Frage von Maciejczyk, 93

Sehr fettende Haare vermeiden?

Hey Leute,
Ich muss mir JEDEN MORGEN die Haare waschen(ich weiß das es sehr schlecht für die Haare ist...) weil sie einfach jeden morgen fettig sind und es unangenehm ist mit fettigen Haaren zur Schule zu gehen.Wisst ihr was mir da dringend und gut helfen könnte? Ich habe schon ein anti fett Schampo von Schauma ausprobiert doch am nächsten morgen...,und als es Zeit war ein neues Schampo zu holen habe ich das von Nivea genommen doch am nächsten morgen... .(am nächsten morgen sah ich kein Unterschied) kennt ihr irgendwelche MEGA guten Und HILFREICHEN Schampos oder Tipps?

Antwort
von riitmuus, 12

Also meine Haare fetten auch recht schnell nach und jetzt habe ich mir einmal das fructis  Shampoo geholt das schnelles nachfetten verhindern soll. Bis jetzt finde ich es ganz prima. Es nützt und bei mir reicht es die Haare alle 2-3 Tage zu waschen was bei meinen Haaren ein grosser Erfolg ist. Lg riitmuus

Antwort
von Wolfmind, 19

Abgesehen von solchen Shampoos ist es auch gut, deine Haare mit kaltem statt warmen Wasser zu waschen. Die Wärme regt die Talgproduktion an, wodurch die Haare schneller fettig werden. Das selbe gilt für's Föhnen. Deshalb wäre es auch besser, kalt zu föhnen statt warm. Am besten wäre natürlich gar nicht.

Antwort
von Miramar1234, 26

Kurzhaarschnitt,keine Kopfbedeckungen aufsetzen ( es sei denn es wäre so kalt,das es notwendig ! wäre.Haare nicht kämmen,sondern nur locker bürsten.Regelmäßig schwimmen und  saunieren. Kräutershampoo verwenden,den Saft einer Zitrone nach dem Duschen ins Haar massieren,kurz einwirken lassen und dann gut ausspülen.( Essig wäre eine Alternative.) Beste Grüße und Frohes Neues.

Kommentar von Maciejczyk ,

Vielen lieben Dank.

Antwort
von kivdo, 7

Wieso musst du? Du kannst sie ja auch man fetten lassen & wenn jemand sagt:,,Ihh die/der hat fettige Harre, ihhh!" Dann antworte einfach:,,Ja, das liegt daran, dass ich sie nicht jeden Tag waschen möchte." Genaueres brauchen die nicht zu wissen, wenn sie schon haten. Ich bin gerade auch während einer Umstellung, von alle 2 Tage auf alle 3 Tage Haare waschen & bei mir hilft das schon sehr!

Liebe Grüße, Soffie😌

Antwort
von Hummelblume, 26

Ich habe genau das gleiche Problem, ich muss sie jeden Tag waschen...
Ich glaube es hilft, wenn man die Haare einmal richtig fettig werden lässt. Einfach nur alle 2 oder 3 Tage die Haare waschen, egal wie sie aussehen. Irgendwann gewöhnen sie die Haare daran und fetten nicht mehr so schnell nach.
Leider geht das nicht in der Schulzeit, ich mache das immer in den Sommerferien, meine Haare fetten dann langsamer nach, aber sobald die Schule wieder anfängt muss ich sie wieder täglich waschen...
Wahrscheinlich fetten die Haare schneller nach wenn man Stress hat.

Antwort
von Chris1480, 47

Lass dich mal in der Apotheke beraten bzw. bei einem Hautarzt, auf alle Fälle würde ich ein unparfümiertes, pH-neutrales Shampoo empfehlen. Vielleicht reagiert deine Kopfhaut empfindlich.

Antwort
von Craftleaf, 22

Also erst einmal kommt es definitiv nicht nur auf die Shampoos an aber ich empfehle dir den Kräuter Shampoo von Schwarzkopf dafür! (:

Du hast Ferien, nutz die Chance deine Haare mal nur alle 5 Tage zu waschen. Ist ebenfalls wie ein ständiger Kreislauf und wenn du deine Haare jeden Tag wäscht ist das auf die Dauer sehr schädigend und deine Haare gewöhnen sich daran jeden Tag gewaschen zu werden.

Zu dem auch noch darfst du sie nicht zu oft kämen , da sie so nur noch schneller fetten! ^^

Empfehlen würde ich dir deine Haare nach dem Waschen immer zu föhnen ,da dir das viel mehr Volumen gibt und somit den Effekt bringt sie nicht fettig wirken zu lassen eher luftig und voluminös.

Eine weitere hilfreiche Empfehlung wäre da auf jeden Fall Trockenshampoo. Massier es Morgens mal zum Test in deine Kopfhaut ( bzw. da wo es fettig ist ) ein, und dann wirken sie nicht mehr fettig! (: 

Frohes Neues! ^^

Antwort
von akulm, 32

Es gubt so anti-schnell-fettende-harre shampoos,

du kannst aber auch trockenshampoo nehmen ,dass ist aber wahrscheinlich noch ungesüner , wie normmales.

Antwort
von Malibu14, 30

Mit roggenmehl waschen

Kommentar von Maciejczyk ,

Wie jetzt? 🙆🏼

Kommentar von akulm ,

roggenmehl, echt jetzt??

Kommentar von Malibu14 ,

4-5 Esslöffel roggenmehl (KEIN VOLLKORN!) in einer schale mit soviel Wasser mischen, dass eine geschmeidige Masse entsteht. in die feuchte kopfhaut einmassieren (gründlich! ) und den den Rest der haare mit einer Mischung aus 1 EL apfelessig auf 1 Liter Wasser spülen ( nicht den Ansatz, nur die längen und spitzen). deine Haare müssen sich erst umgewöhnen, da ihnen die ganze unnötige chemie der shampoos entzogen wird und werden vielleicht leicht fettig aussehen. trotzdem wiederholst du den waschvorgang alle 3 tage. nach wenigen Wochen werden deine Haare so gesund sein, dass du sie nur noch 1x die Woche waschen musst!das hilft tatsächlich! ich wünsche dir viel Glück. P.S.: es ist selbstverständlich, dass du, wenn du deine haare mit roggenmehl wäschst, kein anderea shampoo oder spülung verwenden darfst auch wenn deine Haare leicht fettig aussehen werden, sei konsequent und wasche sie dir nur alle 2-3 tage. quelle/ siehe auch: YouTube : Heile Dich und Mutter erde ( schicke gleich einen link)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community