Frage von liiizzzyyy, 128

Kennt ihr sehr anspruchsvolle Stücke für Violine?

So im Schwierigkeitsgrad von max Bruch Konzert Nr. 1 oder vieuxtemps Fantasia appassionata darf aber auch schwerer sein

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fidolino, 56

Ich versteh nicht ganz: Bruch ist doch in puncto technischer Schwierigkeiten weit weg von Paganinis Capricen und Violinkonzert?!... Außerdem scheinst du dich ganz gut auszukennen, deswegen ein etwas unbekannterer Tipp zum Zähneausbeißen: Bazzini: la ronde des lutins, - Ansonsten: Sarasate, Wieniawski..., - aber das weißt du ja sicher schon.

Kommentar von liiizzzyyy ,

Danke Bazzini werde ich versuchen! Hab es schon öfter gehört

Kommentar von fidolino ,

Also dann noch ein Versuch: Nathan Milstein: Mephistowalzer für Violine Solo nach Liszt. Auch schon gehört?

Kommentar von liiizzzyyy ,

Ja auch schon gehört

Antwort
von moelviolin, 29

Tschaikowsky oder sibelius wären recht anspruchsvoll... von max bruch das finale ist auch nicht greade leicht...

Kommentar von liiizzzyyy ,

Sibelius und Tschaikowsky habe ich auch schon gespielt aber danke

Kommentar von moelviolin ,

Ok... es gibt auch sehr anspruchsvolle mozart konzerte... mozart hat aber nicht die schwirikeit vom spielen her sondern artikulation ist die schwierigkeit bei mozart...

Ich hoffe ich konnte helfen....

Antwort
von Freische, 62

Versuch es mit Paganini

Kommentar von liiizzzyyy ,

Hab schon einiges von ihm gespielt, alle 24 capricen, das 2. und das 5. Violinkonzert und die Sonata militare aber vielen Dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten