elektrolytlösung auf jeden Fall holen. 

Und ja.. mit dem Trinken bin ich noch vorsichtig. Ein wenig Appetit habe ich schon, aber ich bin froh das ich mich seit gestern Mittag nicht mehr übergeben muss!

Antwort
von sternenmeer57, 35

Wichtig ist, daß du viel trinkst,  damit dein Kreislauf stabil bleibt. Esse erst, wenn du auf etwas wirklich Appetit hast. Gute Besserung

Antwort
von n3kn2dhr, 28

Momentan grassiert der Coxsackie Virus. Der hat genau solche Symptome.

In meiner Familie hatten es in den letzten beiden Wochen alle bekommen. Genauso alle im Freundeskreis, und ca. 50% von meinen Kollegen.

Das gute ist: der Spuk dauert nicht lange. Das ist in ein/zwei Tagen wieder vorbei.

Antwort
von Biberchen, 32

mir helfe da immer Kohletabletten. Bei der ersten Einnahme 4, dann zwei Mal drei und am nächsten Tag so weiter, dann ist es bei mir vorbei.

Antwort
von Merlin201, 25

Geh doch zum artzt der weis schon ne lösung

Antwort
von karim44, 29

Gehe am besten zum Arzt. Der hat um einiges mehr Ahnung, als wir Leute aus dem Internet. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community