Frage von Flamunqo, 54

Sehr bissige Ratte mit Blutiger hand?

Ich habe seit 6 Monaten 2 Ratten und die verstehen sich abgöttisch doch seit kurzem lässte sich eine davon Namens (Mausi) nicht mehr streicheln. Da wenn man nur die hand vorbei tut um aus dem Käfig was zu holen schnappt sie sofort zu also sie beist direkt heftig in die Hand so das es blutet. Jetzt dachte ich das es ja Rudeltiere sind das ich noch eine dritte dazu holle namens (Stupsi) Die ersten paar Tage haben sie sich echt gut verstanden doch dann mittendrin geht Mausi so exrem auf Stupsi los das ihr Fell zum Teil so gelöchert ist und richtige blutwunden hat wenn sie sich streiten is das so laut das ich sie mit gewalt auseinander nehmen muss ! Da kam es auch schon dazu das sie ohne grund in mein Finger beist. Was kann ich tun das dass aufhört und das Mausi nicht gleich so prutal zu beist weil die andere beist zwar auch in mein finger wenn ich ihr den hin hält hört aber sofort wieder auf denn sie merkt gleich das dass nichts zum essen ist !!! Muss ich sie jetzt her geben. Hab die neue Ratte jetzt schon im Käfig mit nem Gitter getrennt damit es aufhört aber Mausi geht jetzt auf ihre Alte bewohnerin auch schon los !

Antwort
von ITsUnacceptable, 25

Hast du denn eine inti gemacht? Wenn nicht ist es völlig normal
Hast du denn gemischt oder nur Weibchen oder Männchen? Wenn gemischt bitte kastrieren. Wie groß ist der Käfig und wie alt sind die das spielt eine große ?
Wenn du noch nie eine inti gemacht Hast brauchst du erst einen zweit Käfig wo du den Neuling drin hälst dann würde ich alle nochmal zum Arzt gehen und sie prüfen lassen ob alles ok dann kann die inti Starten
An einem neutralen Ort zb Badewanne:
Für ne halbe Stunde und dann wieder trennen und jeden Tag ein bisschen länger. Wenn es besser ist kannst du mach Ca me Woche zusammen in den Auslauf packen . Klappt da alles kannst du mach gewissen Zeit zusammen in den Käfig setzten.

Antwort
von XLeseratteX, 23

Zuerst muss ich Dir sagen das man nicht einfach eine Ratte dazu tut. Das hätte oder wäre ohne Dein eingreifen tödlich geendet!

Diese Ratte hat anscheinend irgendein Problem. Fahr am besten mal mit ihr zum Tierarzt. Es kann gut sein das sie Schmerzen hat.

Woher hast Du die Ratten denn? Und wie ist das Verhältnis zwischen den anderen beiden? Wenn das Verhalten gut ist, kannst Du die beiden zusammen setzen. Wichtig ist das Du die aggressive von denen trennst und erstmal in "Quarantäne" steckst.

Ratten sind eigentlich sehr intelligente und soziale Tiere. Dieses Verhalten wird irgendeinen Grund haben. Einfach so werden die nicht so extrem aggressiv.

Kommentar von Flamunqo ,

Ich hab die Ratten alle drei von einer Zoohandlung aber was ich auch komisch finde ist das dann mal so 10 min drin sind wo sie alle zusammen kuscheln und von nichts auf gleich fetzen sie wieder und die andere versteht sie gut mit der neuen !

Kommentar von XLeseratteX ,

Das wird an der bissigen liegen. Irgendwas stimmt mit der nicht. Lass das mal vom Tierarzt checken. Wenn es allerdings eine Verhaltensstörungen ist, wird die Ratte alleine leben müssen. Oder Du findest jemanden der sich mit Verhaltensstörungen bei Nagern auskennt und der Ratte noch ein artgerechtes Leben geben kann. Und kauf bitte keine Tiere mehr im Zoohandel. Es ist nicht unüblich das die Tiere nicht ganz dicht und auch oft krank sind. Massenzucht, Inzest, kaum bis keine tierärztlichen Kontrollen, viel zu kleine Käfige mit viel zu vielen Tieren, häufig eine falsche Ernährung usw. Da sind Tiere leider nichts weiter als eine Ware.

Antwort
von Joviii, 16

Vielleicht ist hat sie sich irgendwo verletzt und stuft dich als "gefahr" ein , ich bin kein Mäuse/ratten expert aber vielleicht solltest du mit ihr zum Tierarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten